Heute war der Weihnachts(Hau)mann bei mir

Hallo,

durch die Großzügigkeit von Stefan Schmitz (Jets_Unlimited) bin ich heute dazu gekommen, eine große Flyeaglejet "Arctic Aggressor" in meine Staffel aufzunehmen :D :D :D :D :D
Ein besonderer Service war, dass Paul auf dem Rückweg vom Lager bei mir vorbei kam und mir die Pakete direkt in den Hof lieferte.
Vom Auspacken bin ich nun ganz schön müde, deshalb hier noch ein paar Bilder.
Schon gewaltig wie groß das Teil ist, im Vergleich zum Mopped ;) ;) .
Werde wohl am Montag mit dem Bau beginnen, Teile und Zubehör sind von sehr guter Qualität, die Montage sollte zügig voran gehen. Im Prinzip ist der Aufbau wie bei der kleinen 1:8er F-16.

Gruß

Peter
 

Anhänge

  • IMG_0593k.JPG
    IMG_0593k.JPG
    122,9 KB · Aufrufe: 41
  • IMG_0594k.JPG
    IMG_0594k.JPG
    127,2 KB · Aufrufe: 48
  • IMG_0595opk.JPG
    IMG_0595opk.JPG
    162,4 KB · Aufrufe: 53
  • IMG_0598k.JPG
    IMG_0598k.JPG
    178,6 KB · Aufrufe: 40
Wow Peter,

da wirkt die 1:8er Tigermeet ja wirklich wie ein Zwerg:eek:
Da lacht ein jedes F16 Herz:D :D :D
Gruß Micha
 
Brosi die Frage ist zwecklos ..... :D :D :D

Das ist "MEINE" die der Peter da bekommen hat
und die war im Oktober 08 bestellt, allerdings
hab ich erst im Januar 09 die Decals und Lackier-
schablonen rübergeschickt.

Und der Peter hat mich mit einigen Lappen Papier
bestochen ihm die Mühle zu überlassen. Bestech
mich doch auch ...... bitte :D :D :D :D :D

Dann bekommst du meine ROYAL NETHERLANDS
 
Des Schlüters Büchse ist ja noch nichtmal da... soll ja vorkommen dass nicht jeder gleich beliefert wird. Aber Stefan: ich zahl Dir gerne den Aufpreis für die Lackierung wenn ich die gleich bekomme, dann kannste meine haben :D:D ...irgendwannn
Aber wenn die Oktober-Bestellungen jetzt ausgeliefert werden, kann es ja bis zu meiner November-Bestellung nicht mehr lange hin sein.

gruß
brosi
 
Hallo,

werde alle Halterungen montieren, die Zusatztanks selbst werden dann nach und nach montiert um zu sehen, wie sich das Flugverhalten damit ändert :D :D :D . Denke mal, dass ich doch ne Männerturbine einbauen muss, sollte ich die ganz dicken Dinger und den Rest zum Fliegen dranlassen.
Hatte leider heute kaum Zeit um das Schätzchen weiter zu begutachten (Muttertag, meine Frau machte Ansprüche geltend (hoffentlich willse nicht auch noch Segs)) :( :( :(
Werde aber das SLW komplett abnehmbar machen müssen, damit der Rumpf in den Kombi passt. Servo wird in der Dämpfungsflosse mit doppelseitiger Anlenkung eingebaut und die Kabel über einen MPX-Stecker automatisch beim Aufstecken des SLWs verbunden.
Die vorgesehene Lagerung wird entfernt und dann das Seitenruder mit Stiftscharnieren befestigt.
Bin noch am überlegen ob ich einen Servo-Deckel in die Dämpfungsflosse schneide oder das Servo von unten mit einer Hilfsrippe einbaue.
Wahrscheinlich entscheide ich mich für die zweite Variante, man sieht dann nur die Schlitze für den Servoarm, für Görlitz wirds dann aber eng:confused: :confused: :confused: .
Ist meiner Meinung nach die präziseste Art, das SR anzulenken und bei so einem Vögelchen darf nichts flattern.

Wird doch Dienstag bis ich Zeit habe mit dem Bau anzufangen, werde dann aber hin und wieder ein Bildchen einstellen.
@Jörg
4Tage werden durch den SLW-Umbau nicht ganz reichen. Schätze mal 4,5 bis 5 ;) ;) ;)
@Christian
Danke, ist einfach nur gei. das Teil
@Imperator
kennst Dich aber gut aus, viel von ner TL ist ja nicht mehr dran:D :D :D
@brosi
Da war der Stefan schneller
@Micha
Original siehts noch krasser aus :) :)
Gruß

Peter
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo,
bin seit letztem Donnerstag auch stolzer Besitzer von so einem Vogel.
Hab sie über den Mafioso aus Scherfede bezogen.
Mit Verpackung hätte ich die F16 nicht ins Auto bekommen, naja so hab ich wenigstens noch Platz in meiner blauen Tonne :D

GK-DSC01031.JPG


Ist schon Warnsinn was es da alles Auszupacken gibt.

GK-DSC01037.JPG



Zum Glück gab es nur einen Transportschaden, welcher aber schnell behoben war :rolleyes:

K-DSC01039.JPG



Schon alleine das Fahrwerk ist ein Kunstwerk und flupt auch gut. Mal sehen wie es später das Gewicht verkraftet?

@Peter
Ich bin mal gespannt wie Du das mit der Seitenruder Anlenkung machst und wie dieses von innen aussieht.

Gruß
Klemens
 
Zuletzt bearbeitet:
Hi Klemens,

Glückwunsch zu Deinem neuen Flieger - die FEJ-Modelle finde ich auch richtig Klasse, im moment bewege ich aber noch meine Dir bekannte F-16 ( beim Erststart der Turbine mit Heiner warst Du ja dabei... )

Sag mal soll der spätere Heimathafen Geseke sein ? Da braucht Du schon mächtig Schub um den riesigen Apparat auf den paar Metern hochzuschieben, oder ? Guck Dir mal die Videos auf der FEJ-Homepage an - selbst auf Asphalt setzt sich der Apparat recht gemütlich in Trab.

Ich habe in meiner F-16 10 Kilo tatsächlichen Schub und benötige vollgetankt, 13,5 Kilo Abfluggewicht noch immer 120 - 150 Meter bis zum take-off.

Das Scalefahrwerk ist echt ein Traum - nur wie siehst Du da die Grasplatztauglichkeit..... ?

Herzliche Grüße


Golo
 
Hi Golo,
natürlich werde ich erst auf ne Hartpiste gehen und dann sehen wir weiter.
Für zuhause habe ich ja noch genug Flieger aber ich wollte mal was großes Bauen. Die Augen lassen ja im Alter nach :cool:
Was macht deine F16. Alles Ok mit ihr?

Gruß
Klemens
 
Hi Klemens,

mit der ist alles soweit o.k. und fliegt auch recht gut.

Ich hatte nur zwischenzeitlich einige mal Probleme mit einem nicht arretierten Bugfahrwerksbein, trotz Ultraschallbadreinigung und stärkerer Feder im Bein. Ganz erklären kann ich mir das bis heute nicht, aber musste auf der letzten Jetpower auch mit ansehen dass in den wenigen Stunden wo ich da war 5 Piloten das gleiche Problem hatten. Vorteil auf der Hartpiste war dass das ganze mit ein wenig Lack wieder behoben war - bei mir auf der Graspiste knallte es stattdessen bereits zweimal richtig und der Apparat stand eine Meter nach einklappen des Bugfahrwerksbeines, da sich die Spitze in Gras gebohrt hatte. Wie die Nase aussah muss ich Dir wohl nicht erklären - war jedesmal 10-12 Stunden Arbeit - laminieren schleifen etc.

Ich habe das Problem jetzt auf meine Art und Weise in den Griff bekommen, kann dies aber hier beim besten Willen nicht zeigen, da ich sonst mehrheitlich aus dem Forum ausgeschlossen würde :D :D

Funktioniert zumindest - vor zwei Wochen hatte ich die erste Landung mit Nichtarretierung des Beines - ohne irgendwelche Folgen - da platzt jetzt nichts mehr :D :D :D :D



Sollte es morgen vom Wetter, inbesondere vom Wind her passen, bin ich in Erwitte auf dem Platz.

Grüße

Golo
 
Hallo,

habe eben mal ein bisschen gemalt und die Position vom SR-Servo ermittelt.
Werde wohl nicht drumherum kommen und einen Deckel fürs Servo ausfräsen.
Naja mit Deckel ist es auch einfacher, das Servo genau in der Mitte zu montieren.
Gehe jetzt mal in die Werkstatt und werfe mal die Trennscheibe an.

Gruß

Peter
 

Anhänge

  • SLWk.JPG
    SLWk.JPG
    146,8 KB · Aufrufe: 40
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten