Hier eine Anleitung zum umbau Profi mc3030 auf 2,4ghz jeti (aufwand ca 20min.)

Hallo Flieger Kollegen, ...
Hier meine Positiv verlaufene umbau Anleitung zum umbau der Mc3030,

Benötigtes zubehör:

Jeti tu2 Modul (Mit allem zubehör der eigenen Anforderungen)
Emfänger ect.
Lötkolben ect.
Kreuz Schraubendreher
Isolierfarbe Zb. Flüssiggummi wie Plastidip der perfekte Schrumpfschlauch (soll KEINE Werbung sein)

vorab, das Schwarze - Kabel vom tu2 modul wird von der betriebs led der mc3030 - abgegriffen auf Bild zwei sieht mann ein Blaues Kabel neben dem DC Steckplatz das ist das - vom tu2 modul

Schritt eins. Sende Akku abziehen.
Schritt zwei. Platine hinterm Display abschrauben 5 kreuz Schrauben,
Schritt drei Platine Leicht ca 30mm anheben und graues kabel vorrübergehend ablöten,
schritt drei.wie auf bild zwei auf der rückseite anlöten, -das mitgelieferte Jeti Kabel einseitig einzeln abisolieren so das die einzelnen kabel ca 3mm zum löten frei sind (!! Nicht zu lang !!!)und einzeln mit lötzinn mäsig verzinnen und (aber auf der rückseite,.....)

Schritt vier. die Lötstellen isolieren,
Schritt fünf. vorsichtig wieder zusammsetzen,
schritt sechs. Platzierung tu2 modul, (ich habe es mit doppelseitigen 3m Band neben den Akku fixiert)
bei der Antennen Verlegung darauf achten das die keine metallischen oerflächen kreutz, wenn bitte mit tape isolieren,.
bei mir hat der Umbau funktioniert und jeder der ein ARF model in die Luft bekommt schaft auch dieses was um einiges einfacher ist, wenn jeder einzelne keine Vorsichtig ist funktioniert es auch da,,. ... (aber ich gebe keine gwähr) !!!
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten