• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

HET L-39 Albatros

Electric Retracts

Electric Retracts

Gibt es eigentlich für die HET L-39 auch passende "electric retracts" und hat die vielleicht sogar schon jemand in Verwendung?
Falls ja, wie haben die sich in dem Modell bewährt?
 

Baba

User
Hi,

denke mal das es da bestimmt passende Elektrische Fahrwerke gibt.
Hab gestern mal die Fahrwerksmechaniken ausgebaut von Schraubensicherung haben die bei HET nochnichts gehört und das mechanische Ventil verliert auch Luft.
Werd jetzt wohl oder übel auf ein Jet Tronic Ventil wechseln.

Gruß
Mario
 

Ost

User
Für den Seitenwind war doch die Landung nicht mies?
Geht halt oft nicht besser auf Gras und Seitenwind
Trotzdem hätt ich auch gerne so einen Platz;)

Oliver
 
Sehr schön, für die Windverhältnisse war die Landung doch ok.
Ich habe mir die Flächen angesehen und mich deshalb und aus Gewichtsgründen gegen das Fahrwerk entschieden.
Der Jetfan klingt gerade in der 39 genial. Bis jetzt war jeder davon begeistert, der meine 39 damit fliegen gesehen hat.

Gruß Oliver
 

Baba

User
Hi,

ja der Jetfan ist wirklich klasse und sogar eingefleischte Turbinen flieger sind davon echt angetan.
Ehrlich gesagt hoffe ich ja das noch nen 120er kommt....

Wirklich mögen tut der Hund Impeller aber nicht den Styro Habu den ich noch habe hat sie zum Fressen gern ;)

Gruß
Mario
 
L-39

L-39

Hallo zusammen, ich wollte dies "Thema" einmal neu aufwühlen:) Meine L-39 kommt die Tage! Freue mich schon tierisch! Ich mache mir Gedanken was das Fahrwerk angeht.... Habe auch das orginale HET Fahrwerk mit den dazugehörigen Beinen beiliegen! Die L-39 soll vom Rasen starten... Sind die Räder denn groß genug? Oder sollte ich lieber andere Beine mit größeren Rädern nehmen??:eek: Als Fahrwerk könnte ich noch das Eflite 25-46 verbauen, liegt noch in der Ecke rum....
 
Ich habe in meiner die DSR46 Fahrwerkbeine von Lindinger verbaut. Damit braucht sie auf Rasen schon seeehr viel Startweg (so 90 bis 100m) trotz kurzem Rasen trotz starkem (8s) Antrieb, der in der Luft für geile Flugleistungen sorgt. Aber größere Räder passen gar nicht in die Ausnehmungen in der Fläche.
Unbedingt empfehlen kann ich auch das Öffnen des Ansaugkanales in der Mitte - siehe weiter oben im Thread. Das bringt Standschub.
 
Gut zu wissen!;) Welche Servos habt ihr verbaut?(Quer, Flaps, Seite, Höhe) Kommt bei dem Höhenruder ein Standartservo zum Einsatz?
 

jürgi

User
Servos

Servos

Gut zu wissen!;) Welche Servos habt ihr verbaut?(Quer, Flaps, Seite, Höhe) Kommt bei dem Höhenruder ein Standartservo zum Einsatz?
Habe in meiner Schreiner L-39 komplett Savöx SH-0255 MG verbaut (4/5 kg). Stück 24 Euro und da brummt auch nix bei guter Einstellung. Die Savöx sind strong genug und sind qualitativ Top.
Jürgen
 
Bin jetzt immer noch am überlegen mit den Servos.... Kann mich irgendwie nicht entscheiden, welche ich verbauen soll :eek:
Wieviel Stellkraft sollten diese ca. haben (Quer,Flap,Höhe, Seite)


Folgende Servos stehen zur Auswahl:

http://www.derkum-modellbau.com/ind...o/99384-1-show-d-power_as-225bb_mg_servo.html
oder
http://www.derkum-modellbau.com/ind...1-show-d-power_ds-840bb_mg_digital-servo.html

Entweder nehme ich die dünnen Flächenservos und unterfütter die Servoschächte oder ich nehme die normalen Servos und diese werden an die Servoschachtabdeckungen geklebt.
 

Baba

User
Hi,

das Starten ist auch nicht das Problem. Das kleine Rad bremst einfach viel zu stark beim Landen und da geht es ratzfatz ist das Bein krum.
Vielleicht liegt es aber auch an meinem Setup und es würde bei einem leichteren keine probleme machen.

Kannst es ja erstmal mit dem orginalen probieren wenn es doch probleme macht kann mann es ja immernoch tauschen.

Gruß
Mario
 
Oben Unten