Hitec feat Graupner Digital Servos

Hans Rupp

Vereinsmitglied
Hallo Philipp,

geht es Dir speziell um Servos für Kunstflieger einer bestimmten Klasse (dann stehts hier gut) oder um Servos allgemein (dann gehört die Frage zu Fernsteuertechnik)?

Schnell antworten bevor der zuständige Modi erwacht und den Fred verschiebt :) .

Hans
 

SW

User
Hallo Phillip,

ich fliege in meinen "Großen" die Hitec`s 5945 und 5735. Mit den 5945 bin ich sehr zufrieden, sind recht schnell, sehr stark und stellen auch sehr gut zurück. Sie sind stärker als das 8411er und kosten zudem deutlich weniger. Hast Du das Programmiergerät, kannst Du die Servos auch noch programmieren, was bei den Graupner nur über die Magicbox geht und zusätzlich Kosten verursacht.Ich muss allerdings erwähnen, dass die 5945 keine langen Servoarme mögen (zumindestens bei 3m Maschinen). Bei uns im Verein sind deswegen so einige gestorben, wir vermuten, dass sie die ständige Blockierstromaufnahme nicht mögen und deshalb die Elektronik ihren Geist aufgibt. Mit "lang" meine ich über 35mm Servoarmlänge. Manche Leute meinen halt, sie müssen mit 70° Klappenausschlag fliegen :D Zu den 5735: stark, keine Probleme, nur mit der Rückstellgenauigkeit bin ich nicht zufrieden, dafür aber auch sehr günstig. Bezugsquelle: www.rc-servos.com
 
Ich kann die guten Erfahrungen der Hitec 5645/5625 5945/5925 eigentlich nur bestätigen. Die Quälität der Servos ist auf einem sehr hohem Niveau. Zumindest wir haben noch keine Probleme bei unseren Kunden gehört. In meinen eigenen größeren Modellen setze ich seit einiger Zeit auch nurnoch die Hitec ein. Vom "Spiel" her haben sie mich auch nach einigen Flugstunden einfach überzeugt.

Welche Größe/Gewicht/Ruderflächen hat Dein Kunstflieger denn ? Für einen Kunstflieger (bis ca. 2,20 Meter) sind mit Sicherheit auch bereits die 56er Interessant.

mfg
Marco
 
Oben Unten