• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Grossartige Focke 190 von Xtremefly.cz 40 patronen im jede MG 131

Es geht langsam voran...

Es geht langsam voran...

Hallo zusammen,

ich habe nun mal noch ein bissl Gewichtsreduzierung betrieben. Die Festigkeit ist noch ausreichend. Ich werde auch die Grundplatte noch um einige Aussparungen erweitern, um das Gesamtpacket nicht allzu schwer zu bekommen. Bilder folgen noch...

@ Reiner: Die Qualität ist soweit wirklich gut und vor allem sehr stabil. Dadurch aber auch teils relativ schwer. Natürlich gibt es die ein oder andere Naht die nachgearbeitet werden muss etc., aber da das Modell eh lackiert werden muss, spielt das ja eigentlich keine Große Rolle...

Gruß,
Alex
 

Ragnar

User
muss natürlich FW 190 heissen
 
Update

Update

So, ich habe mal etwas weiter gebaut. Motordom angepasst und angebaut etc.. Leider haben sich links und rechts am Motordomd Spalte aufgetan, die ich zuspachteln musste. Eigentlich sieht man es kaum noch wenn die Haube drauf ist, aber ich weiß halt das der Spalt da ist :) Jetzt sind sie jedenfalls zu...

Zudem habe ich das Befestigungbrett für den MOKI eingeharzt und diverse Kleinigkeiten erledigt. Bilder sagen mehr...

Gruß,
Alex
 

Anhänge

Einfach fur flug vorbereiten.

Einfach fur flug vorbereiten.

Wenn jemand mit grosse Warbird Klasse fliegt, weiss.

Sehr einfach und schnele zusamenstelle ist. Einfach fliegen.:)

Keine schraube - luftkuplung, eins - zwei und sicher fertig. :)






Harald.
 
Neue Bilder Aufbau FW 190

Neue Bilder Aufbau FW 190

Hallo zusammen,

hier noch einmal einige neue Bilder vom Aufbau der FW 190. Folgende Dinge habe ich zuletzt erledigt:

- Einbau Smoke Pumpe
- Scharniere Wartungsklappe
- Höhenruderscharniere begonnen
- Schiebemechanismus Kabinenhaube
- Fahrwerk eingepasst
- Motorhaube angepasst
- Kühlklappen eingeharzt
- Diverser Kleinkram...

Hier wie immer einige Fotor der einzelenen Schritte...

Gruß,
Alex
 

Anhänge

weiter so...

weiter so...

Hallo Alex,

das sieht doch schon sehr gut aus. Du machst da einen sehr schönen Baubericht, weiter so....
Ich habe im Moment leider noch nicht´s zu berichten (die Zeit fehlt noch..).
Zum einkaufen ist allerdings immer Zeit;), habe mir andere Räder besorgt, etwas mehr in Richtung Scale.
Das wird dann auch meine erste Aufgabe werden, die irgedwie rein zu bekommen, sind halt etwas größer.
Außerdem habe ich mir noch einen anderen Spinner mit Lüfterrad gekauft, ich glaube der wir leichter zu montieren.
Gruß
Gerd
 

Anhänge

...

...

Hallo Gerd,

die Räder sehen sehr gut aus. Wo kann man diese Scale Räder beziehen? Ich hätte auch Interesse und könnte dann schon mal vorab schauen wie die Räder am besten unterzubringen sind ;)

Auch Spinner + Lüfterrad sehen wirklich super aus. Kannst du mir auch hier deine Bezugsquelle nennen?

Das Fahrwerk werde ich vom Winkel her evtl. noch etwas anpassen, da die Schrägstellung gegenüber dem Original etwas zu groß ist...mal schauen.

Gruß,
Alex
 
Spinner und Räder

Spinner und Räder

Hallo Alex,

Spinner und Lüfterrad sind von AS-Scaleparts. An die Räder bin ich durch einen Zufall gekommen, einen Hersteller kann ich Dir leider nicht nennen.

Vielleicht kann ja jemand aus dem Forum helfen.

Gruß

Gerd
 
Heckfahrwerk

Heckfahrwerk

Vielen Dank Peter ;)

Hat jemand eine Bezugsquelle für das "halb" einziehbare original FW 190 Heckfahrwerk das zum Maßstab passt. Würde mich sehr über einige Tipps freuen.

Gruß,
Alex
 
Baufortschritt

Baufortschritt

Guten Abend zusammen,

hier noch einmal einige Bilder der letzten Baufortschritte. Für alle die die auch die FW bauen oder bauen wollen: Vorsicht beim anbrigen des Höhenleitwerks, die Rumpfanformung der Höhenruder passt nicht! Linkes Höhenruder steht auf 1,5 Grad, das rechte auf 0,5 Grad. Ich habe jetzt eine EWD von 1 Grad eingestellt, die Rumpfanformung muss nun gespachtelt werden. Bitte beachten, sonst gibt es ene böse Überraschung! Es war bei beiden FW´s so, es scheint also ein Formproblem zu sein. Es ist aber absolut machbar...

Gruß,
Alex
 

Anhänge

EWD

EWD

Hallo Alex
Ich habe ein ähnliches Problem mit der EWD wie Du.
Ich habe auf der rechten Seite in Flugrichtung eine EWD von 1 Grad und auf der linken 2,2 Grad.
Von wo aus hast du an der Tragfläche gemessen.
Mein Bezugspunkt war die Wurzelrippe am Ende des Tragflächenmittelteils also am Übergang zur Ansteckfläche.

Danke im voraus für eine Antwort!
Gruß Reiner
 
Oben Unten