Hat jemand erfahrung mit Poly-Tec Lipos??

Ralf Berger

User gesperrt
Hat jemand erfahrung mit Poly-Tec Lippos??
4000mAh 10C.
Sind die empfehlenswert oder gibt es Probleme?? :confused:
 
Poly-Tec -LiPo 4000

Poly-Tec -LiPo 4000

Hallo,

gestern habe ich meine Polytec 2s/4000 (ebay-Steigerung, als Set mit Regler ESC 30) zum ersten Mal im Twinstar II geflogen.
Vorher hatte ich sie im eingebauten Zustand für Stromstärkemessungen (mit unterschiedlichen Luftschrauben) bis ca. 20 A getestet.
Dabei ist mir nur aufgefallen, dass der ESC 30 Regler recht ungenau regelt - beim LiPo selbst gab es keine Probleme.
Vor dem Jungfernflug (nicht nur für das Modell !!!) gestern habe ich den LiPo wieder nachgeladen, was mit meinem Jamara X-Peak 3 Plus - nach meiner stundenlangen Beobachtung - schonend aber auch vollständig gleichzeitig erfolgt.
Die genau Kapazität kann ich dir noch nicht sagen, da ich für diesen LiPo noch keinen Entlade-Ladezyklus "am Stück" durchgeführt habe.
Der "Schwester-LiPo" von Serimedia (ca. 45 € - ebay) ließ sich auf mindestens 3850 mAh laden - da ich in zwei Stufen geladen habe, kann der Wert nicht genauer sein.
Als zweiten lader setze ich übrigens den LiPo-Carger 4 von Graupner ein.
Der ist sehr einfach zu bedienen, gibt jedoch keinerlei Auskünfte über den Ladezustand. Da er aber "nur" mit maximal 3 A lädt, wird von ihm keine Gefahr für einen LiPo ausgehen (wie von anderen Ladern schon mal berichtet wird).
In einer der letzten FMT wurde er übrigens genauer geprüft und für gut befunden.

Gruß
Gero
 
Hallo, genau um diese ebay Auktion gings mirv auch. wusste aber nichts über die dinger. wenn du etwas mehr erfahrung gesammelt hast kannst mir ja eine PN senden. wäre interesant für mich.
HOSSA
 
Gibts denn jetzt schon irgendwelche Erkenntnisse über die Herstellerfirma der Poly-Tec Lipos ? Im speziellen die der 4000er Akkus?
 
Dominik Diefenbach schrieb:
Also die die ich hab kommen von Enerland

;) ... überrascht mich - ehrlich - da die Poly-Tec alle Anschlüsse einseitig haben. ???
Oder meintest Du eventuell:
http://www.saehan-enertech.com/en/news_info/press_list.asp
(klingt ähnlich) ;)


Die Enerlandtypen haben zweiseitige Anschlüsse und die sind in der Polyquest - und FlightPower - und LiteStorm - und Tanic - ... Motto:
Verpacke den gleichen Bonbon mal anders und komisch, er schmeckt auch irgendwie anders ...::D
PQ2150.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Oooooooch Gerd.... du hast natürlich recht, also bitte nicht schlagen, natürlich sind es Enertech !.... Bitte mal ein Mod bei mir den Quatsch dahingehend ändern, bevor er sich noch weiter verbreitet.

Warum nennen die sich nicht einfach rot, blau, grün etc. *lol* ....
Enerland sind natürlich die Flightpower, die ich letztens mal aufgepackt hatte.

Bin wohl geistig noch nicht so ganz auf LiPo, oder liegts an den momentan entzündeten Schädelhöhlen ?
 
Hallo zusammen

Hallo zusammen

Ich bin mit den 4000er lipos von Poly Tec die ganze Saison geflogen, und die Dinger haben noch die gleiche Kapazität wie am Anfang :D .
Ich fliege sie in meinem Elektrosegler Kult ( 4 Zellen 4000mAH) und ziehe 38A wobei die Einschaltdauer höchstens bei 30sec liegt.
Mitlerweile besitze ich schon 6 Lipo Packs und ich hoffe dass heute nochmals 2 mit der Post kommen.
Ich bin vollstens zufrieden mit den Lipos und kann sie nur weiterempfehlen.
Man muss nur die Vorgaben beachten (10c max.3min) und wenn wirklich etwas unklar ist, einfach bei W&S Modellbau anrufen, ist eine supergute Beratung.

Gruß
Chris
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten