Jeti - Umbau auf EX-Empfänger - sinnvoll?

Gast_26042

User gesperrt
Hallo liebe Jeti-Gemeinde,
ich mache mir gerade Gedanken, ob ich den 'alten' Jeti-Empfänger in meinem F3b-Modell gegen einen der Variante EX austauschen soll, da ich beabsichtige EX-Sensoren einzusetzen.
Da der Empfänger sehr tief hinten im Rumpf sitzt würde das sehr viel Arbeit bedeuten. Was meint hier hierzu? Welche Vorteile würde mir dieses Update bringen?

Gruß
Michael
 

AM0K

User
Und ich frage mich gerade, wie du den Sensor in den Empfänger stecken willst, wenn er so weit im Rumpf steckt... :D

Wenns dir nur um den Sensor geht, kannste den alten Empfänger behalten. Wenn du willst, dass der Empfänger seine Daten (Antennensignale, Empfängerspannung) auch per EX zur Verfügung stellt, musst du tauschen.

mfg
Amok
 

Gast_26042

User gesperrt
Umbau auf EX-Empfänger - sinnvoll?

Umbau auf EX-Empfänger - sinnvoll?

Hallo Amok,
Danke für Deine Antwort.
Als vorausschauender Modellbauer habe ich natürlich schon eine EXT-Verlängerung in das vordere Rumpfboot verlegt. Von daher gibt es keine Probleme. Du sagst, dass man mit alten, nicht EX-Empfängern z.B. die Empfängerakku-Spannung nicht im Hauptdisplay angezeigt bekommt - bei mir beht das trotzdem und eine freundliche Dame sagt mir auch, dass ein Abfall dieser Spannung zu verzeichnen ist. Hab ich nun einen Empfänger der EX ist ohne dass es auf ihm vermerkt ist und den ich auch nicht updaten kann, oder wie muss ich das verstehen?

Gruß
Michael
 
Michael,

steck doch mal eine alte JetiBox an den Empfänger und versuch seinen Firmwarestand auszulesen.

Mein Kenntnisstand ist das es bei alten Empfängern die nicht updatebar sind keine Empfängerspannung in der JBP gibt.

Aber da es keine wirkliche Beschreibung gibt müssen wir das halt selber rasfinden.

Gruß

gecko
 

Gast_26042

User gesperrt
Hallo gecko,

das habe ich noch nicht gemacht, aber der Versuch die Firmware upzudaten misslang. Somit muss es sich um einen 'Nicht-EX'-Empfänger handeln. Vielleicht gibt es auch Zwischen-Versionen, aber das weiß ich nicht.

Gruß
Michael
 
Hi

Die Hardware ist ab Produktionsdatum 3/10 updatebar. Also wenn ein Kleber "III/10" (oder neuer) drauf ist, sind sie auf EX updatefähig!

Grüsse Matthias
 
Ich aber, da ich in den Tests mit Piotre(s Komponenten) auch einen Empfänger hier auf dem Tisch liegen hatte, der Weder die Firmware anzeigte, noch Updatebar war, aber dennoch Ex gesprochen hat...

Darum ... Versuch macht kluch ;)

mfg
Amok
wollte es gerade selber schreiben :)


ja genauso ist es...ich habe hier einen R6 Empfänger mit Produktionsdatum 1/09 der bei der Profibox die Empfängerspannung anzeigt...ich glaube die Empfangsstärke hatte er aber nicht angezeigt, oder wie war das? (kann mich nicht mehr genau dran erinnern...)
 

Gast_26042

User gesperrt
Also wenn ich das alles so richtig verstanden habe, muss man sagen, dass die ganze Sache etwas dubios ist: Da gibt es Empfänger, die EX sprechen aber keine EX sind und auch nicht updatebar sind. Andere neuere wieder sind updatebar um Sie zu EX zu machen,...
Ich finde da kein richtiges Konzept. Kann man nur durch Versuch herausfinden, was mein Empfänger zu leisten im Stande ist? Vielleicht sollte Jeti oder jemand der Distributoren mal tätig werden und Licht ins Dunkel bringen. Es wäre schon eine Liste aller Komponenten (Empfänger, Sender, Sensoren) zu bekommen, auf der der Leistungsumfang in Verbindung mit der Version (auch bezogen auf das aufgeklebte Datumslabel) aufgelistet ist.

Auch verstehe ich nicht, warum Empfänger ab III/10 updatebar sind, aber Sensoren (hier speziell ein MUI75) von I/11 nicht?

Nochmals an Jeti oder alle Distributoren: Helft und lasst uns nicht im Dunkeln stehen - wir brauchen genaue Informationen. Ich sehe bereits viele Verkäufe von Jeti-Komponenten (und wie ich meine einige davon wg. Systemwechsel) und wenn Jeti nicht aufpasst, wird diese Gemeinde immer kleiner.

Gruß
Michael
 
Ich hatte ende letzten Jahres ein längeres Gespräch mit der Duplex Support Hotline von Hepf.

Es ist schlicht und einfach so dass es jede Menge verschiedene Versionen gibt die von außen nicht erkennbar sind. Z.b. mein R6 Empfänger von 1/09, der sieht genauso aus wie andere R6 Empfänger die ich habe und ebenfalls 1/09 draufstehen haben und trotzdem unterscheiden sich die Empfänger. Auch durch die Jetibox ist keine Unterscheidung möglich da bei beiden keine Firmware angezeigt wird...

Aber die Empfänger finde ich sind nicht so wichtig, denn selbst mit uralt (hehe gerade mal 3 Jahre alt...) Empfängern funktioniert die EX Telemetrie wenn man einen EX Sensor anschließt
 
Hallo, Jeti-Gemeinde,
aber beachten: ein Ex-Sensor direkt angeschlossen funktioniert.
Wenn aber mehrere Sensoren angeschlossen werden sollen, geht das über den 4-fach Expander. Und der muss EX sein, sonst funktionieren auch die neuen, davor geschalteten EX-Sensoren nicht mehr.
Viele Grüße
Horst
 
Oben Unten