HET 2W20 an Jeti Master 70-O-Flight

ePower

User
Hallo zusammen

Ich bin daran Messungen mit dem HET Typhoon 2W20 mit dem Jeti Steller Master-70-O-Flight in einem Schübi DS30 zu machen. Der Motor ist ja ein 6 Poler. Deshalb habe ich mal mit einem Timing von 14° begonnen. Da fliessen Anfangsströme von weit über 60A:eek: und bei Vollgas "stottert" der Motor.

Ein ähnliches Bild zeigt sich auch noch bei 10°. Bei 6° kommt der Anfangsstrom dann auf 50A herunter und der Motor dreht nach ein paar ersten "Zuckungen" soweit normal.

Bei 2° ist der Anfangsstrom dann bei 45A und das Stottern ist verschwunden.

Wer hat Erfahrung mit dieser Regler/Motor Kombination. Wie ermittelt Ihr das "Richtige" Timing?

Neu ist für mich auch, dass die Timingeinstellung einen derart grossen Einfluss auf den Strom hat!? Mit den bisher eingesetzten Hyperion Titan und Tsunami Stellern waren die Auswirkungen bei der Veränderung des Timings relativ gering. Mich wundert's auch nicht mehr, dass teilweise derart grosse Unterschiede in den Motorströmen gepostet werden.

Gruss - Norbert
 
Noch ein EDF 2W-20 Geschädigter

Noch ein EDF 2W-20 Geschädigter

Hi Pascal,

da ich auch das selbe Problem mit dem selben Regler habe werde ich deinen Rat mal anwenden.
Ich werde dann berichten ob es was gebracht hat.

Gruß Karsten

45 Minuten später,
mein Timing liegt jetzt bei 4° und er läuft ohne zu zucken oder ruckeln sauber durch. Morgen schau ich nochmal genau nach was an Srom über den Regler geht, wird schön warm der Hacker. Aber er zieht jetzt voll durch.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo Karsten,

an 20gr hasst du mehr power!

Ich habe jetzt den Tsunami 50Ah regler auf alle einstellungen probiert... er komt aber lange nicht so weit wie der Hacker 70 O!

Es sind glatte 200gr thrust mehr mit dem Hacker.

Ich habe mich entslossen mit 2x 70a Opto zu fliegen anstatt die Tsunami... ist ja 2 x 200gr...

Das braucht meine Rafale.

Pascal
 
hi Leute,
habe auf der Messe ein 2 W 20 gekauft mit Jeti Master 40.
das ganze möchte ich an 3 Zellen mit meinem WEMOTEC MINIFAN betreiben.
Wird das ganze so gehen?
Wieviel Leistung wird er aufnehmen?
Welchen Schub kann ich erwarten?

Viele Grüße Harry
 
Die Hacker regeler sind immer gut ausgeschrieben.. der 40 ah kan auch 45Ah haben... kein problem... leg im aber im kanal!

Also ... gehe hoch auf 4s und behalte den regler...

Pascal
 
Ich habe neue Messungen mit dem HET 2W20 an neuen Schubeler LiPo's 4S3800HDHE gemacht. Sieht einiges besser aus als meine älteren Messungen mit den etwas altersschwachen 3200er Kokams.

Das Diagramm zeigt übrigens den Vergleich mit einem speziell für den MiniFan gewickelten NeuMotors 1110 mit 3900KV. Das ist der bisher stärkste Motor, der mir für eine 4S Versorgung bisher in die Finger gekommen ist. Und das erstaunlichste am NeuMotor ist, dass sich dieser kaum erwärmt!

Gruss - Norbert
 

Anhänge

  • VergleichNeuMotorsTo2W20.jpg
    VergleichNeuMotorsTo2W20.jpg
    86,3 KB · Aufrufe: 67
Da sieht man aber sehr deutlich, was neue selektierte Zellen so drauf haben:cool:
Ich denke das ist die beste Messung eines 2W20 NEU,
die ich je gesehen habe!
Das läßt mich auf ähnliche Werte in meiner Sniper mit den neuen Xcellen hoffen.
Aber ich befürchte sowohl für diese Zellen als auch den Jazz 55 zieht der NeuMotor etwas zuviel Strom.
Trotzdem haben will weil die Zellen ja immer besser werden und über einen großen Jazz werd ich bestimmt auch mal stolpern:D
Die mäßige Temperaturentwicklung des NeuMotors ist schon erstaunlich!

Grüße
Oliver
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten