• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

    Momentan sind leider keine Neuregistrierungen möglich, um eine schnelle Unterstützung der bereits registrierten Benutzer zu ermöglichen.

Impeller Düse

Hanns

User
Hallo Gemeinde, ich hätte eine Frage vom Prop Flieger an die Impeller Fraktion.
Kann oder soll man den Querschnitt eines Impeller nach hinten reduzieren?
Bringt das Leistungsverlust? Wenn Reduzierung, dann wieviel?
Gruß Hanns
 

Hanns

User
Impeller Düse

Hallo Thomas, die Suchfunktion habe ich selbstversändlich schon bemüht. Habe aber leider nichts gefunden.
Vielleicht wäre es dir möglich mir mitzuteilen, welchen Suchbegriff ich eingeben soll.
Gruß Hanns
 

Rudi55

User
Moin:-)

Beim 90er Impeller 75 mm Auslaßdurchmesser
Beim 70er Impeller 56 mm Auslaßdurchmesser
 

WeMoTec

User
Moin:-)

Beim 90er Impeller 75 mm Auslaßdurchmesser
Beim 70er Impeller 56 mm Auslaßdurchmesser
Das stimmt so nicht! Der Auslaßdurchmesser ist abhängig von der Auslegung des jeweiligen Impellers. Es hilft deshalb nur, beim jeweiligen Hersteller nachzufragen. Seriöse Hersteller geben da präzise Auskunft.

Change Sun z.B: würden bei den obigen Werten komplett eingehen...

Oliver
 
Impeller Schubrohr

Impeller Schubrohr

Hallo Hanns,

das ist eine wichtige Frage. Ich bin gerade am E-Umbau meiner C&C Albatros auf Schuebeler HST 98. Bauartbedingt wird mein Schubrohr von 130mm auf ca. 100mm konisch verlaufen. Ich habe den Hersteller angeschrieben, um zu verstehen ob dies so funktioniert.
Melde mich wieder.

Gruß, Markus
 

Chrissy

User
Ich habe einen Schübeler DS 30 AXI HDS mit einer WeMoTec Düse "eingeschnürt". Is das etwa verkehrt? :confused:
 

WeMoTec

User
Ich habe einen Schübeler DS 30 AXI HDS mit einer WeMoTec Düse "eingeschnürt". Is das etwa verkehrt? :confused:
Ja, ist verkehrt. Die HDS sind zum einen größer (70 mm, statt 69 mm), und dann vertragen sie nicht so viel Gegendruck. Ich meine, optimal beim HDS wären 58 mm, nicht 56 mm. Ggf bei Schübeler nochmal nachfragen.

Hinweis: Manche sind irritiert und denken, walls soll, ein paar mm mehr oder weniger...
Es geht nicht um den Durchmesser, sondern um die Austrittsfläche. Und da machen ein paar mm einen Riesenunterschied.

Mal ein Beispiel: alles sogenannte 90 mm Impeller:

Stumax 90: => optimal: 65 mm
Midi Fan evo: => optimal 75 mm
Jetfan 90: => optimal 76 mm?
Schübeler 51 HDS: optimal => 78 mm?
Change Sun 90 mm: optimal => größer 82 mm

Oliver
 

Chrissy

User
Danke...

Danke...

...Olli, mach ich. Das Teil is eh grad dort in der Werft. Dann werd ich das Stück Düse wieder rausnehmen aus dem Habu "Auspuff" und dann passt das mit 58 statt 56 mm.
Macht das so viel aus? 2mm? Sollt man garnet meinen...
 

WeMoTec

User
...Olli, mach ich. Das Teil is eh grad dort in der Werft. Dann werd ich das Stück Düse wieder rausnehmen aus dem Habu "Auspuff" und dann passt das mit 58 statt 56 mm.
Macht das so viel aus? 2mm? Sollt man garnet meinen...
Na ich würde da morgen erstmal kurz anrufen und nachfragen... :D

Durchmesser 58 statt 56 mm = + 3,5%

Fläche: 26,4 statt 24,6 qcm = + 7,3%

Man verschätzt sich da schnell...

Oliver
 

Chrissy

User
Meinste ob er angekommen is? Ich hab tatsächlich keine Meldung diesbezüglich.. ;) :D

Werd ich machen ;)
 

J.G

User
Hallo Hanns,

das ist eine wichtige Frage. Ich bin gerade am E-Umbau meiner C&C Albatros auf Schuebeler HST 98. Bauartbedingt wird mein Schubrohr von 130mm auf ca. 100mm konisch verlaufen. Ich habe den Hersteller angeschrieben, um zu verstehen ob dies so funktioniert.
Melde mich wieder.

Gruß, Markus
Hallo Markus,

das funktioniert perfekt so, der Auslassdurchmesser sollte im Bereich 100-105 mm liegen, damit erreichst Du eine gute Abstimmung zwischen Stromaufnahme, Standschub und Fluggeschwindigkeit.

Gruß Jürgen
 
Messdaten

Messdaten

Hallo Düsen-Fans,

hier ein paar Daten zu folgenden EDFs, ohne und mit 50ger-Düse:

< Dr. Schub (1.600kV) mit 70ger-CS-12, 6S,
So = 19 N, Strahlgeschw. C4 = 62 m/s, ohne Düse,
So = 12 N, C4 = 65 m/s, mit Düse.

< 2W27 (2.500kV) mit 70ger-Mini-evo, 6S,
So = 16 N, C4 = 59 m/s, ohne Düse,
So = 16 N, C4 = 74 m/s, mit Düse.

Alle Messwerte sind entstanden mit der „digitalen Messvorrichtung 4.0“!

@ O.W.: Pfeift der 70ger, wenn sich die Lager verabschieden oder wenn sich der Motor im Gehäuse lockert?

@ Meinhard: Verstehst Du die EDF-Welt? Ich nicht!
 

Anhänge

Schubrohrdurchmesser

Schubrohrdurchmesser

Hallo Markus,

das funktioniert perfekt so, der Auslassdurchmesser sollte im Bereich 100-105 mm liegen, damit erreichst Du eine gute Abstimmung zwischen Stromaufnahme, Standschub und Fluggeschwindigkeit.

Gruß Jürgen
Danke Dir Jürgen!

Schübeler hat sich heute morgen gemeldet und diese Zahlen exakt bestätigt.

Viele Grüße,

Markus
 
  • Like
Reaktionen: J.G

Antares

User
Behelfs-Teststände...

Behelfs-Teststände...

He,he,

kann ich locker mithalten: :D:D:D:D:D:D
(Stand 2012)

Teststand 50mm.jpg

LG,
Harald
 
Oben Unten