Hilfe zu MODSTER ARROWS VIPER BEC 30A (HESC30A-1)

Hallo,

ich hatte letzte Woche das Modell ARROWS VIPER 774MM beim Scheighofer im Shop bestellt.
Dieses kam auch zügig bei mir an. Bei der Inbetriebnahme bin ich nun auf das Problem gestoßen, dass der Impeller beim Gas geben nicht anläuft.

Als Sender/Empfänger verwende ich einen Multiplex Cockpit SX 9 / RX-7-DR light MLInk

Wenn ich am Sender den Gasknüppel auf Gas aus stelle und den ESC mit dem Lipo verbinde werden die Zellen erkannt und wird soweit ich das richtig interpretiere mit einem Beep bestätigt.
Die Servos laufen dann soweit auch richtig, nur der Impeller bewegt sich nicht.

Wenn ich in den Einstellung den „Nullpunkt“ vom Gas erhöhe läuft der Impeller bei ca. -67 an, erhöht aber die Drehzahl mit Knüppelbewegung nicht.
Nur mit Veränderung des Wertes Richtung „null“ erhöht sich die Drehzahl.
Wenn ich dort auf invers gehe, dreht der Impeller mit höchster Drehzahl, was sich zumindest hieraus logisch verhält.

Meines Erachtens wird der Nullpunkt nicht, oder nicht korrekt erkannt.
Bei anderen Reglern kann man diesen ja meist durch Vollgasstellung und dann Anschließen des BEC anlernen.

Leider habe ich zu diesen Regler keine Anleitung gefunden, ging aber davon aus, dass das bei den meisten Regler gleich sein sollte.
Also Gasknüppel auf Vollgas, LiPo an BEC anschließen Tonsignal abwarten und Gasknüppel zurück auf null.
Leider funktioniert dies aber nicht.

Leider habe ich sonst keine weitere Anleitung zum BEC gefunden und hoffe auf eure Hilfe was es sein könnte, bzw. ich anderes machen kann.

Vielen Dank,
 

Anhänge

  • IMG_4404.jpeg
    IMG_4404.jpeg
    475,6 KB · Aufrufe: 51
  • IMG_4406.jpeg
    IMG_4406.jpeg
    552,7 KB · Aufrufe: 55
  • IMG_4407.jpeg
    IMG_4407.jpeg
    558,3 KB · Aufrufe: 50
"leistungsstarkem 30A BL-Regler mit 3A BEC"
ist etwas dürftig für eine Fehlerdiagnose.

Kannst Du erkennen, welcher Regler verbaut ist?
 
ach blöd, dachte das hatte ich mit geschrieben gehabt.
das ist der Regler.
auf dem Regler steht drauf Hobby Arrow BEC 30A.
 
naja,
wie in meinem Anfangsbeitrag geschrieben, habe ich keine Anleitung gefunden.
Es war auch keine separate Anleitung dabei und in der allgemeinen Anleitung zum Modell steht dazu auch nix drin.

Leider habe ich zu diesen Regler keine Anleitung gefunden, ging aber davon aus, dass das bei den meisten Regler gleich sein sollte.
Also Gasknüppel auf Vollgas, LiPo an BEC anschließen Tonsignal abwarten und Gasknüppel zurück auf null.
Leider funktioniert dies aber nicht.

Leider habe ich sonst keine weitere Anleitung zum BEC gefunden und hoffe auf eure Hilfe was es sein könnte, bzw. ich anderes machen kann.
 
Danke.. aber leider hilft mir diese nicht weiter.
ich hatte auch schon daran gedacht an Schweighofer zu schreiben.
Dies hatte ich auch gestern Abend schon gemacht. Aber hoffte das ich im Forum schneller Hilfe bekomme, da ich das gut Wetter am Wochenende nutzen wollte.
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten