Jazz update

Jazz Update ab 29.06.2004 verfügbar

Die Drehzahlsteller können jetzt eingesandt werden

Unterspannungsabschaltung Lipo Mode geaendert (2,7V je nach Last), noch weicheres Anlaufen, Car/Boot/Heli/Motor/Segler Modi überarbeitet, noch feinere Regelung, Orbit 15-14, 25-xx, Actro CL6, Actro 24-4, Dancer Pro, FW 325-15-12,5, Freestyle, Freestyle XL getestet, sowie unsere Motoren.

Quelle:


>>Kontronik<< News

[ 30. Juni 2004, 20:19: Beitrag editiert von: Gerhard H ]
 

Eckehard

User
Moin Gerhard,

kannst Du den Link mal korrigieren, der zeigt nicht auf die Kontronik Page, sonder erzeugt nen neues Thema.....

Eckehard

Edit: Ok, Danke!

[ 01. Juli 2004, 09:10: Beitrag editiert von: Eckehard ]
 
Hallo,
woran erkenne ich denn, ob ich einen "upgedateten" Jazz bekommen habe. Mein erster Jazz 40-6-18 BEC ist heute eingetroffen :D
Auf dem Label steht "5E2".

Gruss
Heiko
 

Motormike

Vereinsmitglied
Ders alt :D
 
Original erstellt von Motormike:
Ders alt :D
Schade!
Bei Höllein teilte man mir mit, dass keine auf Lager wären. Wenn also neue reinkämen, dann wären's wohl neue Regler, da die direkt von Kontronik kommen. :(
Ich werd' erstmal schauen, ob der Jazz mit dem 14pol-LRK klarkommt. Wenn ja, spare ich mir vorerst das Einschicken. Oder wird das Update später was kosten? Wielange braucht ihr für ein Update, Mike? :rolleyes:

Danke
Heiko
 

Motormike

Vereinsmitglied
Update 10 Euro wenn kein Kaufbeleg dabei und/oder aelter als 6 Monate.

Update dauert so ca. 20 Minuten oder meinste du insgesamt im Haus, das waeren max. 48h
 

Snoopy

User
Dann bekommst Du nächste Woche meine Jazz auf den Tisch Mike. Hast Du meine Mail bezüglich der Motoren bekommen? Wäre gut wenn das alles zusammen zurück käme.
 
Hallo Mike!
Jazz ist heute frisch vom Himmlischen eingetroffen und direkt per Post wieder auf dem Weg zu Dir. Rechnung liegt bei.
Merkwürdig nur, dass Höllein auf die Rechnung "Neueste Software" beim Jazz mit draufgeschrieben hat...

Gruss
Heiko
 
Also ich habe meine 10€ bezahlt , und es lohnt sich!!
Der Anlauf ist jetzt etwas schneller, aber in sämtlichen Lastzuständen problemlos.
Man hat das Gefühl, das die erste Anlaufstufe direkt in die Beschleunigungsphase übergeht.
Der Leerlaufstrom ist gegenüber der alten Software anscheinend paar Prozent geringer ?? Mike?
Gruß Frank
 

Motormike

Vereinsmitglied
Haette nicht gedacht, dass du das merkst...waren 11 Wochen Arbeit...wenn er den frisch gekauft hat, kostet dann nix...
 
Klasse Service bei Kontronik. Nach nur 5 Tagen, incl. Postzeit, sind die Regler nach dem Update wieder da.
2,7 V Unterspannungserkennung im Lipolymodus ist ein praxisgerechter Wert. Wetter ist schlecht, daher noch nicht viel getestet.

[ 11. Juli 2004, 07:27: Beitrag editiert von: Gerhard Hanssmann ]
 
Das Anlaufverhalten des Jazz ist nach dem Update noch weicher. Selbst schwierigste Anlaufsituationen meistert der Jazz:



RF 23x12

Seidenweiches Anlaufen und Hochsteuern des Actro 24-6 mit RF 23x12 und das bei nur 10 V Akkuspannung !

Die Unterspannungserkennung des Reglers greift nun im Lipolymodus bei 2,7 V pro Zelle, statt früher 3,0 V.

Smile Regler wurden auch upgedatet. Auch hier ist das Anlaufverhalten deutlich besser als früher, wenngleich nicht so weich wie beim Jazz. Die Unterspannungserkennung im Lipolymodus ist wie beim Jazz bei 2,7 V.

Ein Update das sich lohnt.

[ 12. Juli 2004, 14:20: Beitrag editiert von: Gerhard Hanssmann ]
 

Gerd Giese

Moderator
Teammitglied
Die Nord-Süd Route funktioniert zu 100%, incl. der Post in NUR VIER Tagen!

! Danke Kontronik !
Nachtrag: habe eben mal den Jazz am DancerPro mit 3s1p iRate1800 ausprobiert.
Da sind ja Welten zwischen alter und neuer Firmeware: :eek:
- Drehrichtungsfindung sofort ohne zu schlagen
- sehr spontanes Hochdrehen
-> nicht wiederzuerkennen!
- feinfühlige Drehzahländerung
- Knüppelweg wird gut genutzt
... weitere Messungen folgen:
http://www.elektromodellflug.de/Projekte/contr-vergl.htm

[ 15. Juli 2004, 14:05: Beitrag editiert von: gegie ]
 

Eckehard

User
Hallo,

mein Jazz und mein überprüfter 67-11 sind auch wieder da.....

Jazz geupdated auf Firmware "cd3":
-Subjectiv besserer Anlauf, muß noch beim Fliegen testen

KBM 67-11:
-100% überprüfung
-Lager getauscht
-neuen Aufkleber draufgeklebt ( :) )
-Anschlußdurchführungen neu geschrupft

Und das ganze in einer Zeit von Montag Mittag ab München bis Donerstag Mittag an München.

Toll!
Danke!

Eckehard

[ 18. Juli 2004, 10:54: Beitrag editiert von: Eckehard ]
 
Hallo!
Der Anlauf mit einem Wadl-Power LRK ist klasse. Ich hatte leider einen Absteller beim Erstflug direkt im Steigen. Die Blinkcodes habe ich vergessen, zu analysieren. Grund bislang unbekannt, da der Regler am Boden wunderbar funktioniert.

Gruss
Heiko
 
Oben Unten