Hangsegler (-fräse) bis 150€ gesucht

KaiB

User
Hallo Forum!

Ich bin auf der Suche nach einem Hangsegler, besser gesagt Hangfräse, schnell soll er sein.
1,20-1,80 Spannweite wäre schön, vom K über V bis Nurflüger, ist mir alles recht - Wobei ich noch nie einen Nurflügler hatte, also wäre dies interessant!

Schön wäre, wenn der Flieger "Flitschenfest" ist, gefällt mir beim BirdyDS recht gut.
Preislich maximal 150€ für den nackten Flieger, so dass es bei Feindkontakt nicht zu sehr schmerzt. Gab es da nicht mal ein "Verschleißteil"?
Hatte mir schon preisgünstige GFKler bei HK angeschaut, zweifel aber ob der Qualität.

Schöne Grüße Kai
 
Hi

Wenn es auf 9 weitere Euros nicht ankommt ist der Destiny von Valenta (Vertrieb z.B. über Modellbau Bichler) sicher etwas für dich. Hat 138 Spannweite, ist ein Vollk-GFK und geht super am Hang. Auch nett und von mir Jahre lang in Dänemark geflogen, Evolution 60 von BLH Andorra. Ist natürlich etwas für Leute die bauen wollen, aber das wäre beim Birdy DS ja auch so. Der Evo Bausatz ist wirklich gut konzipiert und macht Spass zu Bauen. Das Teil kostet knapp nen Hunni. Ne Überlegung wäre auch der ZIP 55 von Zareotech (Vertrieb z.B AR-Modellbau). Ist recht stabil größtenteils aus Sperrholz aufgebaut, dabei aber angenehm leicht. Das Intessante an den Flieger ist das die ganze Fläche verdreht wird, anstatt Querruder. Ist ähnlich konzipiert wie der Dread von Decker. Bei dem wärst du aber auch 9 Euros über Budget.

Gruß Matthen
 
Moinsen
Da sind ja viele Vorschläge dabei, welche mir auch gefallen. Einige hatte ich schon auf dem Zettel stehen.

Hat jemand Erfahrung mit dem Tigra 1.4 von Arthobby am Hang und/oder an der Flitsche? Oder vergleichbare Flieger?

Gruß Kai
 
Hi!

Ich würde da vieleicht mal auch EPP in betracht ziehen! Flog erst am Sonntag wieder mein Frettchen von EPP-Fun. Bin eigentlich nicht der EPP-Freak und hab es nur für meinen diesjährigen Sommerurlaub auf Kos gekauft. Aber Fazit: absolut empfehlenswert!!! Geht bei schwachen Bedingungen relativ gut, und wenns bläst haste Heavy-Metal an der Hangkante!!! Und ganz nebenbei, Feindberührungsresistent :D bei unter 150.-EUR FLUGFERTIG!!!

LG Patrick
 
Hi,

ich kann Dir das "Wölkchen" von Rippin empfehlen. 2 Meter Spannweite, geht super im Kunstflug und ist garantiert flitschenfest.

Die Konstruktion an sich ist sehr antiquiert. Das Modell gibt es schon seit ca. 40 Jahren... Allerdings ist das Teil (gut gebaut und eingestellt) noch immer ein Kracher am Hang! Wenn ich meins fliege, werde ich permanent darauf angesprochen, was das denn für ein Modell sei und wie genial das Ding geht. Optisch hebst Du Dich damit auch sehr vom Hang-Einheitsbrei ab!

Preis bei Rippin 150 Euro für den Baukasten.

Gruß

Sven
 
Moin,

ist zwar nicht die gewünschte Preisklasse, aber der Fireblade von Staufenbiel entspricht genau Deinen Vorstellungen.
Für ca. 210,- Euro bekommst Du eine sehr schnelle Voll-GfK-Hangfräse geboten.

Ich selbst fliege den Fireblade und bin mit den Flugeigenschaften sehr zufrieden. Das Modell kann schnell und extrem wendig geflogen werden.
Ab ca. 4 Windstärken macht der Fireblade richtig Spaß, dort wo andere Modelle schon am Boden bleiben müssen.

Gruß
Cord
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten