• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Graupner: MC32 Senderpult

onki

User
Hallo

Wird das Pult eine Ablagemöglichkeit haben oder ist das noch top secret?
Keine Antwort betrachte ich dann als solches;).

Gruß und meine Anerkennung für den vorbildlichen Support.
 
Hallo

Wird das Pult eine Ablagemöglichkeit haben oder ist das noch top secret?
Keine Antwort betrachte ich dann als solches;).

Gruß und meine Anerkennung für den vorbildlichen Support.
Ich habe bisher auch nur die Umrisszeichnungen gesehen.
Ich gehe aber davon aus, weil das Pult sonst keinen Vorteil hätte.

Tipp ohne Pult:
Schraubendreher mit Klettband unter den Handauflagen anbringen.
 
Was mich interessiert ist: Passt die MC32 mit dem Graupnerpult dann noch in den Koffer?

Wieviel wird es in etwa kosten?
 

CRo

User
Alternative

Alternative

Hallo,

bei uns gibt es eine Alternative für die MC 32. Man kommt an alles ran, auch den Bodendeckel, wenn der Sender im Pult ist. Er geht noch in den Originalkoffer, ohne basteln! Der Sender wird an schon vorhandenen Gewinden wieder im Pult verschraubt......kein Herausfallen. Ist auf unserer Homepage noch nicht drauf, kommt aber noch....Hot-News! :-)

Grüße: Christof Rothe
 
Update Senderpult

Update Senderpult

Hallo zusammen,
ich haben eben beim Stöbern im Netz mal wieder auf der FBW Schönwald Homepage geschaut, ob es News gibt. Es gibt nochmals eine Verbesserung am Senderpult für die MC32. Nun kann man die Bügel mittels Bajonett Verschluss abnehmen. Sieht meiner Meinung nach richtig elegant aus.
 

nowa

User
Ich habe bisher auch nur die Umrisszeichnungen gesehen.
Ich gehe aber davon aus, weil das Pult sonst keinen Vorteil hätte.

Tipp ohne Pult:
Schraubendreher mit Klettband unter den Handauflagen anbringen.
Für mich sind die Fächer im Pult eher nicht so wichtig, aber ganz nützlich.

In fände eine Pult in der Art des Contest-Pultes der MC-24 gut.

1.) Die Senderunterseite ist geschützt, wenn man die Einheit in nassem, sandigen oder steinigen Gelände abstellen muß. Oder auch nur auf der Startbahn. Gerade die MC-32 ist ja untenrum nicht so geländetauglich.

2.) Der Aufhängebügel ist ist, da oben geschlossen, gut geeignet um die Anlage sicher mit einer Hand aufzunehmen und zu tragen. Das ist gut ausballanciert und da bricht nix ab.

3.) Und die ganze Einheit ist schnell in Koffer verstaut, wenn es anfängt zu regnen, oder der Sand fliegt. Wer je an der Küste, auf Dünen, oder am Roten Kliff geflogen ist, der weiß was ich meine.

Darf gerne aus Kunststoff sein, Carbon soll besser fliegen:D

Gruß, Norbert
 
Guten Tag,

auf einer Messe sagte man mir, das Pult habe momentan nidrige Priorität, da Leute lieber Staudrucksensoren etc wollen.

Ich fliege seit zich Jahren MC22s mit Carbon Senderpult. Die Einheit war bisher nicht kaputtzubekommen. Ich habe immer Ablagefächer für alles Mögliche dabei. (Schraubendreher, Imbusschlüssel, Tesafilm, SONNENBRILLE!, Lehrer-Schüler-Kabel, Trimmblei, Kettensäge, Kabelbinder, Ladeadapter, Becker-Kurzantenne....)
Und ja, ich brauche diese Dinge! Nicht immer, aber meistens dann, wenn sie nicht mit sind.

Und genau das passiert mir oft, seit ich die MC32 habe. So schön die Aluminiumbügel sind, so praxisuntauglich sind die auch.
- Der Sender hängt suboptimal (da Bügel wackelig rutscht er teilweise zur Seite),
- Ich habe keine Staufächer, und wenn ich meinen ganzen Kram mit Klettband unter den Handauflagen befestigen würde, bräuchte ich Armauflagen...
- Die Bügel sind im Alltag nicht stabil genug!
- Der Sender ist nicht von unten geschützt.

Ich fände es nicht schlimm, den Sender zum Laden aus dem Pult zu holen. Das mache ich seit Urzeiten mit der MC22s.

Also liebe Graupner Entwicklung, auch wenn wirklich ganz viele Leute Staudrucksensoren (um bei eurem Beispiel zu bleiben) haben wollen, letztenendes ist ein Pult in meinen Augen zumindest wichtiger, denn das macht den Sender erst vernünftig benutzbar. Die Software und Ausstattung ist der Hammer. Wenn man es aber nur eingeschränkt nutzen kann weil die Mechanik kaputt ist, oder den Sender behandeln muss wie ein rohes Ei, dann ist es ein wenig am Ziel vorbeigeschossen.

Gruß, Joachim
 

onki

User
Hallo

Es gibt bei den Zubehörteilen ja immerhin schon Bilder des "Schaumpultes".
Wer um himmelswillen benötigt denn so einen Quatsch?
Bei einem Billigsender hab ich ja noch Verständnis aber doch nicht bei einem Sender in dem Preissegment.
Setzt doch mal ein Bild vom richtigen, vernünftigen Pult da rein.

Gruß
Onki
 

_gm_

User
Hi Onki,

... "Schaumpultes"... Wer um himmelswillen benötigt denn so einen Quatsch?
Habe hier ein schönes Pult gefunden: http://www.ebay.de/itm/330794417057...ksid=p4340.l2557&orig_cvip=true#ht_500wt_1413
Hat zwar keine Fächer aber besser als kein Pult ist es. Habe auch schon geklärt, dass eine Anfertigung ohne Aussparung für die Handauflagen möglich ist (die schraube ich von der Anlage ab).

Der Schwerpunkt passt laut meinem Händler mit dem Pult auch perfekt (einer seiner Kunden hat wohl genau das Pult aus eBay, Link hab ich vom Händler).

Viele Grüße
Gerhard
 

onki

User
Hallo Gerhard

Danke für den Tip aber ich möchte ein Pult mit Ablagen. Sonst ist es für mich ohne Sinn da ich ja schon Handauflagen hab.

Gruß
Onki
 
Ein Senderpult mit Ablagen wird kommen. Vermutlich im Frühjahr.
Das klingt ja schon mal sehr gut und lässt hoffen.
Ich werde auch demnächst Besitzer einer MC32 sein. Mir hat bis heute die MC24 im Graupner Contest Senderpult Carbon Nr. 3091 bestens gefallen. Es hat eine optimale Schwerpunktlage, besagte Ablagefächer für Schraubendreher, Klebeband und was man sonst noch an Kleinigkeiten zum Fliegen braucht, und lässt sich am Querbügel prima tragen, schützt den Sender von unten. Alles Eigenschaften, die hier vielfach geäußert wurden.
Im Neuheitenprospekt 2009 taucht im Zusammenhang mit der Ur- MC32 ein Pult auf, das mir optisch nicht so gut gefällt.
 
Hallo zusammen,

ich habe soeben auf Graupners Homepage im Bereich Zubehör der MC32 ein Bild des neuen Pultes mit der Nr. 3102 entdeckt.
Zu Preis und Verfügbarkeit gibt es noch keine Aussage.
Hat evtl. jemand dazu schon mehr Informationen?
 
Oben Unten