Graupner Servos 8511

pepper

User
Hallo!
Die Digi Servos JR 8511 machen unter Belastung
so ein "singendes" Geräusch wodurch werden
diese Geräusche erzeugt???
Mfg Pepper
 
Hallo Pepper,

der Motorstrom bei Digitalservos ist gepulst (PWM); die Länge des Pulses - oder besser das Puls-Pause-Verhältnis - ist abhängig von der Abweichung der Servoposition vom Sollwert. Je größer die Abweichung - desto länger der Impuls, desto schneller die Stellgeschwindigkeit und damit auch die Stellkraft.

Unter Last wird aber das Servo in den "Pausen" des Impulses immer ein klein wenig zurückgedrückt und stellt sich in den Impulstakten wieder auf den Sollwert ein. Das führt dazu, daß das ganze System mit der PWM-Frequenz der Servoelektronik schwingt.

Und das hört man. Mit ein wenig Erfahrung kann man sogar an der Lautstärke und am Klang erkennen, wie stark das Servo belastet wird.

Gruß, Bernd.
 

pepper

User
Hallo Bernd!
Vielen Dank für die ausführliche Info.
Man lernt immer wieder dazu.
Nochmals besten Dank für die Info!!!!!!
Mfg Pepper
 
Wobe dies für alle Digitalservos gilt, sie klingen nur teilweise anders :) Bei uns im Laden kommen ab und an immer mal wieder welche, die befürchten, dass hierdurch der Stromverbrauch ins unermessliche getrieben wird. Ist aber kaum ein Unterschied, da analog Servos ja genauso gegen eine Kraft "ankämpfen", nur dies in der Regel leiser tun.
 
Oben Unten