Impactf3a von arf composite

Hi hat jemand den Impact f3a con arf-composite und kann bericht erstatten.Außerdem wollt ich mal wissen ob man in die impact auch nen ZG26 reinhauen kann. :confused:
 
Hallo "PiperCub",

hier sind viele Infos über den Flieger, über seine Qualitäten und Macken (auf Englisch); ansonsten wendest Du dich am Besten zu einem Räpresentanten, sind auf der Homepage von C-ARF aufgelistet.

Gruss
-Fabrizio
 
Hallo,

ob der Antrieb in den Impact passt, weiss ich nicht. M.E. tust Du Dir aber mit dem ZG26 auf diesem Modell keinen Gefallen. Darin gehört ein leichter Methanoler (OS 140 RX, OS 160 FX, YS-140/160) oder ein Elektroantrieb. Mit dem ZG26 hast Du mehr Gewicht bei weniger Leistung. Wenn Du ein handliches Altagsmodell mit geringen Spritkosten in dieser Grössenklasse suchst, würde ich eher zur 2x2m Extra mit DA-50 raten.

Gruss
Jean-Claude
 
Hallo,

ein ZG 26 in den IMPACT zu bauen ist nichts; der hat der Jean-Claude absolut recht.

Am besten paßt ein YS Viertakter, der OS 140 RX oder ein E-Antrieb.


Gruss

PW
 
Hallo

Ich fliege den zwar nicht selber, aber ein Kollege in meinem Verein der auch F3A Bundesliga fliegt. Muss sagen vom Fligen her Top, Verarbeitung Super. Allerdings fliegt der einen elektro Lehner als Antrieb. Das mit dem ZG 26 würd ich sein lassen, zum einen viel zu schwer und zum zweiten passt das einfach nicht zu so einem Modell. Entweder Elektro oder dann einen 160 Methanoler wie 26MVVS oder OS 160FX.

Gruß Andreas
 
Hallo Klaus,

ich glaube das liegt daran, dass Webra Motore im Wettbewerb so gut wie gar nicht mehr eingesetzt werden.

YS und OS sind hier führend und die E-Antriebe wohl die Zukunft.

Ich meine, dass bei der WM in Frankreich nicht ein einziger Webra Motor geflogen wurde (so wurde es mir zumindest von Anwesenden mitgeteilt).


Gruss

PW
 
Hallo PW

Wieso werden die Webra nicht oder nicht mehr eingesetz gehören doch auch zu den guten Motoren hast du eine antwort darauf.
mfg Christian
 
Hallo Christian,

m.E. ist ein OS halt viel unproblematischer im Betrieb als ein Webra. Ich kenne ein paar Piloten, die Webras in der Swiss Liga einsetzten. Allerdings war die Zuverlässigkeit im Wettbewerbseinsatz immer ein Thema. Zudem war die Leistung der Motoren oft nur mit zusätzlichem "Tuning" zufriedenstellend.

Vorteil der Webras war allerdings ein extrem ruhiger Lauf, der von einem Serien-OS nicht erreicht wurde.

Gruss
Jean-Claude
 
Hallo zusammen
anbei eine Korrektur bezueglich der Aussage von Peter das keine Webra Motoren auf der WM eingesetzt wurden.

Als Teilnehmer und FMT Autor der diesjahrigen F3A WM habe ich jeden Teilnehmer befragt bezüglich der eingesetzten Komponenten.

Tatsache ist das von den 115 Teilnehmern doch noch 3 Piloten Webra Motoren eingesetzt haben. Zwei 160er und einen 145er Webra.

Weitere Infos gerade auch in Bezug auf die Statistik zwischen Viertakt, Zweitakt und Elektro sind in der aktuellen FMT in dem zweiten Teil meines WM Bericht abgedruckt.

Auch ich kann allerdings bestätigen das die OS Motoren mit zu den unproblematischten und zuverlässigsten Motoren im F3A Bereich gehören.

Christian Hans
 
Hallo Chrsitian,

danke für die Klarstellung; ich hatte nur vernommen, dass angeblich kein Webra eingesetzt wurde (war ein Pilot, der auch vor Ort war, aber sich wohl nicht alle Modelle dann angeschaut hat).

Aber 3 Webra´s ist ja auch nicht mehr viel. Elektro läßt grüssen.

Gruss nach Belgien

PW
 
Micro schrieb:
Hallo PW

Wieso werden die Webra nicht oder nicht mehr eingesetz gehören doch auch zu den guten Motoren hast du eine antwort darauf.
mfg Christian

Da hat es mal einen gegeben, der war mit dem Webra 6x Deutscher Meister, in Folge, wenn ich das richtig in Erinnerung habe.
So schlecht kann der Motor nicht gewesen sein, allerdings ist er in den "üblichen Vertriebswegen" auch preislich völlig uninteressant.
 
Hallo Tobias,

wieviele Webra Motore wurden denn benötigt von diesem Piloten zur Erreichung der Titel in den Jahren???

Und welche Probleme hatten die anderen Webra Piloten ??

Nicht weil ich eingefleischter OS Pilot bin, aber nicht nur ich habe meine beiden OS 140 RX Motore über 4 Jahre in ein und demselben Modell geflogen (1 mal im Jahr Lagerwechsel) geflogen.

Es hat seinen Grund, warum soviele Piloten von Webra zu OS wechselten.



Gruss

PW
 
PW schrieb:
Hallo Tobias,

wieviele Webra Motore wurden denn benötigt von diesem Piloten zur Erreichung der Titel in den Jahren???

Das weiß ich nicht.
Aber auf alle Fälle müssen ja genug da gewesen sein, sonst hätte es ja nicht funktioniert. :-)

Ich habe beide Motoren in Betrieb, den OS und auch den Webra, beide arbeiten einwandfrei, der Webra ist etwas schwerer, aber mechanisch robuster.
 
Guten Tag zusammen.

Ich denke, dass hier ein wenig am Thema vorbeidiskutiert wird. Die Unterschiede zwischen Webra Und OS sind ja sehr interessant, aber es geht auch um den Flieger selber.

Ich habe mir auch so ein Teil bestellt, die VISA Abrechnung ist schon hier, Flieger natürlich noch keiner.

Aber wie haben die zahlreichen Spezialisten die Maschine wirklich ausgerüstet, wie ist Die Verarbeitung und der Vorfertigungsgrad usw.???

Bin neu im Forum, habe hoffentlich keinen zu grossen Schmarren geschrieben.

Gruss am Alle aus Österreich
 
In der DAEC F3a Jahresrunde waren 3 an start
A: Grünwald Lehner
B. Beschorner Pletti
M. Greve Pletti


alle mit 20 zellen 2000 Kokam der Lehner mit 19-12 der Pletti mit 18 oder 19-12 Prop
als Verbrenner kommen eigentlich nur der OS,Yamadaoder eben der Webra in frage wobei der OS 140 eigentlich der standart Motor ist
 
Hab noch vergessen das Fahrwerk ist nur zum Schönlanden gut wer einen nicht immer top gemähten (und Maulwurfs freien )Platz hat sollte schon mal bei Braeckmann nach ersatz schauen das Orginalle schert oben am Rumpf bei überlast ab
 
HI,
da den Impact ja schon viele von euch in aktion haben wollte ich mal fragen welche genaue ewd ihr erflogen habt? wenn die flächen auf null sind zum rumpf dann sind die hlw´s exact 1/4grad positiv angestellt, kann ich das übernehmen oder habt ihr was anderes erflogen?
Danke schonmal
MFG
Michael
 
hi nochmal, also hat nun keiner wirklich gemessen nur zusammengebaut und den rest erflogen oder wie?
Vielleicht weiß ja doch noch wer die genauen ewd werte.
@Manuel: hat es dir das Fahrwerk schon abgerissen? welches hat du dir bei brackman geholt?
Danke schonmal
MFG
Michael
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten