Ich tu es ....

Gerald Lehr

Moderator
Teammitglied
Ohne Worte:



Ich sach nur 6,5 cc - jetzt sollte das Teil endlich vernünftig gehen :D :D :D
 

Claus Eckert

Moderator
Teammitglied
Hallo Gerald,

hat das Inter-Ex Spuren hinterlassen ? :D ;) :D
 

Gerald Lehr

Moderator
Teammitglied
Peter,

das Teil hat schon Kohleholm in sich. Mit dem Akkupack ganz hinten müßte der SP stimmen. Und wenn ich richtig überschlagen habe, werde ich sogar noch leichter als mit dem E-Antrieb :D

Philipp,

danke für das nette Kompliment :D

Claus,

na logo, ein Freund baut jetzt ne fliegende Kloschüssel und ich halt nen Verbrenner-Mako :D
 

Gernot Steenblock

Moderator
Teammitglied
Tja das Ding war heute zum ersten mal, nach dem Umbau, in seinem Element.
Ein Video 4,2MB vom Erstflug gibts hier.

Ach ja, ausser dem sch... Windgeräusch kan man sehr schön hören was Gerald von dem Teil hält.

[ 12. Oktober 2003, 19:35: Beitrag editiert von: Dr.Fly ]
 

Gerald Lehr

Moderator
Teammitglied
Hi Gernot,

danke für das Filmchen. Der Flieger macht nur noch Spaß mit dieser Motorisierung, einfach goiiiiiiil. Ich glaube es kommen jetzt zwei Schriftzüge drauf: "No Ampère" und "Nur Verbrenner ist der Renner" :D :D :D

Es ist ein 100 ml Tank drauf, mit dem ich locker 15 Minuten fliegen kann. Senkrechte Steigflüge bis zur Sichtgrenze sind kein Problem mehr. Das Gewicht beträgt nun ca. 1150 g.

Alles in allem der pure Spaß.



[ 12. Oktober 2003, 20:39: Beitrag editiert von: glehr ]
 

Gernot Steenblock

Moderator
Teammitglied
Hi @ll,

vielleicht noch ein paar Worte zu diesem Nuri. Starten ist kein Problem. Laufen nicht notwendig. Werfen auch nicht. Es geht einfach nur darum Vollgas und die Finger öffnen.
Gerald muss dann sofort nachdrücken, da das Ding sonst senkrecht hoch geht.
Vom Tempo her erinnerte mich das ganze ein bisschen an einen Jet-Trainer.
Dank dem Kohleholm ist der Flügel steif wie ein Brett. Da schwingt nichts.
Ach ja die Ruder sind aus Balsa und mit richtigen Scharnieren angeschlagen. Die Belastung für ein Tapescharnier wäre wohl etwas zu hoch.

P.S. Gerald ist gerade am tunen. ;)
 

Peter K

Vereinsmitglied
Hi Gernot,

wenn Gerald schon am tunen ist, soll er noch ein Reso-Rohr darnschrauben ... dann kommt sein Schwerpunkt noch etwas nach hinten. Der NO Amperé sieht nämlich noch etwas kopflastig aus ;)

Habe auf meiner Video-Seite schon einen Link zu dem Video gesetzt :D
 
Ich tu es ?
das hab ich ja schon längst getan.
schon vor ca. 2 Jahren.

Nur hab ich mir noch ein bischen mehr Arbeit damit gemacht.
Kastenrumpf aus Balsa, so das es eben noch etwas mehr wie ein Flugzeug aussieht.
Bin eben ein Estetiker.
Die Basis ist ein Zagi-Leichtwind aus Styropor.
ca. 2° Negative V-Form
Fläche abgesägt auf 110cm wegen der Performance.
Es ist ja jetzt kein Segler mehr !

Dann GFK und 1mm Balsa drauf.





Ich komme auf ein Abfluggewicht von ca. 1Kg

Das Ding geht unbeschreiblich gut.
Senkrechtes Steigen bis zur Sichtgrenze.
Rollen wie an einer Schnur.
Sehr schnell, aber auch extrem gute Langsamflugeigenschaften ohne Abriss.

Der geht so gut, das es genug Anlass war für ein neues Projekt --> der Speednurflügel.


Leider ruht das Projekt zur Zeit.
siehe auch Projekt Speednurflügel:
http://www.joecity.de/Speednurfluegel.htm

[ 13. Oktober 2003, 12:54: Beitrag editiert von: joe cool ]
 

cord

User
Hi Gerald,
das sieht ja stark aus. Und ich dachte Du wolltest mal was "seriöses" bauen, Flying Lady oder so ;) .

Gruss
Cord
 

Peter K

Vereinsmitglied
Hi Jörg,

dann nimm aber nen Sipkill-AC als Basis. Leider dürfen wir auf unserem Platz keine Verbrenner fliegen, sonst hätte ich mir schon lange so einen gebaut.

Aerodynamisch sauber gebaut und nicht zu schwer .... das müßte der absolute Hammer werden! :D

[ 14. Oktober 2003, 08:21: Beitrag editiert von: Peter K ]
 
Hallo Glehr,

also den Flieger find ich Klasse. Ein wirklich toll funktionierender "Unsinn" :D

Echtes Kompliment. Ich hab noch nen alten Wankel übrig und überlege nun schon, ob man den in einen Zagi implantieren kann.

Ich werde Dich anmailen.

Beste Grüße
Jörg Peter
 

X-Wing

User
Oh Gott... und ich dachte, der Speed 700 ist schon etwas "zu viel"...

Naja, mal schauen, wie sich das ding so in echt anhört und wie schnell das ding so ist (meiner ist leichter... bäh... :D :D :D

PS: Ich konnte es mir gerade nicht verkneifen, in Ebay zu gucken, wieviel Euro da so ein "niedlicher" V- Motor um 6ccm rum kostet... *ohoh*
 

Jan

Moderator
Gute Show!!!! :D
Will ich auch haben, son Ding!!!! :D
 
Oben Unten