• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Indoor-Copter für Vierjährigen: Welcher ist empfehlenswert?

Eisvogel

User
Gibt´s sowas?

Ich möchte meinem 4jährigen Enkel ein einfachst zu steuerndes Fluggerät fürs Wohnzimmer kaufen.

Anforderungen wären
Für einen absoluten Fluganfänger steuerbar
so klein und leicht daß das meiste Wohnzimmerinventar die Flüge übersteht
robust
komplett mit Sender
relativ günstig da von meinem Enkel die Lebensdauer arg begrenzt werden wird.

Bin selbst Flächenflieger und hab von allem was den Motor nicht in der Nase hat keine Ahnung. Habt ihr nen Tipp für mich?
 

StephanB

Vereinsmitglied
Boldclash B03.

- hat Altitude Hold.
- springloaded Center Throttle (Knüppel geht wie Nick/Roll auf die Mittenstellung zurück), d.h man muß nicht manuell Throttle für Steigen/Sinken steuern.
- 1s 260mah Akku (300mah könnte evtl. auch in den Rahmen reinpassen; Eachine E010/E011 Akkus könnten evtl. passen; muß nochmal die Maße näher vergleichen)
- Propeller haben das Duct-Fan Prinzip so dass die Möbel, Fernseher und Pflanzen sicher sind ;)
- Haube ist m.E. um einiges stabiler (und schwerer) als die vom Blade Inductrix
- ca. 30g


Der B03-Pro hat dann 300mah Akku, der Altitude Hold Mode entfällt (Stabi gibt es weiterhin) und mann kan mit dem B03-Pro RTF Sender vom Boldclash Hersteller wie normal Gas fliegen (0-100%) zum steigen/sinken.

Den B03 RTF Sender kann man leider von Mode2 nicht auf Mode1 umbauen.
Alle Potis sind fest mit dem Board verlötet. Hab kein Kabel gefunden.
Throttle springloaded vs 0-100% Normal kann man scheinbar auch nicht einstellen, zumindest hab ich nicht eine Schraube im geöffneten Sender gesehen wodurch man das bewerkstelligen können sollte.

Ein Rentner als RC Einsteiger, der noch nie zuvor was anderes geflogen hat, wird mit dem Boldclash B03 gut klarkommen.

Beim genauen Kindesalter bin ich mir nicht ganz so sicher.

Vielleicht einfach mal ausprobieren.

Man kann den Bayang Quad auch mit einem 4-in-1 HF-Multi-Protocol Sender wie Taranis, Walkera Devo10, Jumper T8SG, etc. fliegen.

Wenn man eine andere Firmware auf den B03-Pro mit dem ST-Link flasht (Buchse war am B03 bereits vorhanden), hat man sogar Telemetrie Rückmeldung incl. Akku Spannung und Acro-/Agility Mode!

Viele Grüße
 
Ich habe beim obigen Beitrag vergessen zu erwähnen dass das B03 (vermutlich eher nicht das B03-Pro) Modell noch einen extra Knopf am RTF B03 Sender hat.

Vergleich: Der Boldclash B03 (Altitude Hold) hat einen automatischen Landemodus auf Knopfdruck.
Dieser funktioniert wirklich Klasse da der Quad mit 1s 260mah Akku erst ab ca. 3:00 Min. zum blinken anfängt und nicht sofort vom Himmel fällt; vielleicht läßt sich die Flugzeit mit anderen/neuerem Akku mit mehr C Rate noch erhöhen (wie ich zuvor beim Inductrix miterlebt habe).

Wir konnten bis ca. 4:00/4:30 Minuten mit dem B03 fliegen und dann immernoch auf Knopfdruck landen (LVC greift später).

Das ist vom Hersteller echt genial gemacht und er setzt ganz sanft auf wenn er zuvor mittig ca. auf 1,5m Raumhöhe geschwebt ist.
 
???????????????????????????

???????????????????????????

Ja gehts noooo?

In jeder Anleitung steht >>> ab 14 Jahren.

Das ist doch eine Knalltütenidee Kleinkindern, die gerade mal ein paar Tage ohne Windeln herumlaufen, so etwas zu überlassen.

GvI
 
Oben Unten