Hitec Digitalservo spinnt ...Bitte um Hilfe

Hallo
Ich habe ein Problem mit meinem Hitec Digitalservo. Es handelt sich um ein 5745.

Ich habe folgendes Problem

-Servo steht normal ruhig
-Senderhebel ein paar mal bewegen
-Servo reagiert nicht mehr und fährt einfach hin und her
- Empfänger ausschalten und wieder einschalten >> alles normal

Woran liegt das? Wie reagieren Digitale Servos auf nicht ganz volle Akkus

Ich betreibe das Servo mit 4,8 volt und meine LED am Micro Scan 4 blinkt 2 mal was bedeutet das der akku halb leer ist

Liegt es daran. Es ist halt schon beim Segeln passiert und das ist niocht gerade toll.

Danke für eure Hilfe

[ 28. April 2005, 18:33: Beitrag editiert von: EINMETER BROOT ]
 
Klingt für mich als wär da ein hund in der programmierung. Schliess es mal an ein HFP-10 programmierdongel an und führe einen reset durch. Wenn es dann nicht geht, zurück zum händler.....
 
Is aber fast neu
einen Programmierer habe ich nicht

sonst irgendwelche Ideen
Mögen Digitalservos keine hald vollen Akkus und dannn auch noch nur 4,8 vol??
 

Baste

User
Servus

Welchen Empfänger akku hast du denn da genau drinnen?
Ich tip stark darauf, das der akku wenn er nur halb voll ist so eine schlechte spannungslage hat, dass der Empfänger aussteigt.

Ich würde das ganze mal an einen großen Akkupack testen. Evtl. auch einen 5 zeller testen.

Mfg Sebastian
 
hallo Noname
mach eine Testreihe nach dem Auschlussverfahren:
1. nur Servo an einem anderen Ausgang anschliessen
2. nur anderen Akku verwenden
3. nur anderen Empfänger verwenden
4. nur anderen Schalter verwenden
5. nur anderen Sender verwenden
6. nur anderen Empf.-Quarz verwenden
7. nur anderen Senderquarz verwenden

Diese Reihenfolge kann man selbstverständlich beliebig ändern.

Gruss

Kurt
 
Oben Unten