• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

    Momentan sind leider keine Neuregistrierungen möglich, um eine schnelle Unterstützung der bereits registrierten Benutzer zu ermöglichen.

Grumania Eurofighter 1:8 als EDF Jet mit Schübeler DS94 HST 650

Hallo Leute

Wie schon einige mitbekommen haben hab ich zusammen mit Grumania den Eurofighter 1:8 ( nicht der alte kleine 1:10 er) aus deren Sortiment in meine Werkstatt gestellt um ihm einen Impeller zu verpassen.

Als erstes wurden aber Voll GFK Flächen hergestellt um das ganze leichter zu machen und den Bausatz auch schneller fertig stellen zu können.

Anbei mal ein Foto des Urmodells.
5.jpg

Heir sieht man schon dier fertigen GFK Flächen beim anpassen des neuen Hauptspants für die Stummelsteckung.

GrumEF 009k.JPG

Aus den Erfahrungen mit meinen eigenen Eurofighter habe ich den Einlaufduct angepasst und plane hier ein halb
offenes System soll heisen das der Duct 15 cm vorm Fan endet.

Wenn es interessiert kommt bals mehr.

Ciao Wolf
 

Gast_38673

User gesperrt
EF

EF

Wenn die Gewichtsangaben (Abfluggewicht 8 kg) stimmen, wird's ein Erfolg...
Wann kann man das Teil bestellen bzw. wann wird das Modell verbindlich lieferbar sein ?
Gibt es auch eine Fortsetzung der HST Su-27 ? Vielleicht auch als Bausatz ????
 

freudi

User
Hy,
Ich habe ja noch einen arbeitslosen 127er rumliegen, das wäre was für mich.:)
Für wie viel Servos ist der EF vorgesehen?
Sprich:
Sind Klappen notwendig?
Sind die Canards nur Höhenruder oder auch für Quer?

Gruß
Freudi
 
Wenn die Gewichtsangaben (Abfluggewicht 8 kg) stimmen, wird's ein Erfolg...
Wann kann man das Teil bestellen bzw. wann wird das Modell verbindlich lieferbar sein ?
Gibt es auch eine Fortsetzung der HST Su-27 ? Vielleicht auch als Bausatz ????
HI

Gewicht wird hinkommen. Zu Lieferzeiten usw kann ich nichts sagen konstruiere nur. Zur Susi kann ich nur sagen "schau ma mal".
 
Hy,
Ich habe ja noch einen arbeitslosen 127er rumliegen, das wäre was für mich.:)
Für wie viel Servos ist der EF vorgesehen?
Sprich:
Sind Klappen notwendig?
Sind die Canards nur Höhenruder oder auch für Quer?

Gruß
Freudi
Servus Freudi

Ja das wär was für dich. Keine Klappen nur zwei Servos fürs Delta. Canards nur Höhe ein Servo. Seitenruder wäre vorgesehen ist aber nicht zwingend.

Ciao Wolf
 
So weiter gehts mit dem Bericht

Als nächstes waren die neuen Spanten für das Bugfahrwerk dran. Da ich dem EF ja einen schönen EinlaufDuct verpasse musste hier einiges neu gezeichnet werden. Auch hier konnte ich auf die Erfahrungen mit meinem EF zurückgreifen.

GrumEF 001k.JPG

GrumEF 002k.JPG

Bald gehts weiter

Ciao Wolf
 
Hallo Leute

Ich habe das Mittelstück des Rumpfes nun angeklebt und den Einlauf fertig eingepasst. Für die Zukunft passt dann das für den Bausatz. Auch hat das BugFW mal einen Probesitz durchgeführt.

Ich bin mittlerweile schon einiges weiter muss aber erst wieder Bilder machen.

Wie man am letzten Foto sieht habe ich diesesmal meine Idee umgesetzt und alle Fahrwerksklappen als Elasticflaps
ausgeführt. Das ist alles am bestehenden Rumpf nachgerüstet.

GrumEF 004k.JPG
Fotok.JPG
image1k.JPG


Ciao Wolf
 

Gast_38673

User gesperrt
2 Impeller

2 Impeller

Hallo,
meiner Meinung nach unnötig... da dieses schöne leichte Modell 2 Antriebe gar nicht braucht und nur zu weiteren techn. Problemen führen könnte. Denke mal, daß dieses Modell mit einem z.B. BVM Viofan an 12s (9-10kg Schub) oder dgl. auch mit Hosenrohr, trotz Schubverlust, immer noch flugdynamisch kraftvoll unterwegs sein wird....
 
Hallo Wolf,

absolut interessant. Kein Hosenrohr mehr und ein brauchbarer und gut klingender Antrieb wird um einiges günstiger als ein High-End 128mm Impeller.
Ich wäre dabei!
Frank
 

tulura

User
Zu Gunsten der Effizienz würde ich statt Hosenrohr eine zentrale Ovaldüse favorisieren, auch wenn's nicht scale ist...

Tulura
 
Hi

Hab mir schon gedacht das da die Meinungen auseinandergehen. Na mal sehen was noch kommt.

Anbei wieder neue Fotos.

Das erste ist der fertige Einlauf und auch schon lackiert. Auch sieht man an die geschwungene Nasenleiste wie beim Original.
grumef10.JPG

Dieses Foto zeigt die Hauptfahrwerksaufnahme. Hier habe ich einen anderen Weg gewählt. Das Brett für die Mechnanik kann einfach rausgenommen werden.
grumef15.JPG
grumef11.JPG

Das nächste zeigt den eingebauten Impeller und die Servos für die Fahrwerksklappen

grumef14.JPG

Zu guter letzt zeigt uns dieses Bild wie das Servo in den Flügel kommt. Auf diese Weise muss kein Deckel in den Flügel geschnitten werden sondern nur der Schlitz für den Servohebel. Dieser wird dann wieder durch die abnehmbaren Verkleidungen verdeckt.

grumef13.JPG

Bitte nicht auf die Schrauben achten die werden noch ersetzt oder ergänzt ist momentan alles für die Probemontage

So das sieht ja schon ganz gut aus denke ich.

Ciao Wolf
 
Zu Gunsten der Effizienz würde ich statt Hosenrohr eine zentrale Ovaldüse favorisieren, auch wenn's nicht scale ist...

Tulura
Hi

Das Hosenrohr hat die gleiche Konstruktion wie bei meinem EF. Dieses hat am Prüfstand nur 2% Verlust produziert. Also geht meiner Meinung nach hier das Hosenrohr eindeutig in Führung.
 
Am Viofan mal eben 9-10 kg Schub an 12S ?? Wie hoch soll denn dabei der Strom sein, halte ich nicht für möglich.......

gruss Frank
 

Gast_38673

User gesperrt
Viofan

Viofan

Am Viofan mal eben 9-10 kg Schub an 12S ?? Wie hoch soll denn dabei der Strom sein, halte ich nicht für möglich.......

gruss Frank
Hallo,
stimme dir zu, daß diese Werte sehr optimistisch sind....kannste aber auf der BVM -Seite nachlesen. Geschrieben wird 19,5 lbs Schub. Das werden wohl optimistische Schubwerte auf dem Prüfstand unter optimalen Bedingungen sein. Fakt ist aber, daß der Impeller einen Mehrblattrotor (Mehr als Schübeler HDT94 4-Blatt) hat, aber weniger Rotorschaufeln als der HST77 X-Blatt).
Der Schübeler HDT94 mit Plettenberg Dinator 70-2 erreicht an 11S ca. 8,4kg. Also könnte schon sein, daß der Viofan an 12S tatsächlich um die 9 kg bei weniger Stromaufnahme bringt... ist wohl sowas zwischen HDT und HST...
Die genauen techn. Herleitung zu erklären würde wohl jetzt auch den Rahmen sprengen. Aber selbst wenn "nur" 8,5kg rausspringen, wäre das schon ok für den Typhoon.
Im übrigen gibt es den VioFan jetzt auch für schwerere Modelle an 14S.....
 
Oben Unten