Jeti USB Adapter selbst gemacht

Source

User
Hallo Zusammen,
da ich nicht schonwieder Geld für einen lumpigen USB Adapter ausgeben wollte, hab ich kurz mal gegoogelt und bin auf folgende Anleitung gestoßen:
http://flugwiese.de/2013/05/usb-adapter-fur-jeti-updates-selbstgebaut/

Benötigt wird:
1x FTDI USB to TTL Adapter für 1,50€ aus der Bucht
1x Beliebige SI Diode (bei mir eine 1N4002)
1x Stückchen Lochrasterplatine

Die Diode wird einfach zwischen RX und TX gelötet, Servokabel dran, fertig.

Materialkosten: Keine 3€
Bauzeit: 10min

IMG_9051.JPG

Und funktioniert auf Anhieb.

Vieleicht kann ja der ein- oder andere mit diesem Tipp was anfangen.

Gruß Max
 
Hallo Max,

hatten wir alles schon.
Du kannst aber auch eine einfache SMD 1N4148 nehmen, da die 1N400x ein glatter Overkill ist.
Die kann man direkt auf die FTDI-Adapterplatine löten und auf die Leiterplatte komplett verzichten.
jeti_adapter.png

Gruß
Onki
 
Sorry, hatte bei der Suche hier im Forum nichts gefunden.
Die Diode lag in der Grabbelkiste, deswegen der Hinweis das eigentlich fast jede Diode verwendet werden kann.
Deine Version ist natürlich schicker

Gruß Max
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten