Hobby von Multiplex

Hobby von Multiplex

Multiplex HOBBY mini.jpg

es gibt so gut wie keine Unterlagen zu diesem schönen Modell,
hat den wer geflogen?

Olaf
 
Bitte etwas geduld...

Bitte etwas geduld...

Hallo ich habe das was Ihr sucht.

eine Hobby, irgendwann ersteigert, mit dem Bau wurde begonnen, recht lieblos deshalb damals sehr günstig, jedenfalls habe ich das Modell gebaut. Somit habe ich auch den Bauplan und die Bauanleitung.

Seit dem Bau hatte ich einen Werkstattumzug. Ich habe zwar Rumpf und Tragflügel sauber geordnet da liegen, die Baubeschreibung habe ich auch gefunden, Bauplan und Höhenruder sind noch verschollen.

Eine Suchaktion will ich nicht starten, sondern warten, bis ich über besagte Teile stolpere. Ich hoffe Ihr hab genügend Geduld.

Markus
 
Multiplex Hobby
..bei einer Gelegenheit fand ich diesen zerrüttenden Segler Multiplex Hobby,
vorab ein paar Bilder des Baukastens den ich nicht mein Eigen nenne.
Aus alt, kaputt mach Neu.
Der Rumpf gab mir direkt ein Rätzel auf, warum ist der solo so schwer?
schnell fand ich die Ursache.
Jemand hatte den Rumpf des Multiplex Hobby mit einer orangenfarbenen Gewebeschicht eingepackt,
mit Spachtelmasse grob beschmiert, ohne dabei die vielen Brüche zu reparieren.
Mit Fensterlack weiß beschmiert, man roch es ja schon beim schleifen.
mit der Klinge konnte ich das Meiste abschälen wie einen Apfel die Haut.
Plätzli-Technik ist angesagt, das platt schleifen bis Konturen und Flächen wieder da sind,
Metall Haftgrund Spritzlackieren, feinschleifen zu einer seidenen Oberfläche.
Bis dahin werden noch viele stunden vergehen.
Es wird nicht viele Multiplex Hobby mehr geben, retten was zu retten geht.
Bis dahin
Euer Oldigor

Multiplex HOBBY Baukastenbild 01.jpg


Multiplex HOBBY Baukastenbild 02.jpg


Multiplex HOBBY Baukastenbild 03.jpg


20210722_155822.jpg


20210722_181740.jpg


20210722_155753.jpg


20210725_171615.jpg


Multiplex HOBBY Bild 02.jpg
 
Ich habe einen original Baukasten des Multiplex Hobby aus den 80er Jahren angeboten bekommen. Alles tip Top. Was kann man dafür ausgeben?

Danke und Grüße, Achim
 
Fliegerstefan hat das in seiner lakonischen Antwort nicht dezidiert zum Ausdruck gebracht, aber sicher so gemeint. Es kommt ja auch darauf an, in welchem Zustand sich das Teil befindet, wieviel Arbeit und Material hineingesteckt werden müssen und was noch weiter verwendet werden kann.
Da habe ich bei gebraucht gekauften Modellen schon viel Zeit hinein gesteckt, sodaß ich davon abkomme gebrauchte Modelle zu kaufen und sie dann nach meinen Vorstellungen umzubauen. Da ist es besser einen durchdachten Bausatz zu kaufen und selbst aufzubauen.

Wenn der Verkäufer in Deinem Falle € 151 haben will, würdest Du das Modell trotzdem kaufen, obwohl es @Schotti nur € 150 wert ist und mir nur € 149? - Es ist eben alles nur persönliche Ansichtsache. ;-)
 
Danke, das war meine Kurzform und funktioniert so:
Was möchte der Verkäufer haben? Dann wird verhandelt - du legst deinen Max. Preis fest.
Dabei gelten rationale und emotionale Bewertungen.
So geht das…
Gruss
Stefan
 
Alles gut, wer hier Recht hat oder nicht interessiert mich nicht. Ich kenne das Modell nicht und habe eine einfache Frage nach einer Preiseinschätzung gestellt. Das hat nur leidlich funktioniert und ich lerne daraus. Alle die gerne Recht haben wollen bekommen das gerne. IHR HABT RECHT

Einen schönen Abend, Achim
 
Jungs, macht mal langsam.
Der Achim hat doch wirklich nur nach einem MarktPreis gefragt,
nicht nach Belehrungen. Von Keinem, außer mir, wurde eine Zahl genannt.
Insofern verstehe ich seine Reaktion vollumfänglich.
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten