Hilfe bei Antriebsauslegung

Brauche mal eure Hilfe
Bin bei Elektroantrieben jetzt nicht so der Experte und bei Wasserflieger sowieso absoluter Neuling.:eek:
Habe gerade eine JU 52 im Bau. Da das Modell mit Schwimmer ausgerüstet wird, ist ein E Antrieb Plicht.
Daten vom Modell:
Massstab 1:8 d.h. Spannweite 3,75m
Gewicht mit Schwimmer geschätzt ca 22 kg
Flächenbelastung um die 160g/dm2
Antrieb mit drei Motoren

Habe das Modell schon als Landversion mit drei 20ccm 4 Takt Motoren, die für Graspistenstart und Scale-Flug locker ausreichen. Startstrecke ca 50 - 70 m
Frage: Wieviel Mehrleistung braucht man für einen Wasserstart?
Kommt man mit ca 15 kg Gesamtschub einigermassen aus dem Wasser? :confused:
Danke schon mal für eure Hilfe
 
Perfekt - damit bist du beim Wasserstart schon mal auf der sicheren Seite! :cool:

Da du dich als Wasserflug-Neuling outest noch ein Tipp: achte bei den Schwimmern ganz besonders auf eine scharfkantige Stufe und scharfkantige untere Längskanten - auf keinen Fall hier etwas verrunden, auch wenn das vielleicht "schöner" aussehen würde. :)


Gruß


Johann
 
Werde ich beherzigen. Bin gerade beim Urmodellbau der Schwimmer.
Das Modell selber ist schon aus der Form.
 

Anhänge

  • Ju8.JPG
    Ju8.JPG
    154,1 KB · Aufrufe: 54
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten