Habicht (Schneider in Kufstein): Erfahrungen?

loscho

User
Hallo,
wer kennt den Habicht von Schneider in Kufstein.
Wird in e-bay verkauft. Hat 3,88 m Spannweite und fast 8 Kg (!!!).
Mich interessiert Qualität des Bausatzes, Aufbau und evtl. Flugeigenschaft. Falls jemand ein anderes Modell von Schneider hat, bin ich natürlich auch an einer Info interessiert, da mir der Hersteller und dessen Modelle völlig unbekannt sind.

Danke.
 
Ein Clupkollege hat seine Schwiegermutter in Kufstein. Er besuchte den Hr. Schneider und ist von der Art und Ausführung seiner Konstruktionen begeistert. Sollte er einmal so etwas bauen, würde er auf diesen "Bausatz" zurückgreifen, ist seine Meinung.
mfg
werner
 

MTT

User
Hallo, ich habe heute meinen Grunau Baby Bausatz ( 4,52 m) von Gunther Schneider bekommen, sieht sehr gut aus.
Bausatz enthaelt alle Spante, Rippen, usw. CNC gefraest, Rumpfaufbau sieht recht einfach aus, Rumpf- sowie Fleachenbeplankung ist aus Birkensperrholz, ebenfalls im Bausatz enthalten.

Man muss allerdings schon etwas Erfahrung mit komplexeren Holzbausaetzen haben, denn Bauanleitung oder Plaene sind keine dabei.

Heute ist es zu spaet, aber morgen mache ich ein paar Bilder vom Buasatzinhalt, und stelle sie hier rein.

Such mal nach user "Darius" hier im Forum der hatte auch Kontakt mit Guenther Schneider, wegen eines Ka7 Buasatzes, welcher anscheinend bei Schneider in Vorbereitung ist.

Guenther Schneider verkauft auch ueber ebay, er ist dort "coop30_0", und die Berwertungen sind alle positiv, und der Habicht ist der mit Abstand meistverkaufte seinr Bausaetze, kann also nicht so schlecht sein....

[ 10. Oktober 2004, 05:17: Beitrag editiert von: MTT ]
 

Micro

User
Hallo
Ich hab den :D Habicht von Schneider und muss sagen er ist jeden Euro wert. Der Rohbau ist schnell erstellt und man kann eigentlich keine Fehler machen wenn mann sich die Zeichnungen genau ansieht.Die Beplankung ist da schon etwas mehr arbeit :rolleyes: vor der drück ich momentan noch etwas rum ansonsten sind die Bausätze von Schneider sehr empfehlenswert und wo bekommt man schon einen Bausatz in dieser Qualität zu soeinem Preis.
mfg Christian
 

loscho

User
Hallo,
ein GRUNAU BABY von Krick habe ich bereits ohne größere Probleme gebaut; kommt man dann auch mit dem Habicht klar?
Ist ein Bauplan dabei?
Haube?
 

MTT

User
Hier wie versprochen, ein paar Bilder :

Der Bausatz enthaelt zig Boegen mit den CNC-gefraesten Teilen, alles in Pappelsperholz in guter Qualitaet :


Leisten fuer Holme, Gurte, etc, sowie Material fuer Flaechenverbinder (Aluminium) :

Hier die einzigen im Bausatz enthaltenen Beschlagteile, es sind die Endstuecke fuer die Flaechenstreben. BTW, die Flaechenstreben bestehen aus Gewindestangen, welche mit Profilleisten verkleidet werden.
Ruderhoerner, Anlenkungen, etc., muss man alles selbst beisteuern.

"Anleitung" und "Plaene" :


Hier einige der Rumpfspanten, alle gedoppelt :

Hier mal probeweise das Rumpfvorderteil zusammen gesteckt ( noch nichts geklebt ), zum Groeesenvergleich ein MPX-mini IPD 7 Empfaenger reingelegt:


[ 05. Dezember 2004, 15:33: Beitrag editiert von: MTT ]
 

Philipp Gardemin

User gesperrt
Auch wenn ich mich jetzt als "Nicht-Kenner" oute: Gibt es von der Fa. Schneider in Kufstein eine Adresse (Post, Telefon und evtl. Internet)?

Vielen Dank im Voraus.

PHILIPP
 

loscho

User
Hallo MTT,
danke für die Infos.
Noch ne Frage:
- Ist die Kabinenhaube dabei?
- Wird der Rumpf beplankt oder nur bespannt?
 

MTT

User
Kabinenhaube ist keine dabei, muss man sich also selber was "schnitzen"...
Aber das Baby hat ja auch keine Haube in dem Sinne, sindern nur eine "Windschutzscheibe".

Der Rumpf sowie Tragflaechen werden mit Sperrholz beplankt.
Das ist das einzige, was mir ein bisschen Sorgen macht, Sperrholzbeplankung habe ich bis jetzt nur bei Ruempfen gemacht, also relativ geradlinig, aber nocht nicht bei Tragflaechen.

[ 11. Oktober 2004, 21:48: Beitrag editiert von: MTT ]
 
Hallo loscho,

seit kurzem fliegt bei uns ein Habicht im Verein. Selber habe ich das Modell noch nicht gesehen, aber es wird von einem "Sahneteil" berichtet. In wieweit die Konstruktion mehr zum Kunstflug oder zum Thermikfliegen tendiert kann ich nicht bewerten - und es wird auch sehr vom Geschmack des Betrachters abhängen. Von der allgemeinen Tendenz in unserem Verein her zu sehen, wird das Modell sicher kein schlechter Thermikkurbler sein.

Gruß H. Eberbach
 
Hallo Michael,

schöne Seite hast Du da,
besonders gefällt mir der Baubericht vom "Grunau Baby".
Leider finde ich bei Dir kein Gästebuch, hätte Dir
gern ein Paar Zeilen rein geschrieben.
Wenns Dich intressiert, hier giebt`s auch ein Baby
zu sehen nur noch nicht ganz so weit, binn gerade
erst angefangen,
aber es ist auch um einiges größer als Deines.

http://www.oliver-theede-oldtimersegler.de/rohbaugrunau.htm

Gruß Olli
 

Daniel Just

Vereinsmitglied
Hallo zusammen,

der für unsere Gegend zuständige Weihnachtsmann war offenbar vor kurzem auch mal eben noch in Kufstein unterwegs... ;)

Hier nun mal ein paar Bilder von den Frästeilen eines Habicht-Bausatzes:













Ich würde die Qualität der Holzteile als sehr gut einschätzen, alleine die Verwendung eines 1mm-Fräsers (manch anderer Hersteller fräst mit 2mm-Fräsern) dürfte die Nacharbeit an den Teilen stark minimieren. Zur Passgenauigkeit kann ich jetzt noch nichts schreiben, das wird sich zeigen, wenn der Bau losgeht, was allerdings noch etwas dauern kann, muss da noch was anderes fertigbauen. ;)

Interessant ist auf jeden Fall die Konstruktion, die lt. Hersteller wie auch beim Grunau-Baby keine Helling benötigt, mal gespannt, ob das so auch tut. Ansonsten werde ich wohl sowas wie Michael aufs Baubrett machen müssen.

Vielleicht mach ich hier oder bei RCL auch einen Baubericht, mal sehen.

Grüße,

Daniel

[ 27. Dezember 2004, 13:17: Beitrag editiert von: Daniel Just ]
 
Glückwunsch Daniel!

Das macht ja richtig Apppetittt!
Leg doch mal jetzt das ganze Holz auf die Waage,
würd mich schon interssieren, denn bald bin ich auch daran, denHabicht zu ordern.

Und was hast Du nun schlußendlich bezahlt?

Grüße
 

Daniel Just

Vereinsmitglied
Original erstellt von kallefly:
Glückwunsch Daniel!
Dankeschön ;)

Das macht ja richtig Apppetittt!
Leg doch mal jetzt das ganze Holz auf die Waage,
würd mich schon interssieren, denn bald bin ich auch daran, denHabicht zu ordern.
Hm, also die ganzen 24 Pappelsperrholzplatten zu wiegen wird eher nix bringen, mach ich dann aber gerne mal, wenn ich die Teile rausmache. Das kann aber, wie gesagt, noch etwas dauern, das Baubrett ist momentan noch belegt, solange lass ich das alles schön beisammen.

Und was hast Du nun schlußendlich bezahlt?
Der Preis lag so, wie die meisten der Hacbichte beim vorgenannten Auktionshaus weggehen.

Achso, zum LET-Habicht: Wo es LET-Modelle gibt, steht u.a. im DG-1000-Thread.

Grüße,

Daniel

[ 27. Dezember 2004, 18:31: Beitrag editiert von: Daniel Just ]
 
O.K., Daniel,

mir ist schon klar, daß die Teile noch zusammenhängen, und nicht einzeln rausgepult werden können. Ich würde den ganzen Kasten auf die Waage legen, das müßte eigentlich dem späteren maximalen Fluggewicht entsprechen.(?!?)
 
Oben Unten