Holzspannten in ABS Rumpf

Moin moin,
die Überschrift sagt schon alles ;) . Womit kann ich die Holzspannten in einen ABS (Kunststoff) Rumpf kleben? Welchen Kleber kann man verwenden?
Liebe Grüße,
Kym.

[ 25. Januar 2004, 16:01: Beitrag editiert von: Kymsail ]
 
Meine ersten Rennboote waren auch aus ABS mit Holzeinbauteilen (Motorspant, Heckverstärkung, etc)

Wurde alles mit Stabilit Express eingeklebt. Hält auch noch nach Jahren.

Gerhard
 
Ja, ich wär da vorsichtig, Kym...

Wenn Du die Spanten "unter Press" reinklebst, hast Du a.jeden Fall nach Außen die Spanten als Beule zu sehen und zu spüren...
Also, lieber etwas Luft lassen und etwas mehr Kleber nehmen ;)

Gruß
Sven
 

Yeti

User
Original erstellt von Svenson:
Also, lieber etwas Luft lassen und etwas mehr Kleber nehmen ;)
...aber auch das nicht übertreiben. 2K-Kleber schrumpft beim Aushärten und das kann sich auch auf der Rumpfschale außen abzeichnen (bei Stabilit sieht man auch die Schrumpfung bei dem Rest im Schälchen). Der Klebespalt sollte deshalb möglichst klein und vor allem gleichmäßig dick sein, sonst kann es auch Dellen in Umfangsrichtung geben.

Durch Schrumpfung des Microballonspachtels (Epoxyd) haben sich auch beim Urmodell des ACC-Rumpfes die Holzspanten auf der Oberfläche abgezeichnet. Nicht schlimm aber in Spiegelungen sichtbar.

Gruß Yeti
 
Oben Unten