• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

    Momentan sind leider keine Neuregistrierungen möglich, um eine schnelle Unterstützung der bereits registrierten Benutzer zu ermöglichen.

Hilfe bei Spektrum DX9 Sender für Einstellung Segler, E-Segler mit 4 Klappenfläche .

Hallo zusammen,
ich habe eine Spektrum DX9 mit einem 8-Kanal Empfänger als Segler / E-Segler gebunden und al 4 Klappenfläche eingestellt.
8-Kanal Empfänger Belegung:
BND/DAT = Telemetrie
THRO = Motor
AIEL = linkes Querruder
ELEV = Höhenruder
RUD = Seitenruder
GEAR = (aus) nur 2. Stromversorgung
AUX 1 = rechtes Querruder
AUX 2 = linke Landeklappe
AUX 3 = rechte Landeklappe

auf das Linke Poti habe ich nun Klappen und Querruder als Butterfly gemischt, was auch nun auch stufenlos funktioniert.

Hilfe/Frage:
wie bekomme ich nun auf Schalter "D" (3-Stufen-Schalter) eine 3-stufige Landeklappenfunktion.
Also: 1= eingefahren / 2= Thermikstellung / 3= Landestellung

Welchen Sinn machen mehrere Flugphasen? (habe nur eine die NORMAL heißt definiert)

Nimmt der E-Segler bei Butterfly normal die Nase hoch, oder heben sich die Moment auf, sodass er nur abbremst?

Danke euch und Grüße, Heinz
 
Hallo Heinz,

erst mal musst Du im Menü Flugphasen definieren. Geht bei der DX 9 von 3-10 Flugphasen.
Danach gibt es das Klappenmenü, in dem Du für jede Flugphase allen 4 Klappen die Endstellungen zuordnen kannst.

Die Segler, die ich habe, nehmen alle die Nase bei Butterfly hoch. 30%-40% Tiefenzumischung lösen dieses Problem. Auch dafür gibt es einen passenden Mischer in der DX 9.
 
Hallo Peter,
danke für den Tip. Ich habe jetzt 3 Flugzustände deffiniert, bei denen dann auch die Klappen unterschiedich angesteuert werden.
Scheint zu gehen, mal schauen was morgen der 1.Flug bringt.
Danke und Grüße, Heinz
 
Oben Unten