Graupner MC 19 - Sicherung Ladebuchse

Hallo,

habe seit kurzem eine gebrauchte MC19 und mir ist aufgefallen, dass die kleine Glassicherung für die Ladebuchse fehlt.

Kann mir von Euch einer sagen, wieviel A die abkönnen muss?
Bekomme ich so ne Sicherung auch im Elektrohandel?

Danke für Eure Antworten...
 
Vermutlich hat der Vorbesitzer die Sicherung überbrückt. Ihr Sinn ist auch mehr als zweifelhaft. 2 - 3 A flink sind gängige Werte. Sie soll die Platine vor Kurzschlüssen über das Ladekabel schützen, ist im Betrieb aber nur ein Risikofaktor. Ausserdem liefern heutige Schnelllader höhere Ströme, als sie abkann.

Und, ja, das ist eine standard Feinsicherung D5 x 20
 
Das heißt ich soll die Sicherung einfach weglassen? Lade meinen Sender normalerweise eh nie mit mehr als 1 Ampere.

Wo besteht das Risiko, wenn ich keine Sicherung einbaue?
 
danialf schrieb:
Das heißt ich soll die Sicherung einfach weglassen?
Wenn der Sender läuft und das Laden jetzt ohne funktioniert, dann wäre sie ohnehin ohne Funktion. Dann ist sie nämlich überbrückt.

Wo besteht das Risiko, wenn ich keine Sicherung einbaue?
Wenn Du beim Abziehen des Ladekabels die zwei Bananenstecker auf der Laderseite kurzschliesst, ist ein Kurzer auf dem Akku. Das funkt schön und verbrennt Dir bei längerem Kontakt eine Leiterbahn auf der Platine. Die wirkt eigentlich auch recht gut als Sicherung. Muss in so einem Fall dann mit aufgelötetem Draht ersetzt werden.
Wenn Du das Ladekabel immer erst an der Ladebuchse des Senders abziehst, ist das Risiko minimal
 
Ok, besten Dank.

Habe ich das richtig verstanden, wenn ich den Sender anhabe und die Sicherung überbrückt wurde, dann müsste er sich in angeschaltetem Zustand laden lassen?!?

Ja, zieh immer erst die Buchse aus dem Sender....

Denk mal, dann werde ich das erstmal so lassen. Danke für Deine Erläuterungen! :)
 
danialf schrieb:
Habe ich das richtig verstanden, wenn ich den Sender anhabe und die Sicherung überbrückt wurde, dann müsste er sich in angeschaltetem Zustand laden lassen?!?
Nein. Die Schaltung ist normalerweise so, dass Laden nur im ausgeschalteten Zustand möglich ist. Dies, um die Schaltkreise von Lader und Sender voneinander zu trennen und voreinander zu schützen (v.a. den Sender vor dem Lader).

Da aber die Sicherung wie gesagt (auch) den Ladekreis schützt, dürfte Laden bei entfernter Sicherung gar nicht möglich sein. Normalerweise läuft auch der Sender nicht, wenn die Sicherung fehlt. Es sind aber Schaltungen denkbar, wo nur der Ladekreis geschützt wird. Weiss nicht, wie das bei Dir konkret gelöst ist.
 
Oben Unten