• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Graupner MC-20 Hott - Snap Flaps

LDD

User
Bin ich der Einzige, der ein Problem mit der Snap-Flap-Programmierung hat? Mit der Suche habe ich im Forum nichts dazu gefunden.

Ich habe jetzt den Umstieg von der MC-22 auf die MC-20 Hott gemacht. Ein gravierender Unterschied in der Programmierung zeigt sich bei mir im "Flächenmischer"-Menü. War bei der 22 ein Menüpunkt "HR > WK" vorhanden, gibt es stattdessen nun bei der 20 die Bezeichnung "WK > HR". Ist das ein Softwarefehler? Auf den Bildern im Handbuch ist es nämlich mit "HR > WK" abgebildet.
Wenn es gewollt ist, kann ich der Logik nicht folgen, ein Einsetzen von beliebigen Werten hat gar keine Wirkung auf die WK.

Die WK sind nach meinem Verständnis keine Knüppel- oder Schalterfunktion, sondern werden mit starren Werten einprogrammiert und auf Schalter bzw. Flugphase gelegt (mit Ausnahme, sie liegen auf dem Schieber) (Ich sehe keine Notwendigkeit für "WK > HR")
Wie überredet ihr die MC-20 zu Snap Flaps?
Hintergrund für meinen Wunsch die Snap Flap-Funktion auf einem separaten Schalter zu haben ist, diese nach meinem Gutdünken auf jede beliebige Flugphase zu- oder abschalten zu können.

Grüße
Günther
 

UweHD

User
SIW gibt es bei der MC-20 beide Mischoptionen, einmal "WK -> HR" für eine Höhenkompensation bei gesetzten Klappen im Menü "Flächenmischer", und einmal "WK -> HR" für Snap Flap im Untermenü "Multi-Klappen-Menü". Einfach mal ausprobieren!
 
Bei meiner MX-20 (Software ist gleich, oder?) gibt es im Flächenmischer HR->WK.

Ich glaube aber nicht, dass man diese Funktion einer Flugphase zuschalten kann. Die Funktion ist in der Flugphase gesetzt oder eben nicht.

Alternativ kann man das natürlich auch mit den freien Mischern realisieren. Dann ist die Aktivierung via Schalter möglich.

Stefan
 

LDD

User
Besten Dank, das ging ja schnell.

Das mit dem Multiklappen-Menü hatte ich auch schon gesehen, nur es fehlt an dieser Stelle die Möglichkeit die Funktion auf einen Schalter zu legen.
 

LDD

User
#Uwe#
Bei der MC-22 kann ich diese Funktion unabhängig von Flugphasen schalten.

Hintergrund sind die turbulenten Hänge an denen ich manchmal fliege oder ein Modell, das beim engen Thermikkreisen besser mit Snap Flap funktioniert, aber ich möchte beim Rumhangeln in schlechten Phasen nicht immer Snap Flap drinnen haben.

Günther
 

LDD

User
Anscheinend nicht.
Beim Flächenmischer WK>HR mit Möglichkeit der Schalterzuordnung
Im Multiklappenmenü HR>WK ohne Schalter

Bei meiner MX-20 (Software ist gleich, oder?) gibt es im Flächenmischer HR->WK.

Ich glaube aber nicht, dass man diese Funktion einer Flugphase zuschalten kann. Die Funktion ist in der Flugphase gesetzt oder eben nicht.

Alternativ kann man das natürlich auch mit den freien Mischern realisieren. Dann ist die Aktivierung via Schalter möglich.

Stefan
 

m.hulot

User
Firmware?

Firmware?

Hallo,
ich habe auch eine MX- 20 und im Flächenmischer hab ich kein HR-> WK .
Nur QR->SR und WK->HR. Da könnte ich einen Schalter definieren.
Im Multi-Klappen Menue habe ich HR->WK ohne Schalterdef und darunter nochmal
HR->WK Off. mit einem Einstellwert und Schalterdef.

Haben wir verschiedene Versionen? Ich hab V. 1.173

Gruß,
Uwe

Bei meiner MX-20 (Software ist gleich, oder?) gibt es im Flächenmischer HR->WK.

Ich glaube aber nicht, dass man diese Funktion einer Flugphase zuschalten kann. Die Funktion ist in der Flugphase gesetzt oder eben nicht.

Alternativ kann man das natürlich auch mit den freien Mischern realisieren. Dann ist die Aktivierung via Schalter möglich.

Stefan
 

LDD

User
Ja, das mit der Firmware kommt schon hin, meine ist noch 1.031 – hier habe ich das Problem, dass weder mein PC noch mein MacBook die MC20 erkennen (das ist aber ein anderes Fass).

Das Schalterproblem hat sich mittlerweile gelöst, im Multiklappenflügelmenü beim allerletzten WK-Menüpunkt sehe ich, dass eine Schalterbelegung doch möglich ist. Anscheinend hatte ich Tomaten auf den Augen.

Also, jetzt ist alles so wie ich es möchte, besten Dank für eure Hilfe.
Günther
 
Oben Unten