Homepage erstellen - womit

Giebel

User
Hallo allerseits,
ich habe unsere Vereins-Homepage mit Joomla 1.0 erstellt. Es funktioniert, aber insgesamt ist der Aufbau (im backend) unübersichtlich und kompliziert und Änderungen dauern doch etwas.

Habt Ihr einen Vorschlag, womit es besser geht (v.a. anwenderfreundlicher).

Viele Grüsse
Marcus
 
Hallo Marcus

Ich verwende TYPO3 für unsere Vereinshomepage. Ich behaupte mal das ist noch komplizierter wegen TypoScript, ohne das ich jetzt Joomla im Detail kenne.

Content Management Systeme verlangen immer nach einem größeren Administrationsaufwand, wenn die Homepage als Redaktionssystem verwendet werden soll. PlugandPlay kann man vergessen. Einige Zeit mit dem System beschäftigen ist nicht verkehrt.

Ich lerne derzeit in Schritten unseren Jugendleiter in unser Redaktionssystem ein. Denn nur wenn mehrere Redakteure eine Homepage betreuen, machen die CM-Systeme wirklich Sinn. Steht das Grundgerüst dann ist die Zeitersparnis wirklich enorm.
Deshalb sehe Deinen Aufwand nicht als vergebens an. Denn Joomla ist mindestens genau so individuell verwendbar, wie andere Systeme.
 
Danke für die Info,

sicher ist es richtig, die Programme zu erlernen, aber es kostet doch viel Zeit.

Vielleicht werde ich erst einmal auf joomla 1.5 wechseln.

Hat da jemand Erfahrungen ?

Der Kostenpunkt ist natürlich nicht unwichtig, ich möchte keine teuren Programme erstehen.

Die o.g. HP ist übrigens : www.modellsportclub-paderborn.de

Viele Grüsse
Marcus
 
Probiers mit Wordpress!

Ist ein super Blog System und lässt sich kinderleicht bedienen. Auch eine stink normale Website lässt sich damit super administrieen. Per Plug and Play kannst du dort Beiträge erstellen, ändern, Bilder einfügen, und andere tolle Sachen.

Ist kostenlos und wird auf den Webspace geladen , und dort dann "online" installiert.

lg
marvin
 
Ich bleib bei Joomla

Ich bleib bei Joomla

Hallo,

ich wollte nur kurz berichten, dass ich nun auf das aktuelle joomla 1.5 umgestellt habe. Die Programmierung ist erheblich leichter geworden und ich werde unsere Vereinshomepage hiermit neu gestalten.

Und ... kost nix ...

Viele Grüsse
Marcus
 
Hach, da wollte ich gerade ebenfalls Joomla 1.5 empfehlen, aber schwupps bist Du schon selbst drauf gekommen :) Ich habe mit Joomla 1.5 einen Kaltstart hinter mir, ohne jede Ahnung von Homepage erstellen. Und ich kam sofort super damit klar.

Unser Resulatat sieht inzwischen so aus: www.fpv-flieger.de

Was mich nur noch nervt, ist die Tatsache, dass viele Module/Plugins immer noch auf Joomla 1.0 beschränkt sind...

PS: Hab mir Eure Flugbedingungen unter "Hangflugführer" angeschaut, scheint ja wirklich optimal zu sein :)

Beste Grüße Jack
 
Hallo Jack,
prima Seite habt Ihr gebaut.

Unser Hangflugführer zeigt einen guten Hang, es ist jedoch der einzige und er geht auch nur bei Südost/ Ost Wind, der hier eher selten weht .... Bleibt also doch "nur" Elektro und Motor bzw. F-Schlepp.

Viele Grüsse
Marcus
 
Moin

Mahl schnell eine Entscheidungshilfe für unentschlossene :

WordPress

Aus eigener Erfahrung noch einfacher als joomla 1,5

Durch aus nicht nur für einen Blog geeignet

Meine Eigene HP, die ja immer mal wider meinen Bastel und alles neu mach Wahn aushalten muss, hat abzüglich des Hochladens (was ja nur leitungs- bedingt schneller oder langsamer geht), ihren jetzigen Status nach 5 min Arbeit gehabt, von 0 auf ich kann los legen Redaktionell zu werkeln.

Link hier unter mir
 
Hi,

kann dir Macromedia Dreamweaver empfehlen....

Wenn man sich etwas damit beschäftigt, geht das Kinderleicht und du kannst machen was du willst und musst nicht dass bauen, was die meisten anderen vorgeben.....

Gruß, Ralf
 
naja..aber dafür kommt dabei ganz schöner code müll raus...
wirklich valide ist das nicht..

wenn wirklich was richtiges machen möchtest, dann fang an html und css zu lernen, schau dir artikel zu "modernen webdesign" an und bastel ein bisschen rum. es gibt genug dienste ( w3c ) , die dir sagen, wo du im code fehler hast, wie du sie beseitigen kannst.

das geheimnis ist ja das, dass jeder benutzer, egal ob er internet explorere, safari, firefox oder netscape usw. verwendet, genau das sieht, was du möchtest. und das ist in den meisten fällen bei baukästen oder irgendwelchen programm wie dreamweaver oder frontpage nicht der fall.

mfg
Marvin
 
Baue seit 2004 mit Dreamweaver - viele die ich kenne auch.

Bisher keine Probleme in der Art wie von dir angesprochen....nur geile Designs ;o)

Kann jeder machen was er will - von mir aus auch mit Net Objects Fusion.....

Für Dreamweaver brauche ich kein html oder css ( Kenntnisse ) zwingend, weil ich es vernünftig graphisch aufbauen kann bis es mir gefällt.

Gruß, Ralf
 
Keine Ahnung....

sag mir was das ist - ich bin nicht der Crack - weiss aber wie es einfach geht :D

Mache das nur zum Spaß - nicht beruflich.....also werf mir nicht soviele Fachbegriffe um die Ohren :D

Dreamweaver gibt bei der Erstellung an, ob Kompatibilitätsprobleme mit Browsern vorhanden sind und merzt die auf Tastendruck aus....

Anbei ein Bild von einer Startseite mit Dreamweaver in 6 stunden gebaut....inkl. Bildbearbeitung und alle Links....

Edit :

Du kannst alles einzeln einsetzen, jedes Bild, jedes Wort, etc. - somit kannst du auch in sekundenschnelle jedes Teil tauschen, verschieben, anpassen und zwar optisch direkt in der Page - kein umschalten nötig, nix. Im zweiten Tab (Fenster) bekommst du mit einem Tastenklick ne Übersicht wie das Endergebnis aussieht ohne was hochladen zu müssen oder ähnlichem - Für mich deshalb sehr einfach und sehr, sehr flexibel.

Gruß, Ralf
 

Anhänge

  • TW-Page-Index-web.jpg
    TW-Page-Index-web.jpg
    196,4 KB · Aufrufe: 38
Hi,

aktuell steht von mir nix mehr oben - Habs nur aufm Rechner....

Das war das vorletzte was ich gemacht hab - wie du siehst 2006....

Aber du findest bestimmt bei Macromedia Referenzseiten oder ähnliches.

Gruß, Ralf
 
Also meine Seite ist mit Notepad gemacht, aber da brauchst man halt schon ein bischen was an erlernten und erfahrenen Kenntnissen. Dafür kann man mit eben solchen dann alles machen, was man will ;-)
Mit php habe ich aber auch erst vor relativ kurzer Zeit angefangen, mittlerweile würde ich wahrscheinlich einiges anders machen.
Zu pflegen ist die Seite auch nicht schwieriger als eine mit cms, wenn ich einen Artikel schreiben will, schreibe ich einfach eine Textdatei und lade die hoch. Formatierung etc. macht komplett die Seite für mich.

LG, Björn
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten