Help: MPX 4000 Timerprogrammierung?

Vorgabe:
Bei einem E-Segler soll mit dem Gasknüppel der Timer 1 (Motorlaufzeit) und der Timer 2 (Flugzeit) gleichzeitig anlaufen. Bei Motor "aus" soll Timer 1 anhalten und Timer 2 bis zur Landung weiterlaufen.

Was ich programmiert habe:
Geberschalter G1 (Timer 1) Einschaltpunkt -70 % und Geberschalter G2 (Timer 2) "Ausschaltpunkt" -70 % (ist auch der Einschaltpunkt, da man bei "Ein-Punktprogrammierung - Max" nur den Einschaltpunkt eingeben kann, aber durch Reverse in der Timerprogrammierung quasi der Ausschaltpunkt).

Ergebnis:
Motorlaufzeit Timer 1 läuft wie gefordert, Flugzeit Timer 2 ist nur die Segelzeit (Motor "aus" Zeit) und ich muß für die Flugzeit beide addieren.

Frage:
Wie programmiere ich Timer 2 so, daß er mit Timer 1 anläuft aber bei Motor "aus" nicht stoppt sondern weiterläuft und kontinuierlich die Flugzeit seit dem ersten Motorstart anzeigt?

Jetzt schon Danke für die Tips,
Chuck
 
Hallo Chuck,

ich sehe im Moment nur zwei Ansätze für dein Problem, bei denen aber beide nicht richtig überzeugen können. Entweder du nimmst für deinen Flugzeitentimer einen zusätzlichen Schalter oder du arbeitest mit dem Trimmhebel. Bei dem Ansatz mit dem Trimmhebel wählst du den Schaltpunkt so, daß die Uhr nur läuft wenn der Trimmhebel auf eine Seite geschoben wird. Vorsicht mit dem Regler des Motors. Teste, dass der Motor zum einen nicht anläuft wenn du den Trimmhebel betätigst und dass zum anderen die Motorbremse noch funktioniert (falls du diese benötigst). Bei beiden Ansätzen mußt du beim Start daran denken den Flugzeitentimer zu aktivieren. Einen Timer so zu programmieren, dass er nur einen Einschaltpunkt aber keinen Auschaltpunkt hat geht meines Wissens nicht.

Matthias
 
Hallo Matthias,

das mit dem Schalter habe ich auch in Betracht gezogen, wegen "vergessen" aber wieder verworfen. Gleiches gilt natürlich auch für die Trimmerlösung, die zusätzlich mit der Autoprogrammierfunktion meines Kontronikreglers nicht kompatibel ist.
So wie es aussieht muß ich rechnen!

Grüße,
Chuck
 

Willi

User
Hallo Chuck,

Ich habe das so gelöst, dass ich bei einem Elektronikhändler einen Schalter kaufte, ein Servo-Kabel von Graupner mit dem Schalter verlötete und in den Sender einbaute. Auf diesen Schalter legte ich nun den Timer 2 und so betätige ich immer diesen Schalter, bevor ich das Modell aus der Hand gebe.

So bekomme ich die Gesamtflugzeit.

Viele Grüsse
Willi
 

Gorbi

User
Hallo
Ich arbeite auch mit einem zusätzlichen Schalter.
Auf diesen lege ich aber noch zusätzlich die Funktion Elektromotor ein/aus. So habe ich doch bei den Bürstenlosen Motoren eine zusätzliche Sicherheit gegen ungewolltes anlaufen.
 
Hallo Gorbi,

warum brauchst du ausgerechnet bei bürstenlosen eine zusätzliche Sicherheit gegen das Anlaufen?

Matthias
 
Hallo Gorbi

Finde die Lösung mit dem Schalter die Zeit und das Gas freizuschalten sehr gut.
Frage:
Wie hast Du den Schalter definiert, damit das Gas auf -100% gestellt und nicht auf 0% Gas eingestellt wird?

Viele Grüsse Silvan
 

Gorbi

User
Hallo Matteusel
Hast Du schon mal den Finger in einen anlaufenden Bürstenlosen Motor gehalten? Ich erhalte mit diesem Schalter eine "absolute" Sicherheit beim Einschalten und Rudercheck vor dem Take off.

Hallo Silvan
Ich musste auch zuerst wieder nachschauen:
Ich habe zwei Timer programmiert.
Timer 1: Motorlaufzeit
Timer 2: Gesamtflugzeit
Timer 2 wird mit einem logischen Schalter gesteuert
Timer 1 direkt mit dem generellen Einschalter
Das Gas -100% erreiche ich indem ich den Geber mit dem generellen Einschalter auf -100% setze
 
Hallo Gorbi,

das mit der zusätzlichen Sicherheit ist klar. Ich finde die Idee auch gut. Ich glaube nur, dass dein Finger bei einem konventionellen Antrieb auch nicht viel besser aussieht. Dein Beitrag hat so geklungen wie wenn ein bürstenloser Antrieb diesbezüglich ein höheres Sicherheitsrisiko beinhalten würde. Deshalb hab ich nachgefragt weil mir hierzu bisher nichts bekannt war.

Matthias
 
Hallo Gorbi

Besten Dank für die Antwort.
Wo ich den generellen Einschalter auf -100% setze, habe ich leider nicht gefunden.
In welchem Menu kann man den Einstellen?

Grüsse Silvan
 
Oben Unten