Jazz,Lipoly-Modus , getaktetes BEC

Wie wird beim Jazz der Lipoly-Modus deaktiviert ?
Neu programmieren von z.B Modus 2 deaktiviert Lipoly-Modus nicht.

[ 04. April 2004, 19:35: Beitrag editiert von: Gerhard_Hanssmann ]
 
Schon RTFM probiert? :D

So aus der Erinnerung fällt mir grad nur ein, daß die Programmierung des Automatik-Modus (hoffe der heißt so ;) ) alle Sondereinstellungen löscht.
 
Im Segelflugmodus und Lipolymodus greift die Unterspannung bei ca. 3,1 V/Lipolyzelle . In einem 3s2p Konion (2200 mAh) waren zu diesem Zeitpunkt noch ca. 600 mAh an Ladung enthalten. Diese frühe Abschaltung ist für genügend BEC-Reserven im ausgedehnten Segelflug gedacht.
Beim Motorflugmodus und Lipolymodus ist die Unterspannungsabschaltung auch bei ca. 3,1 V / Lipolyzelle.

[ 18. Februar 2004, 18:23: Beitrag editiert von: Gerhard_Hanssmann ]
 
Jaja, alles sehr löbliche Leute bei dieser Firma :D

Woran kann man eigentlich erkennen ob ein Smile schon ne Liposchaltung hat oder nicht? Ich mein später, wenn man mal nen "alten" ohne direkt zugehörige Anleitung hat ...
 

Motormike

Vereinsmitglied
Indem wirs draufschreiben, sobald es diese Version gibt? :D
Wir haengen einfach nen L vor den Produktionscode duerfte das einfachste sein oder hast ne andere Idee?

[ 17. Februar 2004, 11:15: Beitrag editiert von: Motormike ]
 
LOL.
Ich würd nen 8-stelligen Zahlencode nehmen, damit die Leute was zu tun haben und öfter mal nachfragen müssen *g*

Bei meinem Smile geht das aber auch ohne Lipoabschaltung. Ich flieg damit sowas wie ne Alliance bei 17A Standstrom und volem Akku. Sobald der Regler das erste mal abschaltet lande ich. Man merkt auch vorher schon deutlich wann das sein wird. Ich vermute mal, daß ist danns chon wirklich hart an der Grenze, oder?
 
Die löblichen Konion 3S1P.

Die fliege ich da, damit sie sich an die Höhenluft gewöhnen. Hinterher sollen die als 3s3P in eine Pyranha.
 
Dat geht schon.
Man muß halt einmal 2 Stangen und auf der anderen Seite die 3. Stange unterbringen. Wenn ich das vorher gewußt hätte, hätte ich sogar den Balsaklotz an die richtige Stelle kleben können :D
Der Rest ist fliegende Verdrahtung. ;)

Jetzt muß ich mich erst noch überwinden einen Balsaklotz wieder raus zu reißen, hehe. Na mal sehen, vielleicht werden es doch 10 FAUP.
 
Na die eine Seite mit zwei Stangen drin will ich sehen, wie du das machen willst ohne den Kanal einzudrücken.
Hab ja schon bei den RC 1600 Probleme.

Hab mir jetzt 3s2p Irate 2200 bestellt.....Da die so platt sind sollten die ganz gut reinpassen. und 180gr weniger Gewicht bei 4,4Ah hat doch auch was ;)

Cu
Dennis

P.s.: Habe gerade dein Paket zur Post gebracht
 
Oops, errrr ... tja, den Kanal hatte ich bei meinem "Legeversuch" nicht drin. Aber ich meine, das sollte schon gehen.
RC1600 sind allerdings auch deutlich dicker.
Ma kucken. Versuch macht ja kluch.
 

Harm

User
Dennis

Berichte wie die Irates 3S2P 2200mAh dir im Pyranja gefällen. Ich habe für meinen Pyranja in USA die selbe Zellen bestellt aber dann 4S2P, die werden aber erst in zwei Wochen eintreffen.
 
Hi Harm!!

Dann wirst du deine Zellen wohl vor mir bekommen.

Hoffe dass ich sie in der ersten Hälfte des März bekomme. Ist schwierig hier dranzukommen.

Was hast du für einen Motor drin??

Meinem Fun 480-33 würde ich keine 4S zutrauen (zudem würde er dann wohl irgendwo bei 45A landen was für 2P zuviel wäre.

Aber fliege ja jetzt auch nur 10 Zellen (da ist 3S eigentlich der passende Erstz) und bin mit den LFugleistungen gut zufrieden (wenn dann noch 180gr Gewicht fehlen isses perfekt.
 

Harm

User
Bekomme die Zellen direkt aus der USA besorgt, mitgenommen von ein Freund der Pilot ist. Ich habe 4 Stück 2S1P fertig konfektioniert bestellt weil ich noch nicht weiss was besser geht 4 zellen aufeinander oder 2 an 2 hintereinanderlinks/rechts vom Tunne, beides ist dann noch möglich. Totalpreis mit heutigen Dollarkurs etwa 155 Euro.

Ich werde fliegen mit die standard von JePe angebotenen Mega 16/15/3 motor und Jeti 40 Amp Regler. Damit hat mann in Holland mit 4S Lipo angeblich schon gute Erfahrungen gemacht.
 

GC

User
Da hat sich doch tatsächlich :rolleyes: noch jemand an das Thema erinnert :D :D :D Danke Gerhard H.
 
Oben Unten