Jeti Phasor 30-3 an 8 Zellen 12x9 Luftschraube??

tebi

User
Hallo,

ich wäre euch dankbar, wenn Ihr mir eure Erfahrungen zum o.a. Motor darstellen könntet.

Im Geck Programm ist angegeben, dass der Motor an 8 Zellen eine 12x9 CamCarbon mit 6.400 U/min dreht u. dabei 32,5 Ampere konsumiert.

Kann das stimmen?? Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein 6-Polmotor so eine große Latte im Direktantrieb bei so weinig Strom drehen kann!?

Zumal Staufenbiel auf seiner HP angibt, bei 8 Zellen 10x6 bis 11x6.

Handelt es sich um einen Fehler im Geck-Programm?

Wäre nett, wenn mir jemand seine Meßdaten zum Mega geben könnte.
 
... dass ein 6-Polmotor so eine große Latte im Direktantrieb bei so weinig Strom drehen kann!?...
Der Phasor 30-3 ist ein dreipoliger BL-Motor.
.....oooopps: "3 turns" steht da. Also 3 Windungen. Sicherheitshalber nehme ich alles zurück und behaupte das Gegenteil: der 30-3 ist doch ein 6-poliger Motor.
An 8 Zellen und einer 10 x 6 ist er definitiv unterfordert. 10 Zellen und eine 10 x 6 sind okay, ich fliege meinen bei 9 Zellen p+m von Hopf und einer 11 x 6. Zu den Stromwerten des Geck-Programmes: denen traue ich auch nicht so richtig. Ich glaube, dass man mit 10 % Aufschlag auf die errechneten Werte ganz gut liegt.

Gruss,
Peter

[ 13. April 2004, 09:58: Beitrag editiert von: Peter Dörscheln ]
 
Oben Unten