• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Herreshoff 12 1/2 ft class in 1:5

Ragnar

User
In der Zeitschrift Yacht 21/2020 ist ein Bericht von einem Schweriner Bootbauer, der das Boot in "groß" gebaut hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
Danke für den Hinweis Ragnar. Dauert noch ein wenig, bis das Heft bei mir reinflattert. Ich kannte auch jemanden, der sich das Boot hat bauen lassen. Der war damals total begeistert. War ne lustige Geschichte. Der Herr hatte mein Titel Bild auf der SchiffsModell Ausgabe 01/2000 gesehen und mich über den Verlag angeschrieben. Daraus entwickelte sich eine längere Briefkorrenpondenz. Er hat seinen Herreshoff 12 1/2 footer auf einer Werft in Ostdeutschland bauen lassen und war von den Segeleigenschaften total begeistert, obwohl er sein ganzes Leben auf großen Yachten verbracht hatte.
 
Man Uwe, Du hast es geschafft!

Toll, dass Du hier auch postest und dazu noch so super tolle Bilder! Ich bin begeistert und freue mich aufs nächste gemeinsame Segeln! Ich freu mich total 😃😃😃🙃😃😃😃
 

Ragnar

User
@ Piperfreund,

vllt war es ja auch der Bootsbauer aus Schwein, der diese Herreshoff gebaut hat.
Alos ich finde das Boot ja total süss, vorallem, wenn es noch mit netter Besatzung bestückt ist.
Es wirkt dann so lebendig.
 

Stephan Ludwig

Moderator Rennsegelyachten, Mini 40, 10 Rater, Caf
Teammitglied
Ich habe ja gehofft Walter am Wochenende in Fühlingen zu treffen, aber das klappt leider nicht.
 
Danke für Eure Nachrichten. Ja, ich denke das Modell hat einen gewissen Knuddelfaktor. Darum wird es auch noch weitergehen. Nur momentan darf ich noch nicht darüber schreiben.

Von den anderen ist aktuell nur Uwe aktiv, der ja den Baustnd seines Modells eben erst gepostet hat.

@stephan: Wenn Du Walter siehst, dann frage ihn doch mal was sein Modell macht. Man hört so gar nichts mehr von ihm!
 
Hallo Leute,

wir haben schon lange nix mehr gepostet. Ist nix los in den Werkstätten. Aber dafür sind wir heute gesegel was das Zeug hält. Wo? Auf dem schwäbischen Meer, dem Bodensee. CAPTN NAT und CORDULA hatten ihren Spaß auf dem Wasser. Seht selbst:
IMG_0243 - Kopie.JPG
IMG_0243 - Kopie.JPG
IMG_0254 - Kopie.JPG
IMG_0272 - Kopie.JPG
IMG_6591 - Kopie.JPG
IMG_6604 - Kopie.JPG
IMG_6611 - Kopie.JPG
IMG_6622 - Kopie.JPG
IMG_6623 - Kopie.JPG
IMG_6630 - Kopie.JPG
IMG_6635 - Kopie.JPG
IMG_6643 - Kopie.JPG
IMG_6687 - Kopie.JPG
IMG_6709 - Kopie.JPG
IMG_6750 - Kopie.JPG
IMG_6790 - Kopie.JPG
IMG_6809 - Kopie.JPG


Am Ende hatten wir Wasser im Cockpit und zwei überglückliche Kapitäne. So soll es sein! :)

Euer Klaus
 
Ja Gerd,
Es hat sich auf jeden Fall gelohnt!
1. Wegen des Anblicks
Diese Art relativ offenes Boot ist in der Modellbootszene schon etwas besonderes.
2. Wegen der Segeleigenschaften
Das Boot läuft echt super
3. Wegen der Herausforderung
Wir wissen inzwischen, dass das Boot einen ordentlichen Schluck Wasser ins Cockpit läßt, wenn man nicht aufpasst.
Man muss seine Herreshoff also immer gut im Auge behalten, genau wie den Wind.
Kommt eine Bö oder nimmt der Wind zu, dann ist schnelles Auffieren angesagt.
Trotz Rudervergrößerung ist das Modell kein M-Boot - die Ruderwirkung ist etwas träge...
Kurz: das ist Segeln wie auf einem großen offenen Boot (Z.B einer Jolle). Immer spannend, mit etwas Nervenkitzel und viel Spaß verbunden...und sehr vorbildgetreu.
Mein Resümee ist deshalb wie oben erwähnt:
Es hat sich extrem gelohnt - ich liebe dieses Modell.
20201011_190054.jpg
7
 
Danke Uwe, besser hätte ich die Faszination für dieses Modell, nein Boot, nicht zusammenfassen können!👍😃😄

Schöne Grüße

Klaus
 
Moin, Uwe + Klaus,

das ist mir auch schon von Anfang an, logisch gewesen.
Deshalb auch die vielen, Like.

Super, vorbildliches Projekt von euch allen.
Trotzdem das ihr das auch noch zeigt wie die hübschen Yachten segeln ist nochmals, Like.
Vorbildlich..

Viele Grüße Gerd.
 
Danke Gerd, das freut mich sehr!!!😀

Schauen wir mal, ob das klappt. Da sollte jetzt ein klitzekleines Video zu sehen sein.

CAPTN NAT fährt CORDULA davon 😁😁😁😁😊. Zugegeben, hat meine Frau gemacht, wenn Uwes Frau das gemacht hätte, wäre CORDULA vorne...

Die zwei schenken sich nix!

Schöne Grüße

Klaus
 
Oben Unten