Höhenleitwerk Telemaster

avocado

User
welchen gravierenden einfluss nimmt eigentlich das profilierte Höhenleitwerk? Hat schon jemand erfahrungen damit gemacht, wenn man es zb nur als ebene platte aufbaut? ( meins ist im Flug abgerissen und unauffindbar inne Landschaft 😆 )
es handelt sich um den Telemaster mit 180 cm. spannw. und ich wollte das ohne grossen Aufwand so ersetzen
 
Du kannst das HLW getrost als ebene Platte bauen. Ich habe es vor Jahren gemacht, weil es durch Feindkontakt beim Ballonstechen verloren ging. Es gibt beim Fliegen keinen Unterschied, der Telemaster ist da wohl extrem tolerant. Ich hatte bei der Gelegenheit das SR, also nur die Ruderklappe, etwas vergößert. Damit konnte ich dann auch einen ordentlichen Turn fliegen.

Gruß Mirko
 
Vielleicht mal noch bei paar Bilder, wie das dann aussah. Die Teile sind übrigens aus 5 mm dicken Leisten mit 2 mm beplankt gebaut. Sehr leicht und stabil:

PICT0685.JPG


PICT0686.JPG


PICT0687.JPG


PICT0959.JPG


Gruß Mirko
 

avocado

User
🤪ha, alles schon in Arbeit, fast fertig, habe dafür 6mm Brettchen verwendet, am randbogen verkastet und mit erleichterungslöcher mit dem Kreisbohrer vorgesehen 😀 nu wartest es aufs bespannen,, bis jetzt keine 2std dafür gebraucht,,,,,,
Sonntach spätestens fliecht der wieder !!
 
Oben Unten