Guillow's DHC-1 Chipmunk ( rc ) ;)

HI,
Habe seit ca. 1 Jahr die Chipmunk im Keller liegen und plane seit dem den Einbau von RC-Komponenten.
Vorgesehen ist sie eigentlich für einen Gummimotor.
Habe gestern mit dem ümlöten der 2g Servos begonnen damit diese auf die Empfänger/Regler-Platine passen.
Die Komponenten sind aus einer Minium Ultimate von Kyosho, nur die Servos verwende ich nicht da diese sehr unpräzise um die Nullstelle sind.
Eine Seite, die mir sehr hilft und an der ich mich orientire:

http://www.google.de/imgres?imgurl=...&hl=de&gbv=2&biw=1760&bih=881&tbm=isch&itbs=1

Ich freu mich über Feedback und Tipps.

Gruß,
Tilman
 
Hallo Tilmann,
bitte unbedingt weiterberichten. ICh stehe auch auf diese kleinen vorbildgetreuen Teilchen. Mein bruder uns ich haben schon ne Hall's Bulldog und nen Hughes Racer von Dumas und ne Beaver von Hacker (CZ) gebaut. MAchen echt Spaß. Von Dumas habe ich noch eine kleine Citabria in Peanut-Größe hier liegen, die muss ich auch mal in Angriff nehmen.

Beste Grüße und schön berichten ;-)

Philipp
 
CR-Komponenten??????

CR-Komponenten??????

Du meinst vermutlich RC-Komponenten, oder?
Die Modelle sind natürlich alle Fernsteuerbar und fliegen einwandfrei. Der Hughes H1 ist zwar noch im Rohbau, hat dafür sogar Einziehfahrwerk. Bisher haben wir immer Einzelkomponenten verwendet, da die Modelle mit ca 65cm Spannweite recht groß sind und deshalb auch 120-150 wiegen (dürfen). Heutzutage würde ich so ne Spektrumplatine einbauen, da sehr einfach, klein und günstig. DX6 habe ich sowieso für so "Spielzeuge".

Ich schaue gleich mal nach Bildern.

Gruß

Philipp
 
WOW schaut klasse aus O.O
Ja meine ist etwas kleiner ca.41cm (glaub ich)
Die Spektrum Platine hab ich nicht und mag sie auch nicht weil man dann eben einen Spektrum Sender braucht. Ich vertraue Futaba.
ursprünglich wolle ich die Spindelservos einzeln einbauen aber die waren mit mit 18,- das Stück ernsthaft zu teuer.
Hast du deine Modelle mir Papier bespannt? Ich werde sie mit Papier bespannen und mit meiner Airbrush lackieren.

gruß,
Tilman
 
Schöne Idee

Endlich mal wieder ein richtiger Parkflieger:D;)

Veil Spaß beim bauen und fliegen...

Und Hlom-&Rippenbruch und Good Landings

MfG LukasB
 
Hallo Tilmann,

die Modelle sind allesamt mit Lightspan bespannt. Hat eine Oberfläche fast wie Papier, wird aber aufgebügelt, lässt sich gut schrumpfen/spannen und wiegt fast nichts. Es besitzt keine Klebeschicht, die Holzoberflächen werden vorher mit einem speziellen Heißsiegelkleber eingestrichen, was nochmal Gewicht spart. Finde ich ideal für die Kleinen.

MfG

Philipp
 
Servos und Motor,
Die Servos für Seite und Höhe sind eingebaut geklebt mit UHU-Poor damit sich das Balsa nicht mit dem Kleber vollsaugt.
Das Servo fürs Querruder sitzt dann über der Platine, hängend eingebaut
Wo der Akku hinkommt weis ich noch nicht :D mal sehen wie sichs mit dem Schwerpunkt ausgeht.

gruß,
Tilman


DSC_0831 komprimiert.jpgDSC_0833 komprimiert.jpg
 

Ralf96

User
Also ich finde ihn interessant...
Besonders gespannt bin ich, ob sich die anderen Servos im Flug lohnen werden...

Gruß
Ralf
 
Es interessant mir auch. Ich bau fast gleich,abet mit 700-800mm Spannweite. Jetzt kann sehr selten richtiger Holz-Bau sehen, in der Zeit des Schaumstoff, sieht das als Raritet aus.
Machen Sie mehr Fotos,
. Gewicht vor-und nach dem Lackieren?.und Video.
 
Oben Unten