• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

HET L-39 Albatros

tulura

User
Sieht interessant aus, mal sehen wann sie hier in D zu haben ist und zu welchem Preis (schätze mal so um die 350 EUR).

Aber das Gewicht ist ja schon heftig...

Tulura
 

H.F

User
hi leute

mal ehrlich, - wenn die schreiner f -18 (vvviiiielll geld) auch mit 6.5 - 7.5kg noch gut fliegt (110mm sp) dann sollte auch die het L-39 mit 4kg durchaus in der lage sein in die luft zu kommen... ;) (und kostet ca 1/5tel der obenerwähnten hornet).

mfg

hugo
 
Sieht interessant aus, mal sehen wann sie hier in D zu haben ist und zu welchem Preis (schätze mal so um die 350 EUR).

Aber das Gewicht ist ja schon heftig...

Tulura
Het verkauft meines Wissens inzwischen primär oder sogar ausschließlich nur noch direkt, kannst also direkt bei HighenRc auf der Website bestellen und da ist sie mit ~268 Euronen gelistet: http://highendrc.com/index_eproduct_view.php?products_id=267&currency=EUR

Leider haben sie die Struts noch nicht im Katalog, nur die kleinen Minidinger für die 70er Jets...die Beinchen wären nämlich interessant, falls die was taugen und nicht zuviel kosten :)
 

GePo

User
EZFW für Albatros

EZFW für Albatros

Hallo Steffen,

wie hast du denn die TopGun L39 ausgestattet??

zu dem EZFW - ich hab bei meiner TG L39 das elektrische RC-Lander Fahrwerk von der MiG17 verbaut und das funktioniert so einfach, dass es eine Freude ist.:D
Abfluggewicht mit 5s5000 2,9kg und mit 10s5000 3,8kg... Die grösse der beiden Modelle ist doch sehr ähnlich.

Grüsse
Georg
 

Anhänge

Den Baubericht der HET L-39 im amerikanischen Forum habe ich mir mal angeschaut.

Ich komme aber auf ein viel niedrigeres Gewicht:

Rumpf 2 lbs, 3,7 oz
Tragflächen 9oz
Höhenleitwerk 6,6 oz
Seitenleitwerk 3,2 oz
Tiptanks 2,0 oz

Das ergibt 2 lbs und 24,5 oz

Wenn ich richtig umrechne ergibt das 1,6 kg. Das wäre ein ziemlich gutes Gewicht.

Habe ich was übersehen oder falsch umgerechnet?:confused:
 
Zuletzt bearbeitet:
Ne, glaub ich hatte mich verhauen...muss wohl spät gewesen sein damals *gg*
Hab vermutlich irgendwas doppelt gezählt... :rolleyes:
 
Hi Gerhard,

wenn nach Deiner Aufstellung der Rumpf 3 lbs und 3,7 oz wiegt, dann kann das Gesamtgewicht nicht 2 lbs und 24,5 oz sein. Dann eher 3 lbs und 24,5 oz und dafür gibt meine Umrechnungstabelle 2040 g aus.

Gruss
Sascha
 
Sascha, da habe ich mich vertippt. 2 ist richtig. Das würde aber heißen, daß die HET nur 1,6 kg schwer ist und das ist ein - denke ich - guter Wert bei der Größe.

Ich schwanke momentan zwischen Jet Teng und HET. Vom Gewicht her ist die Jet Teng mit ca. 1.700 gr auch ähnlich, vom Preis her allerdings um einiges teurer.

Tja, was nehme ich nun?
 

RZI

User
Servus Steffen ,

die Het is net schlecht für den Preis ! Fliegt auch gut und ist die größte von allen GFK L-39ern ( ein paar Zentimeter ) in dieser Klasse .

Die Jet Teng hat den weitaus besseren Einlaufkanal und dürfte einen Tick schwerer sein .


Schöne Grüße

Rolf
 
Deswegen fällt mir die Entscheidug ja so schwer. Die HET wiegt angeblich 1.600 gr, die Jet Teng 1.700 gr.
Der Preisunterschied ist so ca. 250 bis 300 Euro zugunsten der HET.

Von HET hat man in der Vergangenheit wenig Gutes gehört. Ich selbst hattte eine total krumme F-16, aber auch eine excellente und toll fliegende F-20. Allerdings schwärmen die User in den amerikanischen Foren von der Qualitätssteigerung von HET.

Wahrscheinlich muss ich würfeln:confused:
 
Da hast Du recht, ich hatte in der Automobilindustrie einige Projekte mit den Kollegen aus den USA und die hatten nie ein Problem.....

In zwei Wochen fliege ich für eine Woche rüber, aber da werde ich keine Zeit haben, um nach Modellen zu schauen. Die Bilder im build thread zeigen aber ein schönes Modell.
 

Gast_27718

User gesperrt
HET L-39 L39

HET L-39 L39

Bei welche´m händler gibt es denn in DEUTSCHLAND die L 39 von HET????
Weiss jemand einen, der eine auf Lager hat?
 

aguof

User
HET L-39

HET L-39

Hallo Leute,

hier mal Gewicht die gewogen wurden, Jet mit allen Servos und EZFW 2500 gr. Flugfertig mit 6S 3700 und Lander Fan 3980 gr. Die Einläufe sind ein wenig klein und der 6S Antrieb zu schwach. Trotzdem ist sie abgehoben und recht gut gelaufen, beim Start und Aufwärtspassagen spürt man die Untermotorisierung. Wird umgebaut auf 8S. Zusätzliche Öffnung in den Kanälen, so das zusätzliche Luft über das Bugfahrwerk angesaugt werden kann.
Lieferbar ab Lager unter www.elektroflug.ch

Ein schönes Wochenende wünscht Euch Alain
 

aguof

User
Hallo Leute,

nachdem wir den Jet auf einen Vasa Van Impeller umgebaut haben und einen HET Motor verbauten wurde, fliegt die L-39 sehr gut. Durch die kleinen Einläufe hat sie wenig Standschub. Aus diesem Grunde habe ich die Kanäle wie bei der Schreiner geöffnet, so kann zusätzliche Luft durch den Bugfahrwerksschacht angesaugt werden. Nun fliegt sie perfekt und hat durch den Vasa und die kleinen Kanäle einen super Sound. Hier noch einen Link für ein Foto von gestern.
http://www.igejs.ch/Events2011/Huttwil/110814_E-Plauschtreffen_049_pk.jpg

Eine gute Zeitwünscht Euch Alain
 
Hat die Kiste jetzt schon jemand gebaut ?

Taugt das Fahrwerk welches in der Combo dabei ist etwas ?
Welche Servos habt Ihr verbaut ?

Gruß

Günther
 

jürgi

User
HET L-39

HET L-39

Gibts noch keine neuen Erfahrungen? Bestellen kann man die L-39 bei den Amis (EJF) oder HET direkt. Wie ist die Qualität und hat schon jemand 8 S probiert? Wäre sicher ein schönes Winterprojekt!
Gruß
Jürgen
Ps.was ist mit den angesprochenen zu kleinen Kanälen -wie genau sieht die Änderung aus ?
 
Oben Unten