Hangfliegen auf Rügen

OH19

User
Hallo Community,
ich bin von Ende Juli bis Mitte August auf Rügen.
Gibt es da die Möglichkeit mal an der Düne zu Fliegen und wenn wo?? Als Flieger hätte ich bis jetzt den Dread von Deckerplanes und einen Solution von 2,8m.
Für wenig Wind einen Thor von den Küstenfliegern (1,20m Styronuri). Schreibt doch mal eure Erfahrungen von den Flugmöglichkeiten.

LG Oskar

ps.: Ist es zu befürchten bei Absaufern im Wasser zu landen?
 
Fliegen auf Rügen

Fliegen auf Rügen

Hallo Oskar,

hier wurde schon mal was geschrieben:
http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/63498-Rügen

Ich selber bin zwei mal beim großen Zicker geflogen. Schau dir auch mal die Rügen Karte an (bei Gager, Großzicker). Ging bombastisch dort und z.T super Wiese zum Landen.
Ich war aber immer zur Nebensaison dort, wenig los. Hatte 2,50m Hangsegler dabei, die ich im Rucksack hochgetregen habe. Ich hatte null Probleme und keine Anstände, konnte den ganzen Tag fliegen. Aber das Gebiet dort ist Süd-Ost Biosphärenreservat Rügen. Ich glaube es ist eigentlich verboten dort zu fliegen.
Möglicher Weise ist zur Hauptsaison viel mehr los dort und es wird strenger gesehen und dann verboten.

Es gibt dort in den Zickerschen Bergen den 66m hohen Bakenberg. Man ist dort früher sogar mit Hängegleitern geflogen als man den Segelflug speziell den Hangflug entdeckt und entwickelt hat.
Such mal beim nächsten link bei Fliegerei auf Rügen, Hohenflüge in den Zickerschen Bergen. Da kannst du das nachlesen.
http://www.presse-verlag-ostseh.de/berichte.html

Es gibt aber mit Sicherheit noch viel mehr Stellen dort. Werden ja auch Wettbewerbe ausgetragen.


Gruß Martin
 
Ok danke Martin. Aber wie siehts da mit Leewirbeln aus an der Küste. Ziehmlich heftig oder??

LG Oskar
 
Hanhflug auf Rügen

Hanhflug auf Rügen

Hallo Oskar,

Ich glaube es ist eigentlich verboten dort zu fliegen.

Gruß Martin

Hallo,

nicht nur "eigentlich" , - sondern es gibt kaum eine Stelle zum Fliegen, die nicht im Biosphärenreservat liegt !

Ist auch schon -zigmal durchgekaut worden.


Gruss Peter
 
Rügen im Sommer

Rügen im Sommer

Hallo,

aus meiner Sicht kannste Rügen im Sommer vergessen.
Die Strände werden bis zum Sonnenuntergang von den Gästen belagert.

Es gibt ein paar Stellen die funktionieren z.B. bei Dranske (da war sogar eine WM) oder in der Nähe von Sagard (Polchow).
In Polchow habe ich es mal im Herbst probiert. Es war für mich etwas zu viel Wind.

Je nach Windrichtung fährt man quer über die ganze Insel.

Schreibe mal deine Erfahrungen. Falko
 
Übrigens, zum Thema Naturschutz,

die 4 m Kante die Manuel anspricht ist Dranske. Dranske und der weiter nördlich gelegene NW-Hang bei Krepnitz sind auch Naturschutzgebiet. In den Steilküsten brüten Seeschwalben. Das Ganze wird logischerweise durch die Naturschutzbehörden und Ornitologen überwacht. Die Wettbewerbe finden nicht umsonst erst im Oktober (nach der Brutperiode) statt. Der Veranstalter bekommt jeweils (nach viel Bürokratie) eine Sondergenehmigung unter Vorbehalt der Einmaligkeit!

Bei Nordost geht sowieso nix, da müsste man am Leuchtturm am Kap Arkona fliegen. Auch hier wurde nur mit behördlicher Genehmigung geflogen und sogar der Wanderweg gesperrt. Gelandet wird hier auf Privatgelände. Natürlich auch mit Genehmigung, weil ohne würde ja der Versicherungsschutz verloren gehen.

Bei Südost durften wir mit Sondergenehmigung sogar die eigentlich gesperrten Wege befahren. Zum Thema Naturschutz erwähne ich nur den (wirklich, hab ich vorher noch nie gesehen) an der Kante vorbeifliegenden Seeadler, unser deutsches Wappentier. Ansonsten wird auch hier auf Privatgelände gelandet (s. O. Versicherung)

Man kann an dieser Stelle nur den Wahnsinnsaufwand der Verantwortlichen würdigen diese Wettbewerbe möglich zu machen und sich dafür bedanken.

In Summe kann man trotzdem nur davor warnen an den "Wettbewerbshängen" frei zu fliegen. Wenn man erwischt wird kostet das richtig Kohle, weil alles in Naturschutzgebieten stattfindet. Und das ist noch harmlos, wenn man bedenkt, dass man bei allem ohne Versicherungsschutz unterwegs ist.

Gruß

Dieter

Reicht das nicht ???
 
Ja reicht schon!!!!

Offtopic: (Wieso man da allerdings keinen Versicherungsschutz haben soll, versteh ich mal wieder nicht. Aber das ist ein anderes ermüdendes Thema, wo seitenlang geschrieben wird. Wenn nicht ausdrücklich verboten, z.B. durch Hinweis auf einemn Schild, bekommt man in sehr vielen Fällen sowieso keine Genehmigung des Grundstückseigentümer, da man oft gar nicht weiß, wer das ist. Mit Zusatz wenigstens bis 5kg versichert auf nicht zugelassenem Gebiet. Sollte somit auch für alle "wilden Hängen" gelten.)

Das muß hier aber nicht noch 5mal erörtert werden;)
 
Modellfliegen auf Rügen ist Tabu, ich würd mir wünschen, dass dieses Thema geschlossen wird.

Gruß Michael
 
Dranske + Polchow

Dranske + Polchow

Hallo Oskar,

Bilder habe ich leider nicht.

Dranske findest du auch bei www.slople.com. Da ist eine kleine Steilküste (Höhe 2-6m, Windrichtung NW) von Dranske in Richtung Wittower Heide.
War im Sommer wahnsinnig voll (Gäste). Abends ging gar nicht. Morgens zum Sonnenaufgang war mir zu früh.
Bilder und Filme von der WM findeste hier im Forum.

Die andere Stelle Polchow habe ich durch Zufall gefunden.
Von der Hauptstraße (Nähe von Sagard) Richtung Polchow ist ein schöner Hügel (aber Feld) links der Straße.
Das Feld war im Herbst leer also konnte ich drauf.

Wenn man keinen stört, wird auch keiner etwas dagegen haben.
Ich denke einen kleinen unauffälligen Flieger kann man immer mal herausholen und einsetzen (z.B. KIS .. Schleudersegler im Hinterland auf einer Wiese oder an der Küste am Morgen).
Mein Sommer (2012) auf Rügen war ein Reinfall (Wind aus der falschen Richtung und alles voller Menschen).
Herbst (2011) war besser.

Falko
 
Südost

Südost

Hallo,
hatte Wind aus Ost bis Südost
und bin an der Aussicht
Tomper Wiek (Drewoldke) geflogen
bei Windstärke 4. Platz ist nur für 1-2 Flieger
geeignet.
Falko
 
Foto

Foto

Foto vom Hang
 

Anhänge

  • IMG-20161020-WA0000.jpg
    IMG-20161020-WA0000.jpg
    75,2 KB · Aufrufe: 76
Einzelne . . .

Einzelne . . .

. . . sind es die ALLEN schaden.

Siehe #7 !!
Forenregeln (Auszug)
1.3
. . . . . . . . .Dasselbe gilt für Beiträge, die gegen geltende Gesetze verstoßen oder zu Verstößen gegen Gesetze mittelbar oder unmittelbar aufrufen oder solche Verstöße bagatellisieren.

Sorry haben wir nicht schon genug Probleme!
Durch "diese" Kollegen werden sie garantiert NICHT weniger !
 
Wer genaues über fliegen auf Rügen wissen will, einfach hier fragen: http://www.mfv.speedteam-ruegen.de/ einer von denen ist hier Modi.
Als ich vor drei Jahren ein paar Tage nach Rügen musste ;), habe ich dort angefragt und einige Tipps erhalten (nochmals Danke an Thomas), habe meine Flieger aber dann zugunsten des Radls zu Hause gelassen...
 
Wie war das nochmal mit der Aufruf zu und Verbreiten von Straftaten?

Was an "VERBOTEN" ist missverständlich?

Also das Zitat verstehe ich nicht.
Falls du mich bezichtigst ich hätte zu Straftaten aufgerufen oder verbreitet würde ich mich schon mal warm anziehen an deiner Stelle.;)
Die Gleichung "Verbot = Straftat" solltest du auch überdenken, nur mal so nebenbei. (Unterschied Straftat/Owi ist dir sicher bekannt?)

Klar kann man den Beitrag löschen, aber vielleicht lesen es einige und verwerfen den Gedanken dort zu fliegen.
Jedes Ding hat eine positive und eine negative Seite, so auch hier.

Aber natürlich dürft ihr euch (wie Kinder) die Augen zuhalten und hoffen dass nichts passiert wenn man nichts sieht...:rolleyes:
 
Hallo,
ich will mich auch mal zu Wort melden.
Ich sehe das so:
1. Habe keine Menschen überflogen
2. Brutzeit ist auch nicht mehr
3. Kein Sammelplatz für Kraniche, Gänse o.ä.
4. Bin ganz ruhig geflogen und hätte sofort
auf dem Feld hinter mir landen können.
Also war das mit der Natur im Einklang.
Jeder Drachen an einer Schnur stört auch nicht
mehr als ich.
Falko
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten