IOM Triple Crown Baubericht

Hallo,

ich bin dabei eine Triple Crown in GFK zu bauen. Das Positiv habe ich aus dünnen Kiefernleisten gemacht und dann nach reichlich spachteln und lackieren eine Negativform abgenommen (mit Gelcoat) und auch schon den ersten Rumpf unter Vakuum hergestellt.
Der Rumpf besteht aus 1x 80g und 2 x 170g und wiegt 180g/m2, ist das ok?
Bilder vom Rumpf folgen.

Jedoch bieten die Pläne die kostenlos heruntergladen werden können keine weiteren Details für Kiel, Ruder und Deck.
Auch der Link zum Kontaktforum um die Pläne zu bestellen funktioniert leider nicht.

Wo bekomme ich weitere Ausbaudetails ? Es ist mein erstes Modellboot bzw. mein Einstieg in den Modellbau.
Eigentlich baue ich ein richtiges 34 Fuss Segelboot formverleimt, habe also bereits Erfahrung mit Epoxy, Vakuum usw. und auch das nötige Material "übrig"

Desweiteren brauche ich noch die "Technik".
Welche Segelwinde, Ruderservo, Empfänger/Sender, Akku sollte ich für den Anfang nehmen?
Ruder und Kiel wollte ich aus Carbon herstellen auch unter Vakuum, gibt es wie bei den richtigen Booten NACA Profile?


Fragen über Fragen, ich werde ab jetzt fleißig mit Fotos berichten und hoffe auch zahlrreiche Hilfe beim Einstieg ins Modellsegeln

Ach was ich vergessen habe, ich werde mit einem Freund zwei baugleiche Boot herstellen, so dass wir gegeneinander segeln können

Gruß
Sebastian
 
Ich würde sagen der Bericht gehört eine Etage tiefer zu den Rennsegelyachten.Vielleicht kann ja Ralf oder Walter mal schieben.

Gruß Paddy
 

Ragnar

User
Kielfinne

Kielfinne

Hallo Sebastian,

was hällst du von einem Hubschrauber-Rotorblatt aus Carbon für die Kielfinne. Da hast Du schon das passende Profil.
 
Kann ein Moderator bitte den Beitrag in den Bereich Rennsegelyachten verschieben.

Hast du schon mal ein Rotorblatt bei einer IOM verwendet? Hört sich zumindest interessant an.
 
Das mit dem Rotorblatt würd ich bei IOM lassen.Bei RG 65 mag das noch gehen.2,5 kg Blei sind zu viel.Die Profiltiefe der Blätter sind auch ein bißchen wenig.

Gruß Paddy
 
Triple Crown

Triple Crown

Hallo Sebastian,
geh' mal auf die Modellbauseite von Herbert Petersen
da findest Du unter Bauberichte einen entsprechenden Bericht von Reinhard Kus, der eine schöne Krone gebaut hat

www.modellyachtsegeln.de

Gutes Neues
Gerrard
 
Danke für den Link, den kannte ich schon, ich brauche die Maße für die Position von Kiel, Ruder, Servo und Deckabmessungen

Gruß
Sebastian
 
Oben Unten