Jeti in F3B

Hallo Bernd,

sei bitte mal etwas vorsichtig mit diesen Gerüchte-Streuungen. Nirgendwo (google) kann man etwas finden über eine Ausfallserie??. Da gab es mal 2 andere Firmen, da ist das www. voll davon.

Ich werde nicht von Jeti gesponsert oder bin ein Jeti-Jünger. Lediglich Nutzer und bisher zufrieden. (Gestern hatte ich einen R5 mit schlechter Reichweite); zum Glück meldet das die Telemetrie (soll ja nicht bei allen Firmen erhältlich sein....)
Wir ist es auch völig wurscht, wer hier welches System wo einsetzt. Ich hoffe, dass dies auch für dich gilt.

Mich stört nur dieses ewige Schlechtmachen, sobald mal einer ein Problem hat oder in seinem Bericht etwas schriebt.

Martin
PS: ich habe letztens auf der Autobahn einen defekten roten Sportwagen mit offener Motorhaube gesehen. Ist euch da was bekannt, gibt es Probleme bei dem Typ???
Du verstehst was ich meine??!!
 

Merlin

User
Hallo Martin,

ich streue keine Gerüchte. Wenn ich Peter Hoffmann anmailen könnte, dann hätte ich hier nicht im Forum gefragt.
Fliege selbst Jeti. Ich gehe allerdings davon aus, dass er so etwas nicht einfach so schreibt. Wenn also jemand aus dem F3B-Zirkus was dazu beitragen kann, dann bitte. Alle anderen bitte ich zu schweigen. Danke.

Bernd
 
Jeti

Jeti

Hallo,

ich selbst bin kein Jeti Nutzer und musste
leider letztes Jahr einen Jeti Ausfall beim Kirchheim Open
ansehen. Dort ist bei einen einen Piloten beim Traning das
Sendernodul ausgestiegen, die Ursache war nicht reproduzierbar,
aber es war für uns ersichtlich das kein Signal ankam. Sender und
Empfänger konnten sich danach nicht mehr binden.
Dies soll keine Jeti schlecht mache sein sondern nur ein Bericht!
Gruß
Matze
 
Oben Unten