Grosse CfK-Kabinenhauben und 2.4 GHz

Gast_2482

User gesperrt
Hi

Da es mir bei einem 3m Modell eine grosse Kabinenhaube zu reissen beginnt (resp. bereits gerissen ist :( ), möchte ich diese durch ein Composite-Teil (CfK oder GfK) austauschen. CfK wäre einfach, da ich die Haube nur sauber abformen müsste und keine weiteren Lackierarbeiten anfallen würde.

Nun stellt sich aber die Frage, wie stark das grosse Kohleteil den Empfang des darunter liegenden 2.4 GHz Empfängers abschirmt... (FUTABA FASST). Hat da bereits jemand Erfahrungen sammeln können?

Gruss
JC
 

Julez

User
Hierbei würde ich auf jeden Fall längeren Antennen kaufen, und deren Enden soweit auseinander legen, dass der Funkschatten sie nicht beide zugleich abdecken kann.

Schwarz eingefärbtes Glas anstelle von CF wäre die andere Alternative.
 

dl3fy

User
hallo JC,
Nun stellt sich aber die Frage, wie stark das grosse Kohleteil den Empfang des darunter liegenden 2.4 GHz Empfängers abschirmt.
... überlege mal wie Du Deine beiden Antennen anordnen und setzen mußt, damit es keine "Dämpfung" nach unten (zum Piloten-Sender hin) während des Fluges (in der Normallage) gibt. Die Position des Empfängers ist dabei unwichtig.

Hat da bereits jemand Erfahrungen sammeln können?
JA, sehr viele Leute kennen es bereits / wurde überall ge-posted ... wie die Antennen zu verlegen sind ... und was es für Folgen haben kann, wenn es "unsachgemäß" gemacht wird !

Jeder Kunststoff mit Kohle-oder sonstigen Zusätzen bewirkt eine Dämpfung der 2,4GHz Funkwellen ... mehr oder weniger stark je nach Art und Menge dieses "Zusatzes" ...

cu Jürgen
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten