Gute Micro Servos

Hi
nachdem ich es schon mal unter einer anderen Rubrik versucht habe, hier der 2. Versuch:
Ich suche für meinen SAL gute Servos, möglichst leicht, spielfrei, kräftig(naja), mit gleichbleibender, reproduzierbarer Neutralstellung. Hatte die ganze Zeit Dymond D54 im SAL, aber die sind mir zu lausig, außerdem sterben sie derzeit alle (zittern um Neutralstellung). Hatte auch D 60 probiert, eigentlich ein super Servo, aber etwas zu groß und mit 9 gr auch schon fast zu schwer. Wie sind eure Erfahrungen mit Markenservos, z.B. Graupner C261, Futaba oder Hitec oder,oder....
Danke
Gruß
Ernie
 
Hallo Ernie,

ich fliege in meinem HLG (Libelle Competition) die C261 von Graupner und bin damit sehr zufrieden.

Viele Grüße,
Peter
 

CG-Willi

User
Hallo,

ich hatte auch schon die D-44 von Staufenbiel versucht, bin jedoch nicht begeistert. Einerseits scheint das Servo den Empfänger zu beeinflussen, d.h. mehr rappel und gezappel, andererseits ist die Auflösung und Neutralstellung nicht besonders hoch. Ich verwende jetzt die Graupner C1081, bin jedoch noch nicht damit geflogen.
Gruss
 
Ich habe mehr als 30 HiTec HS-55 im Einsatz. Dass ich mit dem Servotyp sehr zufrieden bin brauche ich wohl nicht extra zu erwähnen.

:) Jürgen
 
Für Kleinmodelle gut geeignete Servos sind:

  • Dymond D 44 Servo 4,4 g leicht , 1,1 Kg/cm bei 4,8 V , 0,12 sec , 19 x 7,5 x 15,7mm.( ab 4 Stk 18,90 , ab 10 Stk 17,90)(Staufenbiel)
  • Futaba FS 30 pico (baugleich Dymond D 54 Sub-Micro Servo 17,90€ Staufenbiel), 5,5 g, 0,10 s für 45° ca.24 € Höllein
  • HiTec HS 50 (baugleich Lexors Micro 100 Ikarus 29,90 €), 6g, 0,09 s für 60°, ca. 32 € Höllin
  • HiTec HS 55 (baugleich Nano S MPX od. Lexors Micro 200 Ikarus 24,90 €), 8g; 0,17s für 60°, ca. 20 € Höllein
  • Futaba FS 40 Pico (baugleich Ripmax SD 150 für 25,50 € Höllein oder Dymond D 60 Super- Micro Powerservo 21,90€ Staufenbiel), 9 g, 0,15 s für 45°, ca. 28 € Höllein
Die FS 40 Pico sind sehr robust, sie werden auch in Pylonflitzern eingsetzt. Hier ein weiteres >>Anwendungsbeispiel<<
C 141, C261 haben keine so robusten Getriebe. Der Hersteller verlangt für ein Ersatzgetriebe ca. 7 €.
Futaba oder HiTec Ersatzgetriebe sind deutlich billiger (3 bis 4 €).
Bei den einzelnen Servos gibt es durch die baugleichen Typen enorme Preisunterschied.
>>Ikarus<< >>Staufenbiel<< >>Hoellein<<
 
Danke für die Tipps, besonders Gerhard für die umfangreiche Zusammenstellung. War heute mal beim Händler (Sche...Wetter hier)und habe mal gewühlt. Also das Hitec HS55 macht wirklich einen super Eindruck und läuft sehr weich, alle anderen kratzen doch ziemlich. Jetzt muß ich nur mal genau ausmessen, was wirklich in den Rumpf reinpasst. Leider -oder Gott sei Dank- sind die Abmessungen in der 6-9 gr Klasse sehr unterschiedlich.
Gruß
Ernie
 
Hi
habe mich letztendlich für die neuen D47 von Dymond entschieden. Obwohl leichter, machen sie einen besseren Eindruck als die D54, besonders bezüglich Rückstellung, Nullpunkt und Getriebegeräuschen. Jetzt müssen sie nur noch langfristig so bleiben...
CU
Ernie
 
Oben Unten