Ist das schon ein Strömungsabriss an der Luftschraube ?

Servus miteinander,

Habe Heute für meinen Antrieb ( Fun 500-27 5,2:1 ) einen neuen RFM Prop 12,8x13 mit 42er Mitttelstück erhalten. Kombiniert mit einem 5S Lipo dreht die ganze Fuhre am Boden 8800 Sachen. Vorher war eine 13x11 ACC montiert.

Das Luftschraubengeräusch ist deutlich anderst nun als mit der gewohnten ACC, auch bei Vollgas am Boden ist merklich weniger Schub vohanden und ein rauschen ( so deute ich das mal ).

Geflogen bin ich die Kombination noch nicht.. das muss noch bisschen warten.

Bin ich hier schon bei der Strömungsgeschwindigkeit von 174kmh im kritischen Bereich am Boden? Zu erwähnen ist noch, das RFM Blatt ist auch schmäler wie die ACC denke im Flug wird die dann ( hoffentlich ) mehr Schub entwickeln.

mfg
gebbes
 
Hallo Gebbes
wenn der Prop rauscht hast du den punkt erreicht, es ist gewissermasen ein Strömungsabriss.
Deshalb solltest du nach dem Werfen so lange Wagerecht gradeaus fliegen bis das Rauschen weg ist
 
...

...

Hallo,

@ Dominik,

Naja noch mehr Drehzahl wäre natürlich geil, aber der Fun 500 ist damit ganz gut ausgelastet. Hätte dem nicht mal zugetraut das er die Latte auf den Wert bringt am Boden. Hmmm das heißt also aber auch, das die Drehzahl dann im Flug sobald die Latte greift runter geht... bzw der Strom noch rauf...

@ Küstenschreck,

Jo, somit ist das senkrecht starten wie vorher nun wohl nimmer möglich. Naja aber hoffe das er im Gegensatz zu der 13x11 mehr Durchsatzgeschwindigkeit im Steigflug erreicht.

Der Antrieb muss diesen Sommer noch herhalten, danach wird hochgerüstet.

Mfg
gebbes
 
Steigen

Steigen

du wirst natürlich auch Senkrecht steigen mit mehr Bums aber du mußt halt warten bis die Latte gegriffen hat ;)
 
...

...

jupp bin echt gespannt,

mit der ACC ging es schon ganz oderntlich senkrecht.

Danke für die Infos,

gebbes
 
loopeng schrieb:
Hmmm das heißt also aber auch, das die Drehzahl dann im Flug sobald die Latte greift runter geht... bzw der Strom noch rauf...

Servus Gebbes,

muss nicht, aber kann - auch ein kavitierender Prop braucht gewaltig Leistung. Zumindest bei mir ging sich das damals fast 1:1 aus, nur unwesentlicher Unterschied, ok, das war auch 17x18 und 18x19 aber immerhin - reicht aus um sagen zu können, dass man das ungemessen so nicht allgemein sagen kann.

Probiern geht über Studiern ;)
 
Dominik hat recht mit den hohen Steigungen hast du teilweise im Stand mehr Wiederstand als im Flug, meine 17x18 dreht im Flug sogar höher als am Boden, hängt halt nicht viel hinter was bremst :D
 
so...

so...

Nun war der Antrieb mit der Latte mal in der Luft... mit frischen geladenen Lipos erreicht der Fun 500 mit der 12,8x13 (43er Mittelstück) so 9300 Touren nun. Das geht schon ganz gut nach oben. Nach dem werfen, ein paar wenige Meter warten, dann greift die Latte ganz gut und befördert die 1,75kg mit einem leichten Grinsen in meinem Gesicht richtung Himmel. :D

Mfg
gebbes
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten