Jet Anfänger -> 2009

Hallo Fliegerkollegen,
nachdem ich nun einige Jahre intensiven Modellflug betreibe (Hubschrauber, Großsegler, Motormodelle etc.) kommt nun der Reiz auf auch einen Turbinen Jet zu betreiben.
Ich habe mir vorab schon wissen über einige gedruckte Lektüre zu diesem Thema angeeignet werde in einem weiterem Verein eintreten welcher auch Turbinenflug erlaubt und habe in enger Wahl folgende Modelle.

Bommerang Elan
Velox von Feiboa

Beide hatte ich in Köln beim Jetmeeting gesehen.
Meine Frau tendiert eher zum Velox (sieht nach Ihrer Meinung besser aus). Nun habe ich gesehen dass es zwei Versionen des Velox gibt.
Existiert fliegerisch einen großen Unterschied zu den Typen normal und XL?
Hat einer von euch Fotos welche den größenvergleich beider Velox Typen darstellen?

Wie schaut es mit dem Start Strecker der Modelle aus benötige ich viel Platz?
Sind die Modelle vielleicht auf der Jetpower Messe zu sehen?

Besten Dank für Eure Antworten,

Frank
 

airtech-factory

User gesperrt
Ich habe einen Kollegen den Elan empfohlen und kann bisher sagen das die Entscheidung goldrichtig war.

Das Ding fliegt so phantastisch, das es selbst mir noch riesigen Spaß macht damit rumzueiern.

Sandor hat dafür ein geschlepptes Fahrwerk im Programm was wunderbar mit dem Modell harmoniert.

Alles Komponenten sind durch den großen Deckel am Rumpf wunderbar zugänglich.

Jörg
 
Hallo Frank,

ich habe einen Velox, und zwar den:

http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=69606&highlight=velox

Ich hätte normaler Weise den XL genommen, ich hatte aber nur eine 120 Turbine liegen. Der XL soll laut Sandor noch langsamer zu landen sein.

Fliegerisch ist der Velox klasse. Ich tendiere übrigens zu der Aussage Deiner Frau. :D

Empfehlen kann ich Dir Sandor (http://shop.digitech-turbines.com/), der beide Modelle (also auch Boomerang) vertreibt. Er ist sehr nett und berät auch gerne. Ihm kannst Du ja Deine Fragen auch noch einmal vortragen.

Ein schönes Video, was auch das Alroundpotential des Velox gut zeigt, findest Du unter:

http://www.youtube.com/watch?v=dzpkx6-qeLU

Ich gehe schwer davon aus, dass die Modelle auf der Messe zu sehen sein werden und auch vorgeflogen werden.
 
Ach übrigens, Sandor versteigert gerade einen Velox XL, Farbe kannst du aussuchen:

http://cgi.ebay.de/Fei-Bao-Velox-XXL-2-meter-span-incl-fahwerk_W0QQitemZ270275626533QQcmdZViewItem?hash=item270275626533&_trkparms=72%3A825|39%3A1|66%3A2|65%3A12|240%3A1318&_trksid=p3286.c0.m14
 
Danke für die Infos.
Das Angebot für den Velox hatte ich schon gesehen. Werde aber erst Ende November (Winterbau Saison) mit der Beschaffung anfangen. Bis dahin wollte ich die Planung abgeschlossen haben.
Da ich nicht weiß wo ich genau Kerosin herbekommen soll wollte ich eine Turbine einsetzen welche mit Diesel betrieben werden kann.
Was haltet Ihr von den RT Hammer 130 Turbine kann diese in der Elan, der Velox bzw. Velox XL betrieben werden oder ist die zu schwach für die XL. Es sollte schon eine Turbine sein welche nicht an einem Modelltyp gebunden ist.
Das ganze Projekt sollte auch unter der Prämisse günstig aber nicht billig, Schrott laufen da ich auch weiterhin die anderen Modelltypen fliegen wollte und nicht mein gesamtes Büge dafür verbrauchen möchte.
 

PB

User
Ein Kollege von mir hat Sandor nach einem "kleinen" Velox gefragt. Laut eigener Aussage vertreibt Sandor den "kleinen" Velox nicht mehr.

Bliebe dann in BRD noch Herr Pollack, oder?

VG Philip
 
Fast richtig, Sandor hatte mir vor zwei Monaten gesagt, dass er Feibao gegen Vorauszahlung immer noch bestellen würde, aber keine mehr auf Lager halten würde. Vielleicht sagt er aber selbst was dazu.

Herr Pollack ist natürlich auch noch eine gute Möglichkeit, sorry, hatte ich vergessen.

Bzgl. Turbine (Dieselbetrieb) und XL Kombination einfach bei Sandor anrufen. Oder bei der Jetpower klären! Ich denke, das würde gehen, nur richtig Freude kommt mit einer 160er auf!
 

PB

User
ne ne, das war schon ganz richtig, was ich sagte. Dann hat Sandor Dir gegenüber bzw. meinem Kollegen gegenüber wohl verschiedene Aussagen getroffen...

VG Philip
 
Ich würde mich bei der Turbinenauswahl nicht auf Diesel festlegen. Statt Kerosin kannst Du auch Petroleum fliegen und das ist nicht so schwer zu beschaffen. Einfach mal beim lokalen Händler anfragen bzw. über Ebay / Online-Handel bestellen und frei Haus liefern lassen. Gibt's in der Regel in 5L oder 20L Kansistern.
 

mozart

User
Frank Steinbach schrieb:
Danke für die Infos.
Das Angebot für den Velox hatte ich schon gesehen. Werde aber erst Ende November (Winterbau Saison) mit der Beschaffung anfangen. Bis dahin wollte ich die Planung abgeschlossen haben.
Da ich nicht weiß wo ich genau Kerosin herbekommen soll wollte ich eine Turbine einsetzen welche mit Diesel betrieben werden kann.
Was haltet Ihr von den RT Hammer 130 Turbine kann diese in der Elan, der Velox bzw. Velox XL betrieben werden oder ist die zu schwach für die XL. Es sollte schon eine Turbine sein welche nicht an einem Modelltyp gebunden ist.
Das ganze Projekt sollte auch unter der Prämisse günstig aber nicht billig, Schrott laufen da ich auch weiterhin die anderen Modelltypen fliegen wollte und nicht mein gesamtes Büge dafür verbrauchen möchte.
Moin moin
Frank

Hier bekommst Du Kerosin in Deiner Nähe:

http://www.flughafen-essen-muelheim.com/da_fa/index.php

gruß Mozi
 
Jürgen, gleich auf der Startseite der Jetpower Messe befindet sich ein Ausstellerplan zum Download ganz unten. Pollack und Digitech Turbines (Sandor) sind beide da, vermutlich haben sie was zum Anschauen dabei.
 
Pollack und Digitech Turbines hatten neben ein paar anderen die Velox da gehabt.
So konnte ich mir ein Bild über beide Velox Typen sowie dem Boomerang Jet machen.
Die Wahl ist nun (mit zustimmung meiner Frau ;-)) auf den großen Velox gefallen.
Sandor sagte mir dass die geplante Turbine 130 N für den großen Velox absolut ausreichen sollte.
Die kleine Version hat er nicht mehr im Program!

Danke an allen,

Gruß,

Frank
 

haya5

User
Hey Frank,

ich gehe mal davon aus das du meine Velox gesehen hast,blau grau weiss.Also bleib beim Velox XL er wird sicher gut mit ner 120 fliegen
und wenn du viel Glück hast hat Sandor noch eine für dich.Die Dinger
gingen auf der Jetpower weg wie geschnitten Brot.
Der Preis nun lass dich mal überraschen,frag halt mal beim Sandor an.
Also solltest du Fragen haben schreib ne Mail.

Gruß Andreas
 

haya5

User
Hey Frank,

ja das ist meine.Sandor hatte mich gefragt ob ich auf der JP sie für
ihn vorfliegen könne was ich natürlich gerne gemacht habe wann darf man
schon mal als normal sterblicher auf so einer Veranstaltung fliegen.Ich hoff
das ich mich nicht zum Löffel gemacht hab.Also wenn du soweit bist und
Angaben bezüglich der Ausschläge brauchst schreib ne Mail.

MFG Andreas
 
Erflug in der Jetszene erfolgreich bestanden

Erflug in der Jetszene erfolgreich bestanden

Hallo Fliegerkollegen,

da ja aus dem Projekt Velox XL nun das Projekt Boomerang Elan wurde nun das Endergebnis des Projekts.

DER ELAN fliegt SUPER....... es hört sich komisch an, aber der Elan ist leichter zu fliegen als mein heißer Funjet ;-)...!

@Sandor...danke für den guten Vorschlag!

Gruß,

Frank

Anbei Videos auf meiner HP (Der letzte Eintrag zum Modell!!):

http://asw28.dyndns.org/html/frank_s.php?detail=Elan Navy Sportjet von Boomerang
 

airtech-factory

User gesperrt
Nein, aber ich habe es einem Kollegen empfohlen und für ihn eingeflogen. Fliegt wirklich phantastisch das Teil!

Man könnte sagen umgekehrt proportional zum Aussehen :D

Jörg
 
Oben Unten