Höhenruder Schaumwaffel "Anschlagen", Vlies-Scharnier, Ruderband?

Hallo zusammen,

ich habe hier eine Schaumwaffel bei der ich mal wegen Schwergängigkeit des Ruders zu tief mit dem Cuttermesser eingeschnitten habe. Daraufhin habe ich mich entschlossen gehabt das Ruder ganz zu entfernen und eine Lösung mit Vlies-Scharnieren favorisiert.
Soweit so gut. Da meine Schnitte allerdings besonders präzise waren :cry: ist die Schnittkante nicht sonderlich gerade geworden und dementsprechende Freiräume sind nun sichtbar. Da hatte ich mal irgendwo solche Ruderbänder (Klebeband) gelesen gehabt und eins bestellt. Nun stelle ich aber fest das ich mit diesem Ruderbank das Ruder überhaupt nicht mehr bewegen kann. Ich dachte das wäre ein band welches nachgibt und etwas flexibel ist....nada.
In der Anleitung steht dann aber auch ein Beispiel dafür mit einem Querruder welches nur oben mit dem Ruderband verklebt ist und dann natürlich nach oben/unten wandern kann. Mit meinem Höhenruder geht es allerdings so nicht.
Ich habe jetzt schon versucht die Hohlräume mit Uhu-por zu füllen, aber dabei wird das Ruder auch extrem schwergängig.

Also abschliessend meine Fragen:
Gibt es ein band welches sich also seitlich dehnbar zeigt um die Ruderwege noch mitzumachen, oder wie geht man hier vor als Modellbauprofi ?
 
Ich weiss nicht, was ein PROFI macht, aber ich hab die Kanten gerade verputzt und alle 10-20 cm ein Vliesscharnier reingesteckt:
Mit dem Cuttermesser eingeschnitten, alles trocken zusammengesteckt, dann auf jedes Scharnier ein paar Tropfen Sekundenkleber in den Spalt, fertig.
 

hastf1b

User
Ich weiss nicht, was ein PROFI macht, aber ich hab die Kanten gerade verputzt und alle 10-20 cm ein Vliesscharnier reingesteckt:
Mit dem Cuttermesser eingeschnitten, alles trocken zusammengesteckt, dann auf jedes Scharnier ein paar Tropfen Sekundenkleber in den Spalt, fertig.
Wow, alle 10-20 cm, wieviele hast du denn eingeleimt? Muß ja eine Mords-Spannweite haben dein HLW.;)
 

jmoors

Vereinsmitglied
Ich habe bei dem neuen Flieger schon die Ruder abgetrennt und mit Fliessscharnieren neu angeklebt. Das ist wesentlich genauer von der Rückstellung als die EPP-Scharniere.

Gruß, Jürgen
 
Also für abgebrochne EPP Scharniere bei Schaumwaffeln nehme ich Overhead Folie als Scharnier
 
Oben Unten