• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

    Momentan sind leider keine Neuregistrierungen möglich, um eine schnelle Unterstützung der bereits registrierten Benutzer zu ermöglichen.

Höhenruderservo in Seitenruderdämpfungsflosse - aber demontierbar!?

Hallo,

ich suche Einbauvorschläge für meine 4,5m ASH26 von Krause und wie ich dort in der Seitenruderdämpfungsflosse das Höhenruderservo unsichtbar montieren kann - allerdings sollte das Servo aber für den eventuellen Reparaturfall demontierbar sein.
(Ich weiß, so oft muß man da nicht ran, aber wenns mal dazu kommen sollte hätte ich es gerne einfach... ;-) )

Wie habt ihr sowas gelöst...? Vorschläge bitte am besten mit Skizze oder Bildern... ;-)

Merci und Gruß
Matz
 

Udo Fiebig

User †
mschlelein schrieb:
Wie habt ihr sowas gelöst...? Vorschläge bitte am besten mit Skizze oder Bildern... ;-)
Hallo M a t z ,
hier hast Du die gewünschte Zeichnung. :D

So wird/wurde das beim großen Discus2b/Ventus2c von Graupner realisiert.
Ein entsprechend großes bzw. kleines 'Guckloch' in der hinteren Abschlussleiste, und Du kannst das Servo problemlos aus- und wieder einbauen. :)

Leitwerk-Discus2b.jpg
(Quelle: Bauanleitung Graupner Discus2b)​

Gruß Udo
 
Hallo Udo,

danke schon mal für deinen Tip samt Bild.
Bin mal gespannt was es noch für Vorschläge/Möglichkeiten gibt.

Gruß
Matz
 
Moin,

na gut, sollst Du haben ;)

Ich hab da einen Lösungsvorschlag aus einer DG. Der Seitenruderholm hat eine Vertiefung für das Servo - es ist also bei abgnommenem Seitenleitwerk zugänglich. Schubstange zum HL und fertig.

DG600.jpg

Dann bleibt natürlich die Möglichkeit einer Klappe in der Seitenleitwerk-Dämpfungsfläche, Einbau wie ein Flächenservo ins Höhenleitwerk, von oben in die Auflage des HL...

Gruß

Gunnar
 
Hallo Matz,

ich weiß ja nicht, ob das für Deinen Flieger auch relevant ist, aber schau
mal im Thermik Dream Fred die Lösung von Baloo, bzw. meine an.
Ist auch mit Bildern.

Bin aber auch gespannt, was noch so kommt, da es immer bessere Lösungen
gibt, die einem selber leider nicht einfallen. :rolleyes:
 
Oben Unten