Jetbrett EDF

Hallo Tim,

super, mein Händler (Heerdegen) hat es nicht im Standardprogramm und ich konnte sie auch sonst nirgends finden.

Dann werde ich gleich eine Bestellung abschicken :)

Vielen Dank!

Gruß
Rainer
 

WeMoTec

User
Wg. Düsen: ja man hat uns völlig geplündert. :D

Wir haben sofort größere Mengen nachgeordert, allerdings trudeln hier auch ständig weitere Bestellungen ein.
Wir werden die strikt nach Bestelleingang abarbeiten. Ich denke, in 2-3 Wochen wird sich das wieder normalisieren.

Falls einer ne 16er Düse hat, die geht hilfsweise auch, wenn man von hinten 3-4 cm abschneidet.

Oliver
 

Uwe1

User
Frästeilesatz

Frästeilesatz

Hallo Marco,

ich habe mir den Frästeilesatz bei Oliver auf der JP - einfach mal geleistet - gute Qualität, kann man wirklich nicht meckern.

Beim ersten Besuch am Stand von WeMoTec hatte ich "reflexartig" den gleichen Gedanken und mir am Samstag das Heft und das "Hardware-Update" für den Mini-Fan Evo mitgenommen.
Nach Begutachtung des Bauplans ist der Nachbau keine wirkliche große Herausforderung:
- Kopieren, ausschneiden, auf Holz kleben, aussägen, schleifen/nacharbeiten - Baubeginn
Wenn man damit kein Problem hat, sicherlich neben Job und Familie über einen gemütlichen "Bauwinter" zu leisten.

Letztendlich bin ich dann am Sonntag kurz vor Torsschluss nochmal auf die JP zu Oliver und habe mir den Frästeilsatz gekauft, weil ich
1. das Modell doch noch vor dem Winter fliegen will und
2. ich aus den geschnittenen Teilen mir über das "Kopierfräsen" schnell 1:1 Kopien in absolut gleicher Qualität hergestellt habe.

So komme ich schnell an ein einsatzfähiges Modell und habe nebenher noch (schnell) einen kompletten Satz Spanten und Rippen als Ersatz!

Um auf Deine Frage zurückzukommen - pauschal bzw. objektiv lässt sich nicht sagen ob sich die "75 Glocken" lohnen;
aus meiner Intention heraus - in jedem Fall; zumal die Qualität (wie oben schon gesagt) des Frästeilesatzes (zumindest der von Oliver) völlig ok ist.
Über den Preis kann man sicherlich streiten, nur wenn ich den mit anderen Bausätzen o. auch mit Preisen von Frässervices vergleiche,
sind die "75 Glocken" durchaus "marktgerecht".

Zum Thema "Preis" - hier noch ein Zitat von
John Ruskin (1819 - 1900), englischer Kunstkritiker, Sozialökonom und Sozialreformer

Es ist unklug, zuviel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zuwenig zu bezahlen. Wenn wir zuviel bezahlen, verlieren wir etwas Geld, das ist alles. Wenn wir dagegen zu wenig bezahlen, verlieren wir manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann.
 

WeMoTec

User
Nur zur Klarstellung: Die Teile, die wir anbieten, kommen vom VTH Verlag, sind also identisch.

Ich persönlich finde den Preis auch "stramm", das sieht durchaus auch der VTH so, kann aber nicht anders kalkulieren.

Ich baue selbst aktuell ein Jetbrett und kann immerhin sagen, die Qualität stimmt.

Bezüglich des Preises muß halt jeder selbst entscheiden. Das Material ist ca. 10 Euro. Man kann nach Plan die Teile selbst sägen. Wie lange dauert das? 3 Stunden? 4 Stunden? Ich habs nicht probiert.

Die Frage ist also, ob jemandem die Präzision und Zeitersparnis ca. 65 Euro wert ist. Mir persönlich wäre es das wert, weil der Bau mit den Teilen wirklich gut von der Hand geht.

Ich kenne aber auch Vereine, die bauen ganze Staffeln und teilen die Arbeit unter mehreren Mitgliedern auf. Schön ist doch, daß hier jeder alle Möglichkeiten hat. Der Frästeilesatz stellt nur ein (wie ich feststellen mußte, gern genommenes) Angebot dar.

Und nachdem ich Tims Jetbrett auf der Jetpower erlebt habe, steigt meine Vorfreude momentan mit jedem Bauschritt. :D

Oliver
 
Zum Preis kann ich auch was sagen: Wolfgang verfolgt bei der Konstruktion das Prinzip, alles so einfach wie möglich zu halten, um es zum einen JEDEM zu ermöglichen die Modelle nachzubauen. Zum anderen sind die Teile einfach gehalten um eben die Fräskosten nicht unnötig zu steigern. So sind zum Beispiel keine detailverliebten Ausfräsungen und Erleichterungen zu finden. Das würde alles Fräszeit bedeuten und die kostet eben Geld.

Olivers Standpunkt kann ich zu 100% unterschreiben! Es bleibt jedem selbst überlassen, ob er mit dem Preis der Frästeile klarkommt - Alternativen gibt's auf jeden Fall, sodass jeder der will, zu einem Jetbrett kommt ;)

Gruß, Tim
 
Evo Rotor

Evo Rotor

Hallo F A N S,

habe da mal eine Frage bezüglich Mini Fan Evo
hätte gerne mal gewusst wie hoch der neue Evo Rotor ist, also die Nabenhöhe, der Durchmesser liegt,
wie ja geschrieben wurde bei ungefähr 67,x mm.
Vielleicht könnte das mal jemand, der das Teil schon hat mal ausmessen.
besten Dank im voraus

Gruß Klaus
 

hamburgerjung77

User gesperrt
Hi,
danke für die Info.
Ich fragte deshalb weil ich vor einiger zeit einen Frästeilesatz vom VTH hatte, der nichtmal das Geld fürs Material wert war.

Frästeilesatz wird also geordert, und es wird dies Jahr noch eins mehr geben

gruß
 
Jetbrett EDF und Sound...

Jetbrett EDF und Sound...

Hallo zusammen,

Gratulation zum Entwurf. Trifft meinen Geschmack und wird wohl mein nächstes Projekt werden:p. Nur noch eine Frage zum WeMoTec-Evo Antrieb, den Tim Kleinschmidt in seiner Jetbrett-Version verbaut hat:

@ Tim Kleinschmidt:
Hört sich der Evo-Antrieb, so wie er in deinem Jetbrett verbaut ist, tatsächlich wie ne kleine Düse an, oder bräuchte man dafür einen Kanal, wie in anderen EDF-Jets, der die Luft zum Rotor leitet? Ich frage deshalb, weil mein nächstes Impellermodell auch schön fauchen soll.

MfG Johannes.
 
Hi Johannes,

das subjektive Geräuschempfinden schriftlich wiederzugeben ist so eine Sache...

Ich würde vorschlagen, du probierst es aus und wirst sicher zufrieden sein. Ich kenne aus unserem Verein drei Arten von Impellergeräuschen:

1. unwuchtige Chinaschüttler, die kreischen dass man Zahnschmerzen bekommt
2. die "alten" Wemotecfans mit einem harmonischen Geräusch, das von einem hochfrequenten Pfeifen begleitet ist und
3. Wemotec evo: der gleiche harmonische Sound, wobei das Rauschen besser hörbar ist, da der Rotor langsamer dreht und somit das Pfeifen entfällt. Diese Fans sind mit Abstand die leisesten!

Ich hoffe ich konnte etwas weiterhelfen...

Gruß, Tim
 
Hallo Tim,

vielen Dank für die rasche Antwort.
Ich weiß, dass der Evo sich prinzipiell am besten anhört. Ich habe gerade eben ein Video gesehen, bei dem ein Vielblatt-Impeller (Jetfan glaube ich) frei atmend auf einem Segler sitzt, was sich im Flug durchaus nach Turbine anhört. Daher müsste es also funktionieren. Ich kann mir allerdings vorstellen, dass das turbinenartige Rauschen noch besser rauskommt, wenn der Impeller seine Luft aus einer Röhre, spricht Luftführungskanal, saugen muss. Meine Frage zielte daher auf den Unterschied "Frei-Atmung" beim Jetbrett EDF und "Röhren-Atmung" bei den üblichen Impellerjets. Falls der Unterschied deutlich wäre, könnte ich über einen Luftführungskanal am Jetbrett-Rumpf nachdenken, oder meinst Du, Dein Jetbrett hört sich schon so gut an, dass ich darauf (Bauaufwand!) verzichten könnte? Deine Meinung hierzu interessiert mich...

MfG Johannes
 

Uwe1

User
Finnish Jetbrett

Finnish Jetbrett

Hallo,

Ihr habt da alle so wunderschöne "Outfits" am Jetbrett umgesetzt.

Frage: "Sind das alles Unikate o. kann man hier o. in einem Shop Decals bzw. Foliensätze erwerben"?
 
@ Peter: gut gemachtes Video, danke für den Link! Auch die anderden Videos sind sehr interessant.

@ Uwe: Unikat - ist aber nicht schwer, im Prinzip nur eine Fleißarbeit.

@ Johannes: Ich denke, ein Einlauf macht keinen Sinn. Das Rauschen entsteht im Schubrohr. je rauher dessen Oberfläche, desto stärker wird das Rauschen. Wenn Du die Möglichkeit hast, solltest Du Dir mal eine Schaumviper mit diesem Fan im Vergleich zum glatten Schubrohr des Jetbrett anhören...

Gruß, Tim
 

flytom

User
Also mal zum Thema Preis für die Frästeile, naja, wer in der Umgebung Euskirchen wohnt, fährt zu Balsawood und kauft sich für 25 Euro Balsa und Leisten.
Das Ausschneiden der Teile ist nicht tragisch.
Das Geräusch vom EVO ist sehr sehr geil, gestern war bei mir Erstflug mit 4 S, man hört nur ein sagenhaftes Rauschen vom Impeller hört man nichts.
Die Geschwindigkeit nom Brett ist auch bemerkenswert.


Gruss Tom
 
Oben Unten