Jeti JES 06-03 hochgeraucht

cord

User
Hallo,
der Regler hat schon unzählige Flüge hinter sich und jetzt ohne erkennbare Ursache seinen Geist aufgegeben. Der Mini-LRK zuckte nur kurz und dann gab es Rauchzeichen. Müsste aber zu reparieren sein. Am Motor lag es nicht, mit einem anderen Regler läuft er einwandfrei. Kennt jemand eine Bezugsquelle für diese P-Kanal Mosfets (siehe Bild)? Vielleich sollte ich auch besser gleich alle auswechseln, oder?


Gruss
Cord
 

Rolf.H

User
Hallo,
da bleibt nur die Fa. Nessel im Gespräch.
Da ich BL Regler selbst baue, wäre das die
beste Chance.
Tel. 06182/1886 in Seligenstadt.
Wenn Du nicht die nötigen Messmittel hast
(z.B. Skop) empfehle ich Dir, gleich einen
Neuen zu kaufen,da meißtens die Treiberlogik
mit gelitten hat.
Grüße
Rolf
 

cord

User
Hallo Rolf

Da ich BL Regler selbst baue,
Das ist ja interessant, eine Eigenentwicklung oder den vom Jo Aichinger? Ich habe auch schon mit dem Gedanken gespielt, einen Controller zu entwickeln. Vielleicht mit dem dsPIC von Microchip, wenn die dann mal lieferbar sind.

Gruss
Cord
 

Rolf.H

User
Hallo cord,
es ist der Regler SBL-Classic2 von Jo Aichinger.
Vom PC aus oder direkt auf dem Tisch (bzw. auf
dem Fluggelände) zu programmieren.
Einstellung:
Taktfrequenz in 3 Stufen
Timig in 5 Stufen (0 bis 30Grad)
Softanlauf
Bremse in weich, mittel, hart
wahlweise Bestückung mit oder ohne Koppler (BEC)
Programm. in Modus1, 2, und3
Programm. mit bzw.ohne aktiven Freilauf
Wie gesagt, ich fliege jetzt 3 St. von den
Reglern und bin sehr damit zufrieden
Mit Hacker B50-23L liege ich bei ca. 40 Amp.
Näheres kann Dir auch Jo
unter jaichi@gmx.net berichten.
Grüße
Rolf
 

cord

User
auf den DSpic wart ich schon 2 Jahre! Gibt's was neues?
Nein, leider nicht. Originalton Microchip: "The dsPIC30F family is currently in development. Introduction of the first devices will begin soon."
Neulich war sogar in der elektor ein BL-Controller. Dieser lässt aber wohl keine Drehzahlsteuerung zu und ist daher für unsereins nicht so gut geeignet.

@Rainer
Danke für das Angebot, ich habe Ersatzteile bei Nessel bestellt.

@Rolf
Den Speedy BL kenne ich, die Mini Version habe ich schon gebaut, ist aber noch nicht im Einsatz gewesen.

Und das Beste ist: Ich habe die MOSFET's schon erhalten, eingelötet und der JETI funktioniert wieder :) :)

Bei der Gelegenheit habe ich die freien Plätze gleich mitbestückt -> doppelte Strombelastbarkeit

Gruss
Cord
 
Oben Unten