Grp 3041 zuckt ständig

Hallo

Ich habe 2 Grp 3041 für das V-Leitwerk in meinem Sharon 3.7 gebaut und die haben beim letzten Training dauernd gezuckt dass die ruder mit ca.0.5mm bis 1mm sich bewegen. Im Rumpf habe ich den Akku (1700 NMh)ganz vorne dann 2cm Abstand zum ersten Servo (Servoarm nach hinten) dann ein halben cm zum zweite Servo (Servoarm nach vorne) und wieder ca. 2cm bis zum Empfänger (MPX IDP 7. Die Antenne wird im Rumpf durch einen Bowdenzeug bis zu hinter den Hochstarthaken geführt (20 cm) wo ich es dann aussen mit Tesa befestigt haben.(30 cm und die letzte 10 cm hängt frei). Die Servos in die Flächen (DS 368) sind ganz glücklich.

Muss ich die austauschen?? Was sind die alternative.

Gruss

Daniel
 
Hallo Wim

Ich habe einen MPX MC 4000 und die 3041 sind die erste servos (von viel verschiedene) die so blöd tun, den Sender habe ich schon seit fast 2 jahr.

Gruss aus Zürich

Daniel
 
Hallo nochmals

Ich benutze ein JR kurz antenne und habe gerade den Sender eingeschaltet und den segler auch, servos zucken, antenna entfehrt und das zucken stopt prompt. Kann es sein das sie servos nur so machen wenn der Sender in die nähe ist??

Gruss

Daniel
 
Hallo Daniel,

letzten Training dauernd gezuckt
nur um sicher zu gehen. Was meinst du damit? Ich kenne das Problem vom Testen in meinem Bastellkeller (Ebenfalls MC4000). Sobald ich aber im Freien bin zuckt nichts mehr.
 
Hallo Matthias

Das passiert egal wo ich es einschalten, aber vielleicht muss ich auch mal zu zweit testen ob es auch so tut wenn der Sender 50 m weg ist. Ich habe noch nach gedacht und vor ca. ein jahr habe ich 2 Grp 3321 im Bastelzimmer mit der gleiche Anlage und Empfänger getestet und die haben auch ziemlich stark gezuckt. Die 3041 werden auf jeden Fall ersetzt.

Gruss

Daniel

[ 19. März 2004, 22:51: Beitrag editiert von: Daniel Gut ]
 
Oben Unten