Jeti DC-16 Sim Betrieb - aber wie?

josef.

User
Hallo Zusammen,

bin jetzt auch stolzer Besitzer einer Jeti DC-16!
Würde meine ersten Flugversuche mit dem Neuen gerne am Aerofly 5.7 machen, aber wie bekomme ich das verbunden! Gibt ja leider keine Schülerbuchse!
Kann ich meine mit Jeti-modul ausgestattete MC-24 als Schülersender nehem und den dann übers Kabel verbinden? Sehr sinnvoll, zwei Sender für ein bisschen Sim Fliegen?
Mit Rsat2 solls irgendwie gehen, will aber nicht unbedingt schon wieder 60Eur ausgeben!

Gruß Josef
 
Hallo Zusammen,

bin jetzt auch stolzer Besitzer einer Jeti DC-16!
Würde meine ersten Flugversuche mit dem Neuen gerne am Aerofly 5.7 machen, aber wie bekomme ich das verbunden! Gibt ja leider keine Schülerbuchse!
Kann ich meine mit Jeti-modul ausgestattete MC-24 als Schülersender nehem und den dann übers Kabel verbinden? Sehr sinnvoll, zwei Sender für ein bisschen Sim Fliegen?
Mit Rsat2 solls irgendwie gehen, will aber nicht unbedingt schon wieder 60Eur ausgeben!

Gruß Josef
Hallo,

beim easyfly4 klappt es prima über das beiliegende USB-Kabel. Die Knüppel können sogar einwandfrei in der Software kalibriert werden.
Müsste beim aerofly dann eigentlich auch klappen.

Viele Grüße
Matthias
 

josef.

User
Brauch ja aber irgendwie das Interface sonst tut der Aerofly keinen Mucks?

Reicht das, wenn das Interface einfach nur drinnen steckt und der Sender über USB verbunden ist???
 

josef.

User
entweder ich bin zu blöd dazu oder das geht nicht!
Was muß ich tun um die DC-16 als Joystick arbeiten zu lassen?
Hab schon Verschiedenes durchprobiert, wird aber Nichts erkannt!
 
Hallo Josef

Wenn die DC-16 an den Rechner angesteckt wird, installieren sich automatisch einige Treiber. Danach findest du die Dc-16 als Joystick in der Systemsteuerung. Bei vielen Sims muss das passende Dongle angesteckt werden und dann die Dc-16 als Joystick im Programm angewählt werden. Der Sim-Dongle und die Dc-16 werden praktisch wie zwei "Sender" separat an den PC gestöpselt.
 

Panzi

User
wobei der Sender in der Apfel "Systemsteuerung" ja schon erkannt und als Jeti DC16 gelistet wird
ich bin zwar kein Mac User aber erkannt heißt nicht automatisch funktionieren. Kann man die DC16 irgendwie im Mac anwählen (sowas wie Eigenschaften) um zu sehen sie aktiv ist??

Hab nur so gegooglet und folgendes Tool zum Testen gefunden. Vielleicht kannst du damit mal probieren ob es am aerofly liegt oder an der dc16

Joystick und gamepad tester 4.2

PAnzi
 

josef.

User
Ich nochmal,

also am Windows PC geht's?
Am Mac hab ich's noch nicht geschafft! Joystik wird nicht erkannt! Wie kann man das ändern?

Gruß
 
Aerofly

Aerofly

Für den Aerofly gibt es bei Ikarus einen Dongle der einen Empfänger mittels Servokabel über das Summensignal anspricht.
Das ist für Graupner MX und MC der empfohlene Weg und funktioniert bei mir einwandfrei auch über den MAC, hab nämlich auch kein Windows Rechner.
Wenn Jeti am Empfänger ein Summensignal anbietet geht das sicher auch und Du hast kein Kabel am Sender!
 
Welche Simulatoren funktionieren denn nun bestätigterweise mit der DC-16, wenn man sie als Joystik unter Windows braucht? Extra nen RSat kaufen möcht ich nicht auch noch.
Heli-X funktioniert problemlos.
EasyFly scheinbar auch.
Hat jemand Aerofly nun schon erfolgreich getestet?

Überlege momentan welchen Sim ich anschaffen soll, Helikunstflug üben wäre so etwas günstiger...
 
Aerofly 5 und DC-16

Aerofly 5 und DC-16

Am MAC mit Rsat 2 getestet, funktioniert das einwandfrei mit dem Dongle von Ikarus.
Rsat 2 an Dongle mittels Patchkabel, neues Modell mit 2 QR, 1 WK, und Fahrwerk, Bremse im Sender anlegen, restliche Funktionen bei Bedarf.
Sender über das Konfigurationsmenu des AF5 kalibrieren und die Funktion den Kanälen zuordnen, fertig.
Funktioniert für Segler, Motorfliger und Heli ohne Umkonfiguration des Senders, sondern durch Modusumschaltung im Sim.
 
Oben Unten