• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Hangflug im Harz

Hallo,
Da ich kommendes Wochenende 5.-7.10.07 mit ein paar Freunden nach Sankt Andreasberg fahren werde:) , wollte ich hier mal fragen ob in oder um Andreasberg schon jemand Erfahrungen bezüglich Hangflug gesammelt hat:D .
zum Beispiel: Glockenberg oder Mathias Schmittberg

Danke und Fliegergruß harly42
 

Rigger

User
Moin, bin auch auf der Suche und bin mal in Google Earth virtuell durch das Gebirge gestreift und habe mögliche Koordinaten gesammelt:

Ost- und Westwind?
51°42'19.54"N
10°30'38.12"E

Südwest? (Wurmberg)
51°45'29.59"N
10°36'52.60"E

War schonmal jmd. da? Gibts andere Stellen?
 

Erwinner

Vereinsmitglied
Hallo

Ich komme ausm Harz und mit Hangflug sieht es hier eher schlecht aus... Entweder alles bewachsen oder keine Landemöglichkeit... Wenn ihr Hänge sucht geht das entweder am Schäferstuhl oder eher richtung ehemaligen Osten...

MFG

Christoph
 
Hallo,

in Sankt Andreasberg auf'en Glockenberg bin ich schon geflogen:cool: , und das ging ganz gut, landen etwas schwierig da abschüssige Kuppe, sollte aber für ein geübten Piloten kein Problem sein.:)
ich könnte mir auch Vorstellen das es auf den Mattias Schmitt Berg supper geht, nur weiss ich nicht wie ich da mit meinem Geraffel hoch komme.
:(
Und wie Rigger schon schreibt mal bei Google Earth gucken da gibt es in und um Andreasberg einige unbewachsene Hänge, habe nur bis heute noch keine Erfahrungen Sammeln können, bis auf den Glockenberg. Hoffentlich wird das Wetter einigemaßen am WE. und der Wind passt. Wenn jemand sich anschließen möchte am WE. meine E-Mail Adresse lautet kradfahren@web.de

danke für den Tip Rigger, wenn wir in Andreasberg nichts passendes finden werden wir dort wohl mal hin schauen.

Holm und Rippenbruch

Hagen
 
Hi Hagen,

auf dem Mattias Schmitt Berg kommt man doch zu fuß super hoch, sind vielleicht 10-15min und auch nicht wirklich steil. Der Weg führt ja unten am Lifthäuschen vorbei und macht einen Bogen. Habe auch jedesmal geflucht, als ich oben war, weil ich keinen Flieger mit hatte. Ich weiß allerdings nicht wie es mit der Windrichtung aussieht. Aber Platz ist dort oben wirklich genug, da steht ja nur diese riesige, alte Eiche (?) mitten drauf, das war es.

Probier es mal aus und sag bescheid wie es war! Bin leider nur selten dort.

Gruß,
Christian
 
Das würde mich auch interessieren, welche Möglichkeiten ihr im Harz - besonders gen Osten - kennt. Ich bin schon einige Male virtuell per Google Earth oder physikalisch per Pedes oder Auto durch den Harz gestreift und sehr nur jede Menge Wälder.
Christoph
 
Hallo Christoph,

versuch mal die Postleitzahl 37444 Stankt Andreasberg bei Google Earth einzugeben dann wirst Du sehen das die Kuppe vom Glockenberg frei ist, wie gesagt bin dort schon geflogen und der Mathias Schmittberg liegt Östlich vom Glockenberg wo die Sommerrodelbahn drauf ist sollte bei Nord West Wind auch Gut tragen. Wir werden das am WE wenn der Wind Passt ausprobieren.

Holm und Rippenbruch
Hagen
 
Hallo Ihr,

so, nach dem in Andreasberg und Umgebung schlechte Windbedingungen war Ost Wind von 0 bis max. 2 Böhen und auch für heute angesagt wurde, haben wir uns gestern Abend entschlossen wieder nach Hause zu fahren und den heutigen schönen Tag lieber mit Schleppen in Sickte oder Königslutter zu verbringen.
zu dem Hangbedingungen in Andreasberg würde ich sagen das es mit sicherheit auf dem Mathias Schmittberg bei Nordwind ohne Ende trägt oder bei Nord West oder West Wind auf'en Glockenberg bei Süd Wind könnte ich mir den Hang im Norden von Andreasberg bei den Bauernhof vorstellen.

So jetzt geht es wieder los schleppen schleppen schleppen grins

Holm und Rippenbruch
Hagen
 
Moin Moin,

bin fluggeil nach einem Jahr Endzug (Berufsbedingt), wenn der Wind passt Nord oder Nord-West werde ich zwischen Weinachten und Neujahr in den Harz nach Andreasberg fahren und den Mathias Schnittberg ausprobieren.
Hat jemand Bock mit zu kommen?

Gruß Hagen
 
Ich bin mal (fast) über Niedersachswerfen mit meiner Alpina geflogen. Geht bei Süd-Ostwind und besonders bei Südwind ganz gut. Besonders die Bruchkante und in Sicherheitshöhe auch die Dächer liefern Thermik. Allerdings würde ich dort heute einen Segler mit E-Thermik bevorzugen - einfach der Sicherheit wegen.
Das Gebiet ist also nichts für Anfänger, da man recht nah am Ort ist.
Bei reinem Südwind sollte jedoch reiner Hangflug auch ohne Thermik möglich sein, es besteht keine Notwenigkeit, dem Dorf nahe zu kommen.

Niedersachsw. ist ein paar Kilometer nördlich von Nordhausen, Richtung Ilfeld zu finden. Ich bin damals (kurz nach der Wende) noch direkt mit dem Auto bis oben an die Kante gekommen, Landemöglichkeit dahinter war gegeben.

Jedenfalls sagt GoogleEarth, dass das immer noch so ähnlich zu sein scheint. Ferner gibt es Richtung Ilfeld rechter Hand noch eine Wiese mit West-Ausrichtung. Könnte auch was sein. Ich war allerdings schon geraume Zeit nicht mehr in dieser Gegend. Ich erinnere mich jedoch durchaus an Stellen, die zu Fuß erreichbar wären und gut fliegbar sein müssten.

Es kann auch gut sein, dass wegen landwirtschaftlicher Nutzung nichts geht. Aber zumindest das Gebiet westlich von Niedersachswerfen schaut noch aus wie früher. Wer es nicht allzuweit dorthin hat, könnte Glück haben. Aber ich betone nochmal: macht keinen Unfug sondern fliegt verantwortungsvoll und stets mit genügend Sicherheitsabstand zum bewohnten Gebiet.

Generell dürfte der Trick der sein, dass man weniger im Harz selbst als mehr in den weniger bewaldeten, aber immer noch hügeligen Randgebieten sucht.
 

Martin Petrich

Moderator, Hand Launched Gliders, Media
Teammitglied
Hallo Hagen,
wenn die 50cm Neuschnee der letzten Tage liegen bleiben sollte das Landen oben auf dem Berg auch kein Problem sein ;).
Ich vermute mal du fährst von Norden Richtung Harz oder? Wenn hier jemand aus dem Südharz hinfahren möchte würde ich evtl. mal mitkommen... wohne 30km westlich von Nordhausen. Bei mir gibts auch kleinere Hänge ;)

@Guido
ist mir garnicht aufgefallen dass man dort auch fliegen könnte, ich schaue immer nur auf die Bruchkante vom Tagebau ;). Der Hang ist scheinbar aber kaum größer als der vor der Haustür, vielleicht verschlägt es mich aber trotzdem mal zufällig dorthin, danke!
 
Da ich aus dem Raum Magdeburg komme und gerne mal den hangflug ausprobieren möchte würde ich gerne mal nachfragen wo es Hügel gibt wo man so was gut ausprobieren....viel Platz zum Landen denke ich wäre da vom Vorteil
 

koacx

User
Hallo,

da ich nun seit einiger Zeit im Harz (St. Andreasberg) wohne, habe ich auch schon einiges ausprobiert. Es haben sich letztlich 4 Hänge herauskristallisiert, denen ich mittlerweile den Vorzug gebe.
Man kann diese sehr schön bei www.slople.com sehen, einfach PLZ 37444 eingeben.

Würde mich freuen, den einen oder anderen vielleicht mal hier oben zu sehen?
 
Fliegen in St Andreasberg

Fliegen in St Andreasberg

Hallo,

war am Glockenberg in St Andreasberg fliegen.
Es waren gute Bedingungen Westwind ca. 20 km/h. (siehe auch slople.com)
Parken kann man am alten Bahnhof.
Ubernachtet haben wir in Braunlage im Rosenhof (www.rosenhof-braunlage.de).
Es ist ein schönes kleines nettes Hotel.

Viel Spaß allen anderen. Falko
 

Anhänge

Sankt Andreasberg

Sankt Andreasberg

Hallo Harzer Hangflugfreunde,
War heute in S.A Berg auf dem Glockenberg fliegen. Nw Wind. Sehr guter Hang und Fluggebiet. Und kein Schild Naturschutzgebiet!!
Bitte am Hotelparkplatz Glockenberg parken und die 200m bis zum Hang laufen. Oben im Glockenturmhaus wohnt der Altbürgermeister, der mich um dieses vorgehen bat.
Ansonsten ein wunderschönes Gebiet.
Lg Dieter:cool:
 
Fliegen am Glockenberg

Fliegen am Glockenberg

Hallo zusammen,
bin jetzt wieder Zuhause und denke noch oft an den Glockenberg. Ich habe sehr schöne Stunden dort verleben können.
Anbei einige Bilder:
IMG_6375.JPG
IMG_6376.JPG
IMG_6374.JPG

LG Dieter:cool:
 

koacx

User
... da geht mehr, als man denkt ...

... da geht mehr, als man denkt ...

Hallo,

speziell St. Andreasberg hat mehr an Hangflugmöglichkeiten zu bieten, als man zunächst denkt.
Mein Favorit ist mittlerweile ein Südhang, der von SO bis SW trägt. Er befindet sich - von Norden (Sonnenberg) kommend - "vor" dem Ort. Einfach links abbiegen Richtung Schullandheime und dann sieht man das Gelände schon nach ca. 300m auf der rechten Seite. Parken kein Problem, Landen einfach gegen den Hang.

Und was ich am schönsten empfinde, ist eigentlich der Blick: vielleicht erahnt man es ein wenig auf den Bildern aus dem letzten Herbst. Ein Glück, dass der Winter jetzt durch ist und es ganz stark in Richtung Frühjahr geht :cool: Im Hintergrund übrigens der Matthias-Schmidt-Berg und etwas rechts der (schon öfters erwähnte (und getestete)) Glockenberg.

Neben diesem Hang gibt es aber auch einige andere Hänge, die ordentlich tragen: Glockenberg, Matthias-Schmidt-Berg und auch beim Bauern Neigenfindt. Wer in der Nähe ist, einfach mal ausprobieren ...

Gruß Karsten

IMG_20181031_143234.jpg

IMG_20181031_143253.jpg
 
Hallo Karsten,

wann wirst du das nächste Mal dort zum fliegen sein? Ich würde mich gerne mal dazugesellen.
Gruß Marcel
 
Oben Unten