Jeti DS-12 Signalverlust

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Fazit

Fazit

Hallo Zusammen,

Update auf die DS-12 gespielt, alles ging Reibungslos... RC Switch hat bisschen rumgesponnen, kann aber auch an mir gelegen haben...
Ich bin der Meinung, dass die Empfangsquali besser wurde und es irgendwie stabiler wirkt.
Trotzdem kein Vergleich zur 24er... Drehbewegungen mag zumindest meine 12er bei keinem meiner Modelle und es kommt sofort Signalverlust, Q Wert niedrig ect....
Auch kam meine 12er wie vorher gesagt von Jeti das 2.Mal zurück ohne Fehler. Trotzdem Danke hierfür an Hacker für den Service!
Ich hab Jeti auch mein Link mit dem Video gesendet und ihnen von den Drehbewegungen erzählt und das hier in meinen Augen eine technischen Unterschied gibt.
Leider keine Antwort darauf bis auf das Video von meinem Sender bei 1000m und immer schön aufs Modell zeigen.

Mein Fazit...
Auch nach meinen ganzen Tests und auch heute wieder Großsegler geflogen, gibt es einen Unterschied.
Das ist und bleibt "meine" Meinung!
Bei der 24er und sicher auch bei der 16er kommt das nicht vor.
Zumindest nicht bei meinen Versuchen.

Die 12er ist wirklich ein toller Sender und jaaaaa nochmal zum 1000x, es wird nie was passieren und auch die Diskussionen über Kanal hin oder her sind in Ordnung, aber ich persönlich würde Heute, auf die neue DS16 warten.
Allein schon wegen den 2 HF Modulen..Geschmackssache halt.
Das wars für mich, dass Thema ist durch;-)

Beste Grüße

Hier nochmal der Link von meinem Video
https://www.youtube.com/watch?v=HfJAcJCBezs
 

Walter24

User gesperrt
Hy,

da gibt es doch schon lange nichts mehr zu diskutieren.

Es ist wie es ist, in div Videos zu sehen und seit dem Erscheinen der DS12 bekannt.
Die 2. Antenne wird HF-technisch einseitig abgeschirmt und bringt dann nichts.

Die Gründe warum sind klar und das weiß auch Jeti.

Abhilfe schafft nicht ein Softwareupdate sondern nur eine andere Antennenposition.
Raus aus dem Gehäuse denn da ist HF-technisch einfach kein Platz.
Also nach vorne hin.

Die ersten User sind schon am 3D-Drucken von neuer Antennenhalterung
Macht es einfach anstatt zu jammern, ihr seit doch Modellbauer statt Senderjammerer.

--------------------------------------------
Kann sein dass Jeti dazu ein (?KOSTENLOSES?) Kunststoffteil als Antennenhalterungsupdate rausbringt.
Aber eher nicht, denn dazu muss man ja 2-3 Löcher bohren und die SMA-Antennenstecker sind enpfindlich für Grobmotoriger.
Also eher dann doch den Sender zum Umbau einschicken.
 

Manuel_K

User
Wieviele Modelle sind denn nun runter gefallen ?

Die DS-12 funktioniert, da gibt es nun wohl genug Beweise. Das Thema ist doch fad, wer mit dem Produkt unzufrieden ist -> Ab in die Börse.
Alle anderen gehen in der Zeit fliegen.
 
@Walter: Hast Du evtl. mal einen Link zu den externen Antennenhalterungen? Meiner Meinung nach sind die Antennen im Sender zu kurz um diese wirklich anders verlegen zu können. Würde mich wirklich interessieren. Ich befürchte, dass die Antenne hierzu ausgetauscht werden müssten...

@Manu: Es geht nicht um einen Absturz mit der DS 12. Das sie funktioniert steht ebenfalls außer Frage. Es geht auch nicht um die Interpretation von Signalverlust und Q-Werten. Es geht nur um die Performance der Anlage (und das umfasst Hin und Rückkanal), die im direkten Vergleich eben nicht auf dem Niveau der DS16/24 liegt (jedenfalls bei einigen Usern u.a. auch bei mir).

Ob die Empfangsqualität/Auswertung mit der neuen Software verbessert wurde ist für mich unklar - in den Release Notes steht dazu jedenfalls nichts. Oder sind damit die neuen Device Dateien für die Empfänger gemeint? Falls ja, dann wäre eine klarere Formulierung hier hilfreich.
 

Freis

User
Hy,

da gibt es doch schon lange nichts mehr zu diskutieren.

Es ist wie es ist, in div Videos zu sehen und seit dem Erscheinen der DS12 bekannt.
Die 2. Antenne wird HF-technisch einseitig abgeschirmt und bringt dann nichts.

Die Gründe warum sind klar und das weiß auch Jeti.

Abhilfe schafft nicht ein Softwareupdate sondern nur eine andere Antennenposition.
Raus aus dem Gehäuse denn da ist HF-technisch einfach kein Platz.
Also nach vorne hin.

Die ersten User sind schon am 3D-Drucken von neuer Antennenhalterung
Macht es einfach anstatt zu jammern, ihr seit doch Modellbauer statt Senderjammerer.

--------------------------------------------
Kann sein dass Jeti dazu ein (?KOSTENLOSES?) Kunststoffteil als Antennenhalterungsupdate rausbringt.
Aber eher nicht, denn dazu muss man ja 2-3 Löcher bohren und die SMA-Antennenstecker sind enpfindlich für Grobmotoriger.
Also eher dann doch den Sender zum Umbau einschicken.
Anstatt die Antennen an eine andere Position zu verlegen würde ich gleich die Antenne einer aktuellen DC-16/24 vorne anbauen...
 

Freis

User
Antennenanordung

Antennenanordung

Folgendes Bild habe ich zur Anordnung der Antennen in der DS-16 gefunden.
Sieht so aus als hätten sie für die DS12 einfach die linke Seite weglassen :D
Jeti-DS-16.jpg
 
Haben sich die Probleme nun behoben? Kann man ohne Bedenken eine DS 12 kaufen?
Es gab nie wirkliche Probleme... Alle Fehler waren bzw. sind doch auf die User zurückzuführen..;-P

Ich würde Heute keine DS-12 mehr kaufen und eher auf die neue DS-16 NG warten, welche sicher in der Zukunft kommen wird.
Allein schon wegen den 2 HF Modulen.

Trotzdem hat die DS-12 auch Vorzüge... das Gewicht zB...

Rate aber niemand zum Kauf ab, ist allein meine persönliche Meinung
und natürlich Geschmacksache, wie auch beim Autokauf...


Beste Grüße
 
Es gab nie wirkliche Probleme... Alle Fehler waren bzw. sind doch auf die User zurückzuführen..;-P


Hallo ?????

nur zur Erinnerung, mit diesen Zeilen hast Du diesen Tread eröffnet, dass klingt heute aber ganz anders !!


Hallo Zusammen,

da ich Besitzer einer DS-12 bin und massive Probleme in Sachen Empfang habe, wurde das ins Jeti Forum geschrieben.
Es bestand bereits ein Beitrag, welcher exakt auch diese Problem schon beschrieb.
Leider wird dort von Einigen, was mich sehr enttäuscht die Sache permanent schön geredet.
Zitate wie.. Es muss ein Einzelfall sein oder alle meine Kameraden fliegen Sorgenfrei 12er häuften sich...
Man solle den Sender einschicken, es sind nur Einzelfälle.... Gut wurde ja dann auch gemacht.
Inzwischen kommen immer mehr Fälle auf, dass die 12er Probleme in Sachen Empfang hat und es ich nicht um einen Einzelfall handelt.

Die Beiträge könne alle hier soweit noch vorhanden nachgelesen werden.
Ein paar Beiträge bzw. gleiche Erfahrungen von Anderen wurden hierzu leider auch gelöscht.

https://www.jetiforum.de/index.php/4...rlust?start=96


Zu den Fakten:
Anfangs verkaufte Jeti die 12er und es wurde nie darauf hingewiesen, dass zB. der RC Switch gar nicht geht.
Alles kein Problem, wenn man aber die Kunden darüber informiert.
Jeti schrieb dann irgendwann zurück und gab eine Anleitung wie man das Problem lösen könnte, bevor bald die 5.01 rauskommt.
Alles Dinger wo man drüber reden kann.
In Sachen Empfang sieht es hier ganz anders aus....

Die Kleine hat nicht nur in meinen Augen ein paar Probleme wenn es um das Thema geht.
Es hieß Anfangs die Antennen vom Modell sind es, die Versorgung usw...
Warum gab es aber die Probleme mit alten Modellen mit der 16 und 24 er vorher nicht...

Test wurden von mir auch durchgeführt, wenn man mit seinem Modell wegfliegt und sich leicht zur Seite dreht,
der Empfang geht bis auf NULL herunter!
Das passiert natürlich schnell mal, muss nur der Kollege am Platz sagen, stell dich mal richtig auf den Pilotenplatz
und schon läuft man beim Steuern ein Stück und zeigt nicht permanent exakt zum Modell mit dem Sender.
Dies wurde im Forum stellenweise als Schwachsinn betitelt, was mich nur den Kopf schütteln läst.

Es kommen Meldungen wie Reset vom Empfänger und auch der Q Wert ist extrem schlecht.
ich flog vorher die 16er und die 24er und der Wert war bei 50%... Nun mit der 12er kamen sogar Meldungen bei 10%.
Für alle Sounds habe ich separate eigene Sprachdateien erstellt, so kann nichts verwechselt werden.


Ich kann nur hoffen, dass Jeti das Problem findet, ob Hardwareseitig oder Softwareseitig.
Meine Großsegler bleiben am Boden und werden nicht mit der 12er gesteuert, bis die Bugs weg sind.

Ich bin und bleibe ein sehr großer Jeti Fan, welcher seinen kompletten Verein darin unterstützt,
aber nur durch Kritik werden Fehler gefunden.

Ob damit alle 12er behaftet sind, glaube ich auch nicht ganz, aber um einen EInzelfall handelt es sich sicher nicht.
Es sind ja schon 4 und das allein im Jeti Forum.



Beste Grüße
 
Hallo Bingo,

schön das du dir so eine Mühe gibts meine alten Beiträge zu Kopieren.
Leider vergebens.

Du solltest vll lieber vorher kurz mal Googlen was dieses Zeichen „;-P“ bedeutet ;-)


Beste Grüße
Rouven
 
Hallo Bingo,

schön das du dir so eine Mühe gibts meine alten Beiträge zu Kopieren.
Leider vergebens.

Du solltest vll lieber vorher kurz mal Googlen was dieses Zeichen „;-P“ bedeutet ;-)


Beste Grüße
Rouven


......Du machst hier und im Jeti- Forum ein riesiges Fass auf, um Dich nun hinter diesem Smiley zu verstecken, nun weiss ich mit wem man es hier zutun hat.

Es war übrigens für mich keine Mühe den ersten Beitrag zu kopieren, dass habe ich gerne gemacht, diente nur der Wahrheitsfindung.
 
......Du machst hier und im Jeti- Forum ein riesiges Fass auf, um Dich nun hinter diesem Smiley zu verstecken, nun weiss ich mit wem man es hier zutun hat.

Es war übrigens für mich keine Mühe den ersten Beitrag zu kopieren, dass habe ich gerne gemacht, diente nur der Wahrheitsfindung.
Ohjeeee... da hab ich aber jetzt Jmd gekränkt.
Ja das dir das keine Mühe machte,
hab ich gesehen, aber der Begriff Ironie
scheint dir fremd zu sein.

Verstecken? Wie ist dein Name nochmal hier?
Bingo?

Ich bin raus, bevor ich noch mehr ältere
Männer kränke.
Aber da kommt sicher noch was nach:-)

Sorry

Ps: Ich würd trotzdem keine DS12 mehr
kaufen und das war die eigentlich Frage ;-P
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten